Was meint ihr???

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was meint ihr???

      salút und servus

      Was meint ihr zu diesem Angebot?

      autoscout24.de/Details.aspx?id=il2cpqjs2da

      hab mir den Wagen bereits angesehen, konnte aber nicht fahren, da ich kein Verkaufspersonal vorfand...

      ist ein 1.9TDI mit 150PS + 22PS Chiptuning (angeblich bei VW eingebaut).
      Leder, LED-Rückleuchten, Spoiler, verdunkelte scheiben usw....

      Was meint ihr?
      Was soll ich max. ausgeben? 10t???
      Macht ein Dekra-Gutachten Sinn???

      Vielen Dank im Voraus

      SimStar

    • Ich würde eher die Finger davon lassen. Der aufgeblasene 1.9er mit 150PS soll ja schon gut drücken - da muss man nicht noch unbedingt einen Chip drauf packen.

      Mit knapp 130.000 km hat der auch schon gut was auf der Uhr...

      Aber es sollten sich lieber unsere Dieselfahrer melden. ;)

    • wenn ich mir das auto angucke, dann weiß ich jetzt schon, wie der vorbesitzer damit "gefahren" ist. dann noch ein chip...... und das leder sieht auf dem bild auch mehr nach >200.000km aus. aber muss halt jeder selber wissen, was er sich für eine verheizte kiste kauft. wenn du mit dem wagen wirklich liebäugelst, dann würde ich aufjedenfall zur dekra fahren, und den wagen untersuchen lassen =) .

    • Original von Andre83
      wenn du mit dem wagen wirklich liebäugelst, dann würde ich aufjedenfall zur dekra fahren, und den wagen untersuchen lassen =) .


      Wobei TÜV/Dekra den Motor auch nicht auseinandernimmt und sich die einzelnen Teile genau anschaut :rolleyes: :]
    • Vielen Dank schon mal für eure Meinungen!!!

      Ich würd mich freuen, wenn sich noch mehr forumsmitglieder dazu äußern würden.

      Was bedeutet: sieht eher nach 200.000 km aus.

      Sind Garantie und mögliches DekraSiegel keine Sicherheit???

      Der Chip ist erst seit 20.000km drin. kann man doch bestimmt überprüfen oder?
      Scheckheft liegt vor!!!

    • mir sieht das auch ganz nach heizer aus.

      komisch find ich auch wieso der noch gebrauchtwagen garantie hat. entweder er hat die verlängert oder er das ding mit garantie gekauft aber irgendwas festgestellt und ihn deswegen wieder verkauft. man verkauft ja nicht ein auto wo man gerade ca. 250€ für ne gebrauchtwagengarantie (original VW) hingelegt hat. und 12 000€ find ich ganz schön habig. meiner ist gleiches baujahr und ich hab vor 2 jahren 12 000€ bezahlt meine ist zwar kein diesel aber trotzdem und er hatte nur 27 000km runter. schau dich lieber noch weiter um.

    • Naja...das Leder wurde wohl nie eingefettet, sieht schon fast porös aus uns halt eher nach gefahrenen 200.000 km. Aber wenn der Wagen scheckheftgepflegt ist, dann stimmen die km wohl.

    • Wenn man die gigantischen Preise der Diesel momentan anschaut ist er wohl doch sehr "günstig"... Aber sieht auch für michc nach nem "Heizer" Auto aus und das Leder bekommst du nicht mehr richtig hin!!!!
      Spar lieber noch paar Mark bzw. € und kauf dir was unverbasteltes hast du sicher länger Spaß dran

    • Also ich finde nicht das die 120tkm viel ist für einen Diesel! Man kann das doch garnicht mit einem Benziner vergleichen!

      Ich finde es auch oberflächlich zu sagen das so ein Auto verheizt ist. Ich denke das mein Wagen auch nach heizen aussieht, aber ich mit sicherheit sehr schonend fahre.

      Bei dem VW Glattleder ist das so einen sache da sieht man recht schnell die Kanten!

    • @Morpheus05:

      Warum verstehst du nicht, dass der Golf 12 Monate Garantie hat? Sobald ein Händler einen Gebrauchtwagen verkauft, ist er mittlerweile verpflichtet, 12 Monate Garantie zu geben...Soweit sollte dies also nicht verwundern.

      Zum Auto selbst muss ich sagen, dass ich das Angebot schon etwas seeeehhhr günstig finde für einen Diesel mit dem Motor, dem BJ und der Laufleistung (zumal für einen Diesel 130tkm nicht allzu viel sind). Die kommen normalerweise schon etwas teurer, man bedenke auch die umfangreiche Ausstattung.
      Zudem kommt auch noch das "Tuning", wenn man es denn so nennen soll, denn Stil hat das ja mal gar nicht, sieht eher nah gewollt aber nicht gekonnt aus. Dass das Tuning den Preis so drückt, glaube ich eher nicht.

      Zum Thema "scheckheft-gepflegt": Das kann heutzutage so gut wie alles heißen, das ist so schnell umgeschrieben, der KM-Stand ist ja heute auch in wenigen Sekunden zurückgesetzt.

      Ich würde die Finger davon lassen. Hätte ein schlechtes Gefühl dabei. Wenn du aber wirklich richtig Interesse dran hast, fahr zum TÜV oder zur DEKRA und lass dir ein Wertgutachten erstellen. Dann hast du wenigstens einen Orientierungspunkt.


      Gruß, Dennis

    • Kauf ihn nicht!
      VW baut keine Chiptuning sachen ein!
      Und wenn chip dann wurde er per odb gechippt und das macht VW nicht!

      Garantie hin oder her .

      Aber ich würder auch bei der km leistung ihn nicht kaufen.

      hast du soviele km auf deinem wagen runter geritten wäre das ja ok ,aber weißt du wie verheitzt der wagen ist?

      der preis ist auch ein mondpreis davon mal abgesehen!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Original von Lexxikkon
      @Morpheus05:

      Warum verstehst du nicht, dass der Golf 12 Monate Garantie hat? Sobald ein Händler einen Gebrauchtwagen verkauft, ist er mittlerweile verpflichtet, 12 Monate Garantie zu geben...Soweit sollte dies also nicht verwundern.

      Gruß, Dennis


      ja das ist mir klar mir ging es nur darum das es sein kann, das er den vor 6 monaten gekauft hat, ein teuren mangel, defekt oder ne macke festgestellt hat und ihn deswegen verkauft.