Bocken im 2.ten Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bocken im 2.ten Gang

      Hallo Leute!
      Mein GOLF IV 75 PS 1.4l 16V "bockt" meistens im 2.ten Gang - das heißt man fährt, was weiß ich, 30 km/h bei 3000 Umdrehungen (also nicht untertourig) und geht dann vom Gas (wenn auch nur leicht) fängt er an zu bocken zu ruckeln etc. obwohl er noch mehr als genug Drehzahl hat.

      Im 1. oder 3. kann ich sogar vom Gas "springen" ohne solche Effekte?!

    • Joa, eher bocken - er springt und ruckelt dann vor sich hin als würdest dauern voll ins Gaß dann direkt runter dann wieder voll ins Gaß, also kein ruckeln im Sinne von mit 35 km/h 5ter Gang...

    • ich hab da grad son ähnliches problem.
      wenn ich im 2. gang bei ca. 20-30 vollgas gebe, zieht der nicht durch, sondern "bockt" auch einmal und dann erst (war auch schon mal 2 mal kurzes bocken).
      ist auch n 1,4 er

      Woran liegt das?

    • *push*

      ich hab das gleiche problem und bei mir wurden die drosselklappen schonma getauscht hat aber nix gebracht ...

      kennt sich keiner mit dem problem aus ???

      tritt anscheinend nur beim 1.4l auf ?(

      kann es am luftfilter liegen? oder zündkerze? ...

      vor allem bei stop-and-go nervt das ruckeln /bocken total ...

    • Hey...

      der 1.4er macht solche effekte! War bei meinen Ellis auch! Bei VW gewesen und die auskunft eines Meisters dort war: Kann man nix machen! Bei dem Motor ist das so! Er hat im Prinzip eingeräumt, dass der Motor nicht so doll ist! Wobei meine Ellis sonst noch keine Probleme hatten, bis auf dieses! Inzwischen haben sie sich dran gewöhnt und sich damit abgefunden, dass er es macht!

      Drosselklappe säubern hat sich fast nicht bemerkbar gemacht!

      Gruß Sven