Immer noch am Ruckeln ...

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Immer noch am Ruckeln ...

      langsam habe ich die schnauze gestrichen voll !
      meine motor ruckelt immer noch zwischen 4000 - 5000 umdrehungen..

      habe jetzt schon folgende sachen gewechselt:

      - zündkerzen
      - pop-off
      - Luftmassenmesser

      war auch bereits in der Werkstatt und habe dort mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
      da war ein Fehler mit der Lambdasonde aber der Typ meinte das ist egal ... :(

      ich will jetzt nicht wieder nen haufen kohle für nix rausschmeissen ...
      kann mir wer weiterhelfen ? habe noch folgende punkte in verdacht .. will aber nicht alle sachen kaufen ...

      - Zündspulen
      - Zündverstärker
      - N75
      - Lambdasonde
      - Drosselklappe (was braucht man da eig. für dichtmasse?)

      im großen und ganzen würde mich das ne menge asche kosten auch wenn ich die teile wie sonst immer selbst einbaue. kann mir vllt. wer sagen was am ehesten zutreffen kann? oder lieber nochmal zu VW fahren und "vertrösten" lassen ?


      ich bin für jede sachliche hilfe dankbar!

      gruß buxi

    • Ich verstehe davon zwar nichts, aber wenn der Fehlerspeicher sagt, dass was mit der Lambdasonde ist, dann würde ich dem Fehlerspeicher trauen.

      Wenn die also nicht zu teuer is, würde ich das nochmal versuchen!

    • Prinzipiell würde ich schon mal danach gehen was im Fehlerspeicher steht, sprich die Lambdasonde prüfen und ggf. tauschen.

      Ansonsten schau mal hier rein, da geht es z.Z. auch um Ruckeln beim 1.8T:
      1,8T Ruckeln und Aussetzer

      Für die DK nimmt man übrigens eine neue Dichtung, kostet 1,xx€.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI