Auto ausfahren!!!!!

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto ausfahren!!!!!

      ich hab mal ne kurze frage....
      ich hab von meinem kumpel gestern gehört das man des auto mal ausfahren soll...
      also ab auf die autobahn und hoch auf die höchstgeschwindigkeit...
      das wäre gut für den motor...
      stimmt das???
      wenn ja...
      wie oft sollte man das machen???
      und wie lang sollte diese Fahrt gehen???

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN

    • am besten immer tut den motor bestimmt gut immer höchstleistung zu bringen :) ne scherz

      manche sagen wenn man einen neuen sportauspuff verbaut soll man den wagen etwas auf der autobahn jagen damit der auspuff mal heiß wird und lauter wird.

      bei vielen autos mit rußfilter ist es auch schon vorgekommen das durch den langsamen verkehr der rußfilter zu war und man dann erst auf die autobahn fahren sollte damit er wieder frei wird

      aber alles andere ist schmarn meiner meinung nach

    • Ich persönlich schließe mich dem an... Da ich mit meinem V5 viel Stadtverkehr/Landstraße fahre, trete ich ab und an auf der Autobahn mal aufs Pedal.

      So ist wenigstens gewährleistet, das der Motor mal richtig "durchgespült" wird. Und wozu hat man nen 5-Zylinder, wenn man ihn nie richig "quält" ;)

    • Original von spaknett
      hehe...ya hab des vorgestern mim kumpel gemacht....wie lang ist denn die autobahn unbegrenzt nachm flughafen???


      wenn du auf die a8 richtung ulm fährst aus jeden fall bis ulm , glaub aber sogar bis münchen. kommt zwar ab und zu mal 120 oder so, aber die meiste zeit ist frei. wenn du da samstag abends fährst kannste mal richtig schön frei fahren :)
    • geht da aber weniger um die u/min als mehr um die leistung die du halt nur auf der autobahn hinkriegst.Hoch drehen kannste auch in der stadt^^ trotzdem viel spaß auf der autobahn :)

    • Ich mache das auch abundzu. Macht ja auch Spaß mal zutesten wie schnell der Wage laufen tut.:]

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Wichtiger als nur die Vmax ist den Motor freizufahren. Das macht man in verschienen Drehzahlbändern über eine längere Strecke.

      Nicht einfach 5ten bzw6 rein und schauen wie hoch ist die Vmax und den Stempel auf das rechte Pedal treten, nein so nicht.

      Einfach mal längere Zeit 100 fahren und dann die Geschwindigkeit langsam steigern aber mit jeder 'Steigerung eine gewisse Kilometerzahl zurücklegen, 10-15 km dann die Geschwindigeit erhöhen und ganz am Ende die Kuh fliegen lassen.

      Auch das Durchschalten der Gänge bringt etwas z.B. 120 dann vom 6ten bis in den noch kleinsten fahrbaren Gang schalten (nicht den 2. bei 120 reinhauen).

      Gruß

      Benni

    • Also ich hab da keine bestimmten Zeiten/Werte... Ab und an fahr ich mal nach Wuppertal oder Duisburg, da hab ich genug Zeit den Motor durchzuspülen...

      Und ich fahre auch nie am Limit, hab ich noch nie gemacht, max. 200 mehr trau ich mich eh nicht :baby:

      Mal fahr ich 80, mal 100, mal 120 oder 150 usw... Je nachdem wie frei die Bahn ist... Wichtig ist immer nur, das der Motor auf längere Strecke hin gleichmäßig gefahren wird, damit das ganze Öl etc. mal richtig schön warm wird und gut durch den Motor fließen kann.

      Ich hatte damals nen Polo, da hatte ich Probs mit dem Motor (ruckeln etc.) Da hab ich mir extra nen Zusatzzeuch geholt für die Einspritzanlage, davon kommt 1 Kappe auf 10 Liter Sprit... Nach einige Kilometern fängt das dann an zu wirken und ich kann euch sagen, das wirkt wahre Wunder :) Funzt auch bei den G4´s etc... kostet ca. 12 Euro das Wundermittel :) Und tut dem Motor sogar richtig gut ;)