frage zu den Hella Halogen-Hauptscheinwerfer in Linsenoptik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • frage zu den Hella Halogen-Hauptscheinwerfer in Linsenoptik

      also,

      wieso steht bei den Hella Halogen-Hauptscheinwerfer in Linsenoptik dieser hinweis drunter???

      Aus Geschmacksmustergründen darf der Scheinwerfer nur zum Austausch von Golf V Linsenscheinwerfern verwendet werden.


      und was brauche ich alles wenn ich diese scheinwerfer bei mir einbaue?

      greetz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von divorce ()

    • hallo,
      hatten wir doch schon mal das Thema. Das schreibt Hella dort hin aus rechtlichen und Copyrightechnisches Gründen, dass bedeutet einfach das andere Hersteller die Scheinwerfer nicht in der 100%ig gleichen Optik nachbauen dürfen.
      Hella ist ja Werkslieferant glaube ich. :rolleyes:

      Und zusätzlich an Teilen brauchst du gar nix außer ein wenig Geduld beim Einbau und kleine geschickte Hände wären auch von Vorteil.

      gruß Tim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tim.mueller ()

    • achsooooo

      danke erstmal :)


      aber wie sieht das mit den birnen aus?? kommen da ganz normale H7 lampen rein oder sind kommen da andere birnen rein.
      die scheinwerfer sehen ja eigentlich wie xenonscheinwerfer aus :)

    • Original von Bufu
      Oder du kaufst dir einfach das Xenojn Conversation kit .. Dann hasste richtiges xenon !

      Hab das bei mir auch schon verbaut und ich bin super zufrieden !



      hhmm aber dann brauch ich doch bestimmt auch den ganzen anderen schnick schnack den ich für xenons brauche oder nicht???
    • day-lights.de/shop/catalog/pro…?cPath=882&products_id=37

      Hier kannst dir das mal anschauen.. habe die lwr nicht genommen.. war nur einmal bei atu das licht einstellen und fertig.. mir is auch schon 10 mal mittlerweise die polizei entgegengekommen oder gegenüber mir an der ampel gestandan.. aber nie was passiert..

      und meine birnen haben 8300 K und sieht einfach hammer aus..
    • ^^^

      Brauch man da eine SWRA oder geht das ohne?

      Weiter Frage: Kann ich das einfach in mein HalogenScheinwerfer einbauen?

      Sind das Xenon ERsatzBirnen ode echte Xenon Lampen????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pistenbully ()

    • Ok, danke! Wenn das aber echte Xenon Birnen sind, dann muss ich doch das komplette Scheinwerfergehäuse verändern - oder kann man diese Xenon Birnen mit den Spiegeln des normalen Holgenlichtes verwenden?

      Mir kommt dieses Produkt nämlich ein bisschen komisch vor.

    • deine scheinwerfer bleiben wie gehabt.. nur an der fassung im scheinwerfer verbindest du + / - mit den xenon kabeln den roten und schwarzen wie du auf den foto siehst.. einzigster nachteil ist das du die xenon birne nicht in deiner fassung stecken kannst da die kabel an der birne sind.. da musste dir also was einfallen lassen....

      und das ist ergebniss !

      Leider noch bischen hell gewesen draußen ;)

      img201.imageshack.us/my.php?image=auto1co1.jpg

    • Ok, dann muss ich mal schauen, wie ich das bei mir dann befestige.
      Danke für die Infos.

      Habe auf der HP von day lights gelesen, dass man für den legalen Betrieb zwangsläufig eine alwr und SWAR brauch!!!

    • ja die alwr kauf ich mir nicht.. reicht wenn ich einmal bei atu warund die mir das eingestellt haben denke ich .. glaube kaum das die Polizei (wenn) die mich anhalten das teil suchen werden.. reicht ja das die vorne die scheinwerferreinungsanlage sehen.. musst nur dann halt beim tüv gucken wo du hinfährst am besten an tanken da kannste immer mal sagen das da was nicht stimmt und auge zudrücken soll.. bei mir hats immer geklappt.

    • musst nur dann halt beim tüv gucken wo du hinfährst am besten an tanken da kannste immer mal sagen das da was nicht stimmt und auge zudrücken soll.. bei mir hats immer geklappt.


      Sorry wenn ich mich hier einmische, aber mir kommt das so vor wie ein Glücksspiel. Spätestens bei einem Unfall ( selbstverschuldet oder nicht ) geht das ganze dann nach hinten los :rolleyes: