Fotos aufbessern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fotos aufbessern

      Hey Leutz!

      Kann mir jemand Tipps geben wie man Fotos in Photoshop aufbessert?
      Wenn ich welche mit meiner Digicam mache sind die einfach 0815.

      Jetzt hab ich gesehen das viele Fotos die geil aussehen knalligere Farben und so haben. So wie bei der Serie "CSI Miami" zum Beispiel.

      Wie kriegt man das denn hin?

      Gruss Eggi

    • Was die Farben angeht ist eigentlich ganz einfach... Mußt nur die Helligkeit, Luminanz usw. anpassen, geht in Photoshop auch automatisch ;)

      Oder du besorgst dir bestimmte Plugins für Photoshop ;) Mehr kann ich dir immo leider nicht sagen, aber heute abend hab ich bisschen Zeit und kann dir was mehr erzählen :)

      Gruß V5Driver

    • Meist du etwa Fake mit ein Photoprogramm??


      Beispiel





      Ausgagsbasis



      man kann da auch den hintergrund verändern.

      Ich habe das Programm Microsoft Picture It 9 Foto Premium das finde ich gut bin ja kein Profi aber um Bildschärfe, kontrast u.s.w. reicht es voll kommen

      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 4 Golfer ()

    • Für Anfänger ist das Erhöhen der Farbsättigung ein guter Anfang. Das macht schonmal einiges aus und lässt das Foto viel intensiver wirken (Bringt natürlich bei schwarzen Autos nicht allzuviel ;) ).
      Geht z.b. mit Irfanview unter "Image" => "Enhance Colors" mit dem Wert "Saturation"

      Kleines Beispiel zur Anschaung:
      Original:
      img440.imageshack.us/img440/2121/cimg0544resize1tf4.jpg
      Dezente Erhöhung:
      img69.imageshack.us/img69/4142/cimg0544resize2et2.jpg
      Und zuviel des Guten: ;)
      img69.imageshack.us/img69/1350/cimg0544resize3qe9.jpg

      Man kann das natürlich auch so machen, dass nur der Teil des Bildes mit dem Auto drauf verändert wird, und der Hintergrund gleich bleibt.

      /EDIT: Bilder Verlinkt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BoraVarTDI ()

    • Nein ich glaube es wird die Sättigung der einzelnen Farbtöne gemeint. So das z.B. ein rotes Auto noch leuchtender Wirkt, eine Felge noch stärker glänzt, da kann man schon viel bei Photoshop mit spielen aber würds gern mal von einem hören der das schonmal gemacht hat.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Ja, das würde mich auch mal interessieren!
      So eine art Anleitung.

      Gruß Daniel !

    • also da geht schon so einiges... problem an der sache es gibt keine universelle vorgehensweise die auf jedes foto passt. klar tonwert angleichung, auto kontrast und auto-farbe kann man eigentlich immer drüberlaufen lassen.
      allerdings sind weitere einstellungen wirklich sehr stark vom bild abhängig dann. da fägnts dann an mit fotofiltern, leichtem scharfzeichnen, einzelne bereiche auswählen und krontrastreicher machen etc pp. könnte jtzt ne endlos lange liste schreiben.

      aber auch diese möglichkeiten sind begrenzt wenn es nicht stark zu lasten der bildqualität gehen soll.

      daher empfehle ich sich mich mit HDR zu beschaffen.

      prizip: 3 bilder machen mit elv -2, 0 und +2 dann sich hotomatrix aufn rechner ziehen (gibt ne testversion kostenlos im netz) und damit mal rumzuspielen (hdr-erzeugen, bilder auswählen ok... dann hdr- tone mapping und an den reglern bissel probieren. auf ok, abspeichern fertig.

      die beste alternative dagegen wäre ne bessere cam mit nem guten objektiv zu kaufen. sprich spiegelreflex. erspaar einiges an arbeit aber ist halt net ganz billig ;)


      hier mal ein bsp (hab ich grad gemacht)

      basisbild wie die cam es macht:


      leicht aufgearbeitet mit photoshop:


      und ein HDR:


      hier mal die links zu den großen bildern (da sieht man auch besser die detailtiefe dann ;)
      directupload.net/file/u/6846/NhM7h9Om_jpg.htm (basis)
      directupload.net/file/u/6846/YmhUC5MM_jpg.htm (mit ps)
      directupload.net/file/u/6846/vqIzMtpu_jpg.htm (hdr)

      €dit: man kann jetzt natürlich auch das hdr bild nachträglich nochma mit ps bearbeiten dann wärs nochma n tick besser.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Das mit Photoshop editierte gefällt mir am besten, das HDR hat mir einen zu starken Blaustich. Naja morgen kommt die neue Cam und dann gehts ans Probieren. 8)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Original von WetterauV5
      Das mit Photoshop editierte gefällt mir am besten, das HDR hat mir einen zu starken Blaustich. Naja morgen kommt die neue Cam und dann gehts ans Probieren. 8)

      aber das hdr kommt deutlich näher an die realität wenn man bedenkt dass die fotos bei praller sonne und blauem himmel gemacht wurden...
      und wie gesagt hdr nachbearbeiten ist ja auch kein ding...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Bearbeitung des Photos..

      seichte Veränderung in Photoshop mit "Shadow/Highlight" (Lichter/Tiefen) und punktuelle Erhöhung der Sättigung der grünen und roten Bereiche. Zum Abschluss leichte Korrekturen am Offset und Gamma-Wert und fertig..