Erste Lackierversuche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erste Lackierversuche

      Hallo heute n Kunstoff teil abgeschliffen und wollte es grundieren nur habe ich da jetzt so ein paar naßen drauf und wollte es nach dem grundieren wieder weg schmirgeln nur bekomm ich mit schleifpaier nicht ab... wie bekommt man den mist wieder runter damit ich meinen 2 ten versuch starten kann???? :rolleyes:

    • Mit Schleifpapier :D Welche Körnung hast den probiert ? eventuell die nächst größere nehmen. Wenn du mit 1000 er Papier Naß, versuchst ne dicke Nase raus zu Schleifen ist das natürlich ne Zeitraubene Aktion. :D

      Edit: Wenn du das gröbste der Nasen weg hast kannst du nätürlich den Rest mit feinem Papier beischleifen und brauchst nicht erneut grundieren

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • hab ne 600 Körnung genommen hab alles abgeschliffen und wollte noch mal den haftvermittler/Grundierung drauf machen und dann hat sich alles wie ne haut abgezogen...hab wahrscheinlich nicht lang genug gewartet oder? Wie lange hätte ich denn warten müssen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benny@wob ()

    • :D:D:D

      Damit habe ich ja nicht gerechnet :D Der Lack solte natürlich trocken sein :D
      Hättest nur die Nasen wegschleifen müssen

      Was hast da überhaupt für ne Grundierung ? Lösemittelhaltig oder Wasserverdünnbar ?

      Gruß nightmare

    • wahrscheinlich ist das sprüydosen zeug lösemittel voll xD sonst wäre das zeug ja nicht wie ne haut nach nem sonnenbrand abziehbar... naja ich mach morgen oder übermorgen noch n versuch... aber diesmal ohne schleifen =( geh ich richtig in der reihen folge vor???
      1. Teil abschleifen mit groben zeugs
      2.dann mit 400er nachschleifen
      3.Mit sauber machen mit silikonenferner
      4.lackieren mit hafvermittler für kunststoff ca. ne 1 std warten
      5.der Grundlack drauf und wieder ne 1std warten
      6.den eigentlichen lack drauf auch wieder ne stunde warten
      7.und dann 2k klarlack drauf und dann noch mal ne 2.te schicht
      richtig???
      muss ich den grundlack auch nochmal anschleifen????

    • 1. Anrauen mit Schleifpad nicht zu grob
      2. Entfetten mit Silikonentferner
      3. Haftvermittler Ablüftzeit der Gebrauchsanweisung entnehmen ca 45 min
      4. Grundieren Schleifbarkeit der Gebrauchsanweisung entnehmen am besten 24 St
      5. Naß schleifen 1000 er Papier und Entfetten
      6. Basislack lackieren Ablüftzeit der Gebrauchsanweisung entnehmen ca 30-45 min
      7. Klarlack 1-2 Schichten mit ca 45 min Ablüftzeit dazwischen anschließend ordentlich durchhärten lassen.

      Alle Zeiten beziehen sich auf Lösemittelhaltige Lacke daher richte dich bitte genau nach den Herstellerangaben. Solten die Lackierten Teile in den Backofen passen kannst du sie zum Schluss gerne wenn sie Staubtrocken sind für 60 min bei 50-60 Grad backen :D

      Oberstes Gebot für eine ordentlihe Lackierung ist ein Staubfreier Raum. Eventuell mit Planen abdecken und mit Wasser benetzen. 2 Gebot ist Geduld. Also nicht mit dem Finger draufpacken um zu schauen obs trocken ist ;) Alles schon erlebt :D Auch eine vorzeitige Montage der Teile ist ungünstig. Lieber 3 Tage in den Heizungskeller legen als nach 24 St hässliche Macken

      Gruß nightmare

    • Ne, eigentlich nicht... Hast wohl zu viel Klarlack draufgehauen :evil:
      Aber lass es ertmal stehen und guck wie es sich "entwickelt" ;)

      Gruß, Mišo

    • Das wird eigentlich wieder klar. Würde aber keine weitere Schicht mehr drüber machen.

      Edit: Die Trockenzeit bei zu dicker Lackschicht erhöt sich natürlich erheblich bis du den Lack mechanisch belasten kannst. Hauptsache der Klarlack verläuft jetzt nicht.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()