VW individual mp3 (Becker Monza): schwacher Kontrast

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW individual mp3 (Becker Monza): schwacher Kontrast

      Hallo,

      habe seit einigen Tagen das o.g. Radio und bin mit der gebotenen Leistung ansich zufrieden. Ein wenig stört mich jedoch der relativ schwache Kontrast des Displays.

      Im Vergleich zu meiner Climatronic, sind Zahlen und Buchstaben relativ schwer lesbar, da sie eher grau als satt schwarz dargestellt werden.

      Handelt es sich dabei um einen Fehler und ist das bei dem Gerät immer so.

      Gibt es eine Möglichkeit die Displayhelligkeit zu ändern?

      Gruß, Vengo

    • Kann es sein, dass das Radio aus nem anderen Auto ist?

      Da gibt es verschiedene Blickwinkel, die man wohl auch verstellen kann.

      Hatte mal nen Gamma aus'm Polo und da war der Kontrast für'n Hintern, in der Nacht musste man den Kopf auf die Handbremse legen um was lesen zu können. Der :) meinte zwar, dass man das nicht einstellen könne, da es verschiedene TEs für die Radios gäbe, aber andere im Forum haben das schon machen lassen.

    • Hatte mal ein Becker Traffic Pro und da konnte man den Kontrast usw einstellen. Müsste auch bei deinem Radio gehen.

    • Hmmm..., soweit ich weiss, wurde das Individual nur als Zubehör für den Polo angeboten, aber ob man dafür extra das Display geändert hat?!? Wie gesagt, es ist technisch identisch mit dem Becker Monza. Dennoch ist Lesbarkeit deutlich besser, wenn man direkt auf das Radio blickt...

      PS: Habe eben noch mal nachgeschaut, aber eine Einstellung für den Kontrast oder die Display-Helligkeit konnte ich nicht finden.