ABS+ESP im Eimer - guenstige Reparatur ...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ABS+ESP im Eimer - guenstige Reparatur ...?

      Hallo,

      bei meinem New Beetle (sorry, ist ja fast wie ein Golf) BJ 12/99 ( Diesel , 90 PS TDI ) habe ich Probleme mit dem ABS-Steuergeraet.

      Lt. VW soll nun gleichzeitig das ABS/ESP-Steuergeraet und der Lenkwinkel-Geber am Lenkrad defekt sein -von heute auf morgen ...

      Mit Einbau soll der Spass 1250 Eur kosten ( Steuergeraet =900 Eur ) und VW uebernaehme wohl keinerlei Kulanz - super ... X(

      Hat jemand ne Idee, wie man das guenstiger repariert bekommt ... Bosch...?

      Gruss
      Jens

    • Das riecht irgendwie nach "Super-den-melken-wir" -Diagnose der Werkstatt.
      Wie kann das alles gleichzeitig ausfallen ? Und wenn z.B. nur der Stecker zum Steuergerät einen Wackler hat ?

      Ich würde auf jeden Fall noch den Rat einer zweiten Werkstatt einholen.

    • Der Wagen ist nun etwas ueber 3 Jahre alt. Lt. dem Online-Kulanz-Anfrageprogramm der VW Werkstatt endet bei VW jegliche Kulanz nach 3 Jahren :( .

      Das mit dem gleichzeitigen Ausfall kommt mir auch sehr spanisch vor, zumal das Steuergeraet im Motorraum sitzt und der Lenkwinkelgeber unter dem Lenkrad.

      Angeblich hat man die Leitungen durchgemessen und fuer gut befunden.

      Ich hab jetzt ne Faxnummer von VW, da kann ich noch mal aushalsen und um Kulanz betteln :)

      Eine andere Werkstatt werd ich auch noch mal befragen. Kennt jemand eine gute in Düsseldorf ...?