knackgeräusch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • knackgeräusch

      hallo,

      ich hab folgendes problem mit meinem golf 5 1,4l erstzulassung 02/2007 mit 3500 km.

      und zwar hab ich wie oben beschrieben ein hör- und spürbares knackgeräusch vorne rechts, es ist aber nur wenn ich rechts rückwärts einparken will und dann auf die bremse gehe, sobald ich dann 2 3 mal das knackgeräusch rekonstruiert habe trifft es nach dem 4 mal nicht mehr ein, sobald ich dann aber wieder ein stück gefahren bin, tritt dieses wieder auf.
      war heute in der werkstatt und die haben nur die schrauben nachgezogen was keineswegs geholfen hat!

      hat einer von euch schonmal sowas gehabt oder wisst ihr was das sein kann?

      noch ein kleiner zusatz, habe im geschäft ein neuen vw caddy bei dem das auch der fall ist!

      jemand ne idee?

      danke schonmal hoffe das das halbwegs verständlich ist;)

      grüße
      steffen

      EDIT: achja ganz vergessen man spürt das auch im bremspedal...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von runningcl ()

    • Servus.
      jo verstehe Deine Beschreibung sehr gut! Vermutlich weil ich das gleiche Geräusch an meinem 1.6er habe. Bin der Sache bisher noch nicht ernsthaft nachgegangen und hoffe das hier mal einer antwortet.

      Ich persönlich vermute irgendwelche Stabibefestigungspunkte oder Querlenkerlager.

      Beim Peugeot meiner Freundin is das ähnlich und es waren, bzw. sind schon wieder, die Stabilagerungen.

      Ich werd demnächst mal alle Lagerungen und Aufhängungen und was ich alles finde um die Vorderachse herum mit Teflonspray fluten und schaun.

      Ich sag nur immer wieder GOLF II forever!!! Da hatte ich sowas nie!

    • ah wenigstens einer hier der mein problem kennt, ich find das schon sehr schwach von VW an solchen stellen zu sparen, ich würde es ja vielleicht verstehen wenn das auto 3 jahre alt wäre aber net bei einem neuwagen mit 3500 km,

      darf ich fragen wieviel deiner hat? hast du garantie noch drauf? hast du den irgendwie tiefer gelegt oder legen lassen?

      ich hatte davor ein 3er golf, udn hatte die 3 1/2 jahre lang null probleme

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von runningcl ()

    • also meiner ist 3 Jahre jung und ich finde nicht, dass es jetzt o.k. ist wenn er knackt aus dem Achsbereich.
      Gut, km Stand ist erst 5000, daher relativ neuwertig.

      Ja habe meinen tieferlegen lassen. Erst H&R 35mm, da is ma garnix passiert, echt, war voll angenervt. Und ab heute 50mm H&R Federn dirn. Mit original Sportline Dämpfern. Nun kommt er auch die ca. 35 mm!!! Ja trotz der 50mm Federn kommt er nun auf ca. 35mm. Die Kiste ist zwar schwer, aber zu leicht um auf 35mm bei 35er Federn zu kommen. Also falls Du mit dem Gedanken spielst, nimm auf jeden Fall die 50er!!! Kein Scherz. Wird nicht zu hart und schon garnicht zu tief.

      Nur die Kisten mit Diesel Motoren erreichen die angegebenen Tieferlegungswerte, da die Motoren ein ganzes Stück schwerer sind.

      Aber wolltest Du das eigentlich alles wissen ?

    • ich dachte dein golf ist auch noch ncith so alt, ich spiele schon mit dem gedanken mein golf tieferlegen zu lassen, nur weiß ich ncith wie es dann mit der garantie aussieht, das sollte die werkstatt schon in den griff bekommen mit dem knackgeräusch, mich nervt es halt nur bei einem neupreis von fast 20000 euro so ein mist zu bekommen, ist ja nicht knacken,

      hab noch ein paar sachen gefunden die mich noch mehr stressen, zwei sachen waren nur kelinigkeiten aber die andere sache ist die lackierung, hab BMP, der klarlack ist ja mal sowas von hoch empfindlich, mein bruder hatte auch die farbe auf nem 3er golf da sah der lack um einiges besser aus,
      würde ich mein lack nicht mit teuern produkten pflegen würde der lack aussehen als hätte man den mit ner drahtbrüste gewaschen :rolleyes:

      dazu kommt noch das bei meinem golf 5 die lackierung um die hinteren fensterrahmen und heckklappe(meine den spaltzwischen fenster und karosserie) total sch**** ist, oder um es besser auszudrücken gleich null ist, selbst ein nichtwissender erkennt das man da die grundierung sieht,
      und sowas bei volkswagen sparen halt am falschen ende X(

      naja mal sehen was ich sonst noch so finde,

      nett wäre dennoch wenn hier jemand weiß was das nervende knacken verursacht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von runningcl ()

    • hat sich erledigt, hab bei mt nachgelesen das es bei vielen golf der fall ist das die beläge spiel haben und man das geräusch auch nicht vollkommen beseitigen kann, abhilfe soll ein gummiisoliertes bauteil schaffen

      mfg
      steffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von runningcl ()

    • Öhm hi,

      welche Beläge haben Spiel und sorgen für das Knackgeräusch? Etwa die Bremsbeläge oder was meinst Du? Sach ma bitte, denn ich bin eigentlich kuz davor den Wagen um Freundlichen zu stellen, denn mich nervt das Geräusch.

    • ja genau, ich meine die bremsbeläge die spiel haben, soll auch schon im werk bekannt sein, ich schick dir mal eine pn mit einem link von Mt hab ich nur durch zufall gefunden

      mfg
      steffen

    • Hi,
      vielen Dank für den Link, den schau ich mir gleich mal an. Weiterhin vielen Dank für das "auf dem laufenden halten". Feiner Zug von Dir. =)