Andrian 16er mit 25 oder 25g

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Andrian 16er mit 25 oder 25g

      Hallo,

      ich hatte vor ein paar Wochen ja schon mal nach Combo Systemen für einen Bora gefragt. Letzte Woche konnte ich mir mal ein System von Andrian in einem Seat (oder ähnlichem) anhören. War ein 13er System mit dem 25er Hochtöner. Gefiel mir eigentlich ganz gut, nur im Bass und Mittenbereich war etwas zu wenig vorhanden.

      Nun meine Frage: Ist bei dem 16er System mehr zu erwarten? Lohnt sich der nicht geringe Aufpreis auf den 25g Hochtöner mit angeflanschtem Volumen? Bekommt man den irgendwie sauber in die original Öffnungen hinein?
      Welche Endstufe würdet ihr empfehlen. Der Verkäufer meinte eine kleine Genesis (Preis 360Euro) oder etwas schlechter eine Xetec (200-250Euro), wobei mir die 360Euro schon fast zuviel sind. Außer es ist sein Geld wert. Ich bevorzuge eher einen wärmeren Klang. Welche Endstufe ist da besser geeignet?

      Danke für die Antworten
      Stump

    • Für ein System dieser Preisklasse ist eine adäquate Endstufe wie eine kleine Genesis schon eher das Minimum, dazu noch eine äusserst solide Stromversorgung und hochwertige Cinch und LS Kabel. Da kommt nochmal einiges zusammen. Nur ein gutes Frontsystem alleine bringt es noch lange nicht, erst das Zusammenspiel aller Komponenten macht hinterher den Klang aus.

      Der Aufpreis für den A25G lohnt sich IMHO in jedem Fall. Der Einbauaufwand ist aber auch hier wesentlich höher, dazu dann auch nicht die Standardweiche sondern Aktivbetrieb oder Biamping, also nochmals mehr Kosten. In den Originalplätzen kriegt man ihn auf keinen Fall unter.
      Der A25 ohne "G" reicht aber für die meisten Hörer auch vollkommen aus.

      Der 16er bringt sicher nochmal ein bischen mehr Bassfundament, ich persönlich finde den 13er aber trotzdem besser, spielt einfach schöner und schneller.
      Das im Mittenbereich etwas gefehlt hat kann ich mir kaum vorstellen. Gerade da ist der 13er wirklich klasse.

    • Hallo,

      also der Einbau des Systems und die übrige Verkabelung sind ebenfalls sehr teuer. Cinch ca. 50€uro, Lautsprecher 4mm², Strom 20mm².

      Türträger wird gedämpt mit Bitum sowie hinter der Lautsprecheröffnung, Adapterring mit GFK und Harz vergossen bzw. verspachtelt, darauf noch ein Metallring und verklebt.

      Der ganze Spass kostet inkl. der Xetec 1000Euro.

      Bei der Genesis nochmal 160Euro mehr.

      Meine Frage ist nur. Welche Endstufe hat den wärmeren Klang und ist von der Leistung angemessen. Ich weiß leider nicht welche Leistung die Genesis hat. Ist ein 2-Kanal genauso wie die Xetec.

      Grüße
      Stump

    • Die Leistung ist eigentlich sekundär, wichtiger ist das der Klang dir gefällt. Lass dir das Frontsystem einbauen und hör danach einfach mal beide Endstufen im A/B Vergleich gegeneinander. Ein guter Händler sollte das ohne Probleme im eigenen Auto ermöglichen. :)

    • Kennst du denn Einbauer XTRON aus Dortmund?

      Isr das ein guter Händler? Von der Beratung her fand ich ihn gut, auch die Einbauten (GFK und so weiter) sahen spitze aus. Nur sowas will ich ja nicht haben. Sondern einfach einen vernünftigen Einbau eines Frontsystems mit Endstufe.

      Grüße
      Stump