FK Highsport + 8x18 ET35 + 225/40er Reifen + Distanzen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Highsport + 8x18 ET35 + 225/40er Reifen + Distanzen?

      So..nach langer Suche im Forum un vielen Beiträgen bin ich noch unsicherer geworden.
      Es geht um folgendes...

      Ich habe Rial Nogaro in 8x18" ET35 mit 225/40 mit Vredestein Ultrac Sessanta Reifen.

      Demnächt will ich mir ein FK Highsport zulegen und bin mir jetzt in Bezug auf die Distanzen unsicher.
      Tiefe will ich so ca. 60-65mm gehen denke ich.
      Spurplatten habe ich hinten an 10er oder 15er gedacht. Hinten wird ja genug Platz sein, oder?

      Jetzt aber vorne....Platten brauche ich ja aufjedenfall hab ich jetzt rausgefunden. Leider gibt es ja die 5mm
      nicht mit Zentrierung und habe auch keine Lust auf das Flattern im Lenkrad. Jetzt hab ich die 6mm von SCC gefunden,
      die mit Zentrierung sind.
      Manche sagen sie würden nicht am Golf passen und außerdem würde es an der Kotflügelkante schleifen?
      Kanten umlegen wollte ich eigentlich nicht, deswegen die Frage.

      P.S. Wie siehts mit der Eintragung von der kompletten Kombi aus? Gibts da Probleme? Und wenn jemand die gleiche Kombi fährt, wär ich für ne Antwort dankbar!

      Schonmal danke für die Antworten.

      Gruß Simon

    • hi

      also ich weiß nicht was die anderen erzählen, aber ich hab fogendes

      FK Highsport Gewindefahrwerk VA/HA 34cm/34,5cm
      alle ET35
      VA
      8x18 mit 225/40 mit 5mm platten
      nur fahrbar mit begrenzer ansonsten schleift es

      HA
      9x18 mit 225/40 ohne platten, sonst schleift es(hatte 10mm pro seite und es schleift)
      es könnten maximum noch 5mm drauf, wird aber zu 99% schleifen, hab ich nicht ausprobiert(kommt aber vielleicht noch)

      brauche schnelle hilfe fahrwerk/felgen schleifen

      so sieht es bei meinem auto!!!


      mfg werter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von werter ()

    • RE: FK Highsport + 8x18 ET35 + 225/40er Reifen + Distanzen?

      Original von DarkBreath
      So..nach langer Suche im Forum un vielen Beiträgen bin ich noch unsicherer geworden.
      Es geht um folgendes...

      Ich habe Rial Nogaro in 8x18" ET35 mit 225/40 mit Vredestein Ultrac Sessanta Reifen.

      Demnächt will ich mir ein FK Highsport zulegen und bin mir jetzt in Bezug auf die Distanzen unsicher.
      Tiefe will ich so ca. 60-65mm gehen denke ich.
      Spurplatten habe ich hinten an 10er oder 15er gedacht. Hinten wird ja genug Platz sein, oder?

      Jetzt aber vorne....Platten brauche ich ja aufjedenfall hab ich jetzt rausgefunden. Leider gibt es ja die 5mm
      nicht mit Zentrierung und habe auch keine Lust auf das Flattern im Lenkrad. Jetzt hab ich die 6mm von SCC gefunden,
      die mit Zentrierung sind.
      Manche sagen sie würden nicht am Golf passen und außerdem würde es an der Kotflügelkante schleifen?
      Kanten umlegen wollte ich eigentlich nicht, deswegen die Frage.

      P.S. Wie siehts mit der Eintragung von der kompletten Kombi aus? Gibts da Probleme? Und wenn jemand die gleiche Kombi fährt, wär ich für ne Antwort dankbar!

      Schonmal danke für die Antworten.

      Gruß Simon



      also ich hab des fk highsport drin.
      habe auch 8x18 et 35 mit 225-40-18 bereifung
      habe auf der va 6mm ohne zentrierung und ha 15mm mit zentrierung von scc
      va ist das rad schön bündig mit der kante
      ha kommt richtig fett -> rad schön bündig mit der kante

      bin ca 60mm tiefer und musste die kotikante va umlegen. (hat der tüvmannn als erstes geschaut)
      hinten hab ich 2 federwegsberenzer pro seite drin

      eintragen war unproblematisch

    • RE: FK Highsport + 8x18 ET35 + 225/40er Reifen + Distanzen?

      Original von christian2001
      also ich hab des fk highsport drin.
      habe auch 8x18 et 35 mit 225-40-18 bereifung
      habe auf der va 6mm ohne zentrierung und ha 15mm mit zentrierung von scc
      va ist das rad schön bündig mit der kante
      ha kommt richtig fett -> rad schön bündig mit der kante

      bin ca 60mm tiefer und musste die kotikante va umlegen. (hat der tüvmannn als erstes geschaut)
      hinten hab ich 2 federwegsberenzer pro seite drin

      eintragen war unproblematisch


      Wie viel hat dich das Kanten umlegen gekostet ingesamt?
      Und hast du vielleicht Bilder davon? Weil in deiner Galerie sind ja nur die Alten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkBreath ()

    • War das einer hier ausm Forum bzw. aus der Umgebung HD oder n privater Kollege?
      Weil des könnt man sich dann auch überlegen weil ansonsten wird des wohl zu teuer....lackieren musstest du nicht oder?

    • So, da das mit dem Bördeln doch noch etwas problematisch ist, wollte ich mal noch Fragen wie es denn ist, wenn ich jezt nicht so tief gehe(50 oder 55mm) und dann mit 5mm oder 6mm Distanzen....könnte das klappen?

    • hallo,

      habe die selben rad/reifen kombination und bin vorne ganze 310 tief und hinten 315 bzw. die abstände von rad mitte bis kante. habe meine kanten nicht umlegen lassen weil es nicht schleift aber ich hatte mal die 5er platten drauf und das hat geschliefen wie sau. deswegen fahre ich vorne keine weil mir die tiefe eher mehr gefehlt als raus stehende reifen. hinten geht nur 10mm und dann ist aber auch wirklich schluss bei meiner tiefe, aber dafür fahre ich auch ein gewinde

    • FK fahre ich nicht und werde es nie machen :D

      habe das eibach aber bei FK sollte es genau so gut gehen mit dem verstellring. habe noch 10mm platzt zwischen reifen und dem ring. aber bei mir ist die kontermutter noch kleiner wie der verstellring und das heißt das ich noch tiefer kann.

    • hm...dann werd ich es wohl jetzt so machen:

      - hinten nehm ich 10er oder 15er Scheiben mal schaun und 2 Federwegbegrenzer pro Seite
      - vorne 5er ohne zentrierung oder 6er mit zentrierung....was ist besser bezüglich flattern und schleifen? macht das einen großen unterschied?
      - vorne noch zusätzlich begrenzer?
      - Welchen Innendurchmesser brauch ich eigentlich beim FK-Gewinde für die Begrenzer?
      - Fahrwerk erstmal nur so weit runterschrauben damit nix schleif, denke mal 50-55mm sind drin oder?

      Gruß Simon

    • Hi

      ich fahre das FK Königsport Gewinde VA/HA 34cm/34cm

      Felgen Platin/Rial 8X18 ET35

      Reifen VA 225/40, HA 245/35

      Spurplatten VA keine, HA 15mm pro Seite

      keine Kanten umgelegt

      Alles ohne Problem fahrbar. Ist allerdings ein Variant! Ich weiß nicht, ob es da große unterschiede an den hinteren Radhäusern gibt!

      Gruß FRank

    • @Simon

      50-55 sind locker ohne Probleme drinne.

      Ich selber fahre 225/40 18 ET 35 mit 3mm vorne und 10mm hinten (je Seite)

      Schleift vorne an der Radhausschale, was man aber mit wegschneiden oder herausnehmen der Plastikverkleidung behoben bekommt. Beim vollen Einschlagen schleift es bei mir jetzt noch an der Isolierung, die auf dem Metal zum Motorraum aufgebracht ist. Deshalb werde ich mir die Kanten umlegen lassen und 6mm Platten verbauen.

      Meiner ist jedoch auch auf 32 mm runter also 70mm glaube ich müssten das sein.

      Du siehst es ist möglich und trotz des gleichen Autos ist doch jedes irgendwie unterschiedlich wie es scheint....sonst würd ja jeder das gleiche erzählen. :]
      Bau es einfach ein und geh mit der Einstellung ran, dass es einiges zu tun gibt. Dann ärgerst du dich später nicht! :D

      Gruß Jan

      PS: Stabiwechsel steht bei der Tiefe (60-65mm)bei dir auch an!