Frage zur Felgeneintragung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zur Felgeneintragung

      Hi,

      Hab mal ne Frage zur Felgeneintragung. Will morgen zum TÜV. Hab ein Gewindefahrwerk und jetzt 18 Zoll drauf gemacht. Um vorne sicher zu gehen das nix schleift, habe ich vorne ziemlich hoch gedreht. Jetzt meine Frage: Wird bei der Felgeneintragung auch ein Maß genommen (z.B. der Zustand bei dem man vorfährt) oder werden die Felgen eingetragen und man muß einfach das Maß des Fahrwerks ( Radmitte - Kante ) einhalten. Kann ich quasi vorne nachher wieder ein Stück runter drehen solange ich damit in der Toleranz des Fahrwerks bleibe oder muss alles so bleiben wie es beim TÜV war?

    • Soweit ich im Bilde bin, muss das alles so bleiben wie es zu dem Zeitpunkt war, als du beim TÜV vorgefahren bist!
      Alles was du dann wieder veränderst am Fahrwerk muss wieder eingetragen werden!

    • So soll es eigentlich sein und so wird es auch zu 99% gemacht. Es gibt aber diverse Stellen zu denen man fahren kann und die dir blind alles eintragen.

      Bleib auch der sicheren Seite. Stell dir das FW so ein, wie du es fahren willst und lass es dir dann so eintragen. Wenn etwas schleift, erlischt sowieso die Betriebserlaubnis.