Tieferlegungfedern in schwarz

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungfedern in schwarz

      Hallo!
      Ich bin auf der Suche nach Tieferlegungsfedern 30-40mm die von Haus aus schwarz sind.
      Grund dafür: In Ö muss man bei Änderungen an Fahrwerk und Felgen/Reifen einen Zviltechniker beauftragen und das ist sehr kostspielig. Durch schwarze Federn könnte ich dies umgehen da sie die selbe Farbe wie originale hätten und somit net auffallen würden.
      Welche Hersteller gibt es und welche sind für ein Alltagsfahrzeug empfehlenswert?
      MfG Jürgen

      Greetz Jürgen

    • zu ´teuer der spaß mit dem lackieren und der lack wurd auch nicht halten. kauf lieber eibach weil die pulverbeschichtet sind und das hehlt länger wie ein lack und was kosten schon federn heut zu tage ?(

    • Lackieren hält meist net lange und immer wieder aus-/einbauen zahlt sich net aus.
      Weiters gehts darum dass ich sie, falls es Probleme mit Polizei etc. gibt, eintragen kann und dafür muss die Farbe übereinstimmen.

      Eibach hört sich sehr gut an. Da werd ich gleich mal Preise checken gehen.

      Greetz Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cult 8V ()

    • Hey Cult 8V,

      da ich auch aus Österreich bin, hatte ich das gleiche Problem wie du :D
      Da ich (vorerst) kein Geld für ein Gewinde ausgeben wollte, habe ich mich nun auch für SCHWARZE Federn entschieden. Ich habe nur zwei gefunden:
      1. Eibach PRO KIT 30mm (setzen sich aber bei TDI´s vorne meist etwas mehr) Preis bei mir in Wien €160 - bekommst du aber sicher noch günstiger.
      2. ABT Federn 35-40mm. Leider konnte mir keiner sagen wie die sind :evil:
      Habe es aber trotzdem riskiert und bestellt, sind heute angekommen und werden so bald als möglich verbaut. Allerdings der Preis €238!!
      Stossdämpfer habe ich die vom orig. VW-Sportfahrwerk.

      Bin schon gespannt, für welche du dich entscheiden wirst (oder ob du doch noch andere SCHWARZE Federn findest).

      LG,
      René

    • Da ich bis jetzt nur von den Eibach gewusst habe, hab ich mich eigentlich auf die konzentriert und Preise gesucht.
      Ich komm aber auch net unter 160 € davon.
      Da es bei mir eh net so drängt mit tieferlegen und so wart ich noch ein wenig.
      Aber die ABT hören sich für mich besser an, da sie doch mehr Tieferlegung bieten und 40 mm mit 225/40/18 sollte doch schon sehr fein aussehen und trotzdem alltagstauglich sein.
      Gewinde möcht ich wie gesagt wegen dem Typisieren net haben, da das bei uns sehr kostspielig und zeitaufwändig ist.
      ICh werd mal weitersuchen und vielleicht kannst ja bei Zeit berichten wie dei ABT zu fahren sind.

      Greetz Jürgen

    • habe meine vor 1 monat verkauft und der käufer war ein österreicher und hat sie für 70€ bekommen. also schaut nach deutschland eBay den da kann man billieger abräumen als bei euch

    • Just for info (für all diejenigen die es noch nicht wussten - so wie ich :D):

      Abt-Federn = Eibach ProKit Federn!!

      Habe soeben gesehen, dass unter dem einen Aufkleber der auf einer der Federn für die Hinterachse war, die Seriennummer der Eibach-Federn steht! Auf den anderen drei Federn ist die Abt-Seriennummer geprintet. Sehr lustig...
      Weniger lustig finde ich, dass ich nicht zu den Eibach ProKit 30mm sondern zu den (um €80 teureren!!) Abt-Federn gegriffen habe, die ja angeblich eine Tieferlegung von 35-40mm haben sollen X(
      Wenn ihr also auch mit dem Gedanken spielt Abt-Federn zu nehmen, könnt ihr gleich die Eibach nehmen und Geld sparen!

      LG,
      René

    • ...jetzt hoffe ich dass sie sich zumindest schön setzen - vor allem hinten!
      Ich hätte ja sehr gerne zu den 40mm Federn von AP gegriffen, da die aber BLAU sind, kommen die für mich leider nicht in Frage. Die sind doch blau, oder :O

      LG,
      René

    • Original von Rene_VIE
      Just for info (für all diejenigen die es noch nicht wussten - so wie ich :D):

      Abt-Federn = Eibach ProKit Federn!!

      Habe soeben gesehen, dass unter dem einen Aufkleber der auf einer der Federn für die Hinterachse war, die Seriennummer der Eibach-Federn steht! Auf den anderen drei Federn ist die Abt-Seriennummer geprintet. Sehr lustig...
      Weniger lustig finde ich, dass ich nicht zu den Eibach ProKit 30mm sondern zu den (um €80 teureren!!) Abt-Federn gegriffen habe, die ja angeblich eine Tieferlegung von 35-40mm haben sollen X(
      Wenn ihr also auch mit dem Gedanken spielt Abt-Federn zu nehmen, könnt ihr gleich die Eibach nehmen und Geld sparen!

      LG,
      René


      Dies müsste allerdings bekannt sein, das ABT Fahrwerke nicht selbst herstellt, sondern bei großen Herstellern einkauft mit ein anderen Abstimmung.


      Gruß Timo (Golf_IV)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf_IV ()