Suche Fahrwerk

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Fahrwerk

      Moin moin,

      Hab seit ein paar Monaten einen Golf IV.
      Ist bis jetzt noch nix dran gemacht außer Felgen.
      Demnächst möchte ich mir ein Fahrwerk kaufen da Geländewagen nicht sehr gut aussieht =) .
      Ein Gewindefahrwerk kann ich mir gerade wegen meinem andern teuren Hobby (CarHifi) nicht leisten. Also soll es ein Sportfahrwerk werden. Budget ist so 500-550€.

      Möchte keine extreme Tieferlegung da dass Auto schon alltagstauglich bleiben soll.
      Also möchte nicht immer über Hubbel, Bahnübergänge, kleine Kanten und so schleichen.
      Fahr auch nur auf der Straße und nicht auf der Rennstrecke sollte also Komfortabel + Sportlich sein (sprich nicht Knüppel hart).

      Nur bin ich mir bei der Tiefe nicht so sicher.
      35/35 ist sehr alltagstauglich aber vielleicht sogar für meinen Geschmack zu hoch.
      Der R32 hat meines Wissens nach 35/35 Fahrwerk und die Tiefe gefällt mir eigentlich schon recht gut.
      Oder doch lieber 55(60)/40. Weiß aber nicht ob dass dann wieder zu tief wird.
      Auf meiner Suche hab ich H&R Cup Kit 35/35, H&R Cup Kit 55/40 und Bilstein B10 Power Kit 60/40 gefunden die mir sehr gut gefallen. Hab auch schon ein paar berichte drüber gelesen die ja zum großen teil positiv waren.

      Bei diesem Golf gefällt mir die tiefe echt gut.



      Leider finde ich dass Topic nicht mehr (falls ich dass Bild entfernen soll bitte melden)


      Paar Daten zu meinem Auto noch.

      1,6L 8v
      Comfortline
      8x18“ 225/40
      ca. 55-60kg Hifi im Kofferraum

      Wer klasse wenn ihr mir helfen könntet da ich echt noch wenig Erfahrung habe.
      Lg Torben

    • hi

      schließe mich meinem vorredner an =)

      du wirst wohl nicht mit 550€ hinkommen
      das FK Highsport Gewindefahrwerk ca. 500€
      + einbau und abnahme(regional sehr verschieden)

      wenn es dir nicht reich dann spar noch ein zwei monate
      glaub uns es wird besser sein ;)

      mfg werter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von werter ()

    • ich hab ein weitec sportfahrwerk ultag t drinnen mit 50/50 tieferlegung hab so ca550euro mit einbau, spur einstellen und eintragung gezahlt

      das ganze ist noch einigermaßen alltagstauglich



      mfg stefan

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Dass FK Gewindefahrwerk für den preis ist schon echt heiß.
      Dass Problem ist dass ich dass Fahrwerk nicht selber reinbauen kann.
      Bei Premio bekomme ich dass recht günstig eingebaut weil ich schon paar Sachen eingekauft habe die führen aber „nur“ ap Sportfahrwerke, Bilstein, H&R, in.Pro, KW, Power Tech, Supersport Switch, Vogtland, Weitec und Wichers.

      Dann stört mich bei dem FK auch ein bisschen „sportlich straff mit ausreichend Restkomfort“ hört sich an als wer es recht hart.

      Edit: Die 550€ sind nur für dass Fahrwerk. Der Einbau und Tüv muss nicht mit eingerechnet werden =) .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Razer ()

    • das fahwerk alleine hat ca 400euro gekostet

      in kiel gibt es doch bestimmt einen tuningladen der dir das einbaut oder

      kiel is ja auch nicht so klein oder :] :]

      mfg stefan

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Moin,
      Ja eingebaut bekomme ich dass bei Premio.
      Letztens Zahnriemen, Umspannrolle, Wasserpumpe + ÖL Wechsel selber gemacht da kann ich dass Fahrwerk mal einbauen lassen. Vielleicht kann es aber auch mein Onkel (KFZ Mechaniker) einbauen.

      Hab mich jetzt denke ich für ein 55(60)/40 Fahrwerk entschieden.
      Bin gestern bei einem Kumpel mit seinem A3 gefahren der hat 60/40 und dass war Ok.
      Wenn mein Onkel dass Fahrwerk einbaut könnte es auch dass FK sein.
      Wenn ich es bei Premio einbauen lasse hätte ich die Wahl zwischen H&R Cup Kit, Bilstein B10 und Weitec ultag t.
      Bei den drei sagt mir bis jetzt am meisten dass Bilstein zu.
      Könnt ihr mir da helfen?

      Lg Torben

    • Original von Razer

      Wenn ich es bei Premio einbauen lasse hätte ich die Wahl zwischen H&R Cup Kit, Bilstein B10

      Lg Torben


      Hi,

      steht zwar nicht in deiner Auswahl aber wie wäre es denn mit dem B12-Kit von Bilstein?
      Das soll vom Fahrverhalten wesentlich besser sein als das B10-Kit. Kleiner Wehrmutstropfen wäre dann halt die geringere Tieferlegung, dafür bekommst du dann aber auch den angestrebten Komfort. 55/40 tiefer beim B10 wird mit Sicherheit keine Kaffeefahrt.

      Gruß
      Michael
    • Moin,
      Nicht dass ihr jetzt denkt dass ich ein Opa bin der gerne ein
      Sofabomber haben möchte :D .
      Bin knackige 20 Jahre also da muss es nicht Butter weich sein =) .
      Da hab ich mich dann vielleicht bisschen falsch ausgedrückt.
      Möchte eine gute Kombination (so gut es möglich ist) auf Sport/Straff und Komfortabel.

      Ja ein Kumpel hat mir auch zu dem B12 geraten. Nur dass kostet gleich um die 800€.
      25/25 ist dann vielleicht auch ein bisschen wenig könnte ich mir vorstellen.
      Man man gar nicht so leicht :( .

      Lg Torben

    • Original von Razer
      Moin,
      Nicht dass ihr jetzt denkt dass ich ein Opa bin der gerne ein
      Sofabomber haben möchte :D .
      Bin knackige 20 Jahre also da muss es nicht Butter weich sein =) .
      Da hab ich mich dann vielleicht bisschen falsch ausgedrückt.
      Möchte eine gute Kombination (so gut es möglich ist) auf Sport/Straff und Komfortabel.

      Ja ein Kumpel hat mir auch zu dem B12 geraten. Nur dass kostet gleich um die 800€.
      25/25 ist dann vielleicht auch ein bisschen wenig könnte ich mir vorstellen.
      Man man gar nicht so leicht :( .

      Lg Torben


      Also ich mach mir seit einiger Zeit auch Gedanken über ein Fahrwerk mit o.g. Eigenschaften, inzwischen tendier ich zu dem stat. Fahrwerk Eibach 30/30!!!

      Preislich liegt das auch noch in einem normalen Rahmen, Alex (Tuningteile Versand) macht dir sicher auch einen guten Preis.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Moin,
      Hab mich noch ein bisschen informiert und viel schlechtes über dass Bilstein B10 gelesen.
      Dann hab ich mit meinem Onkel geredet und der hat gesagt einbauen ist überhaupt kein Problem. Dass ist natürlich klasse =) .
      Auch hab ich jetzt beschlossen dass es ein 30/30 oder max. 35/35 Fahrwerk werden soll.
      Deswegen hab jetzt diese rausgesucht:

      Bilstein B12
      Eibach Pro System
      Bilstein B8 + Eibach Federn (was eigentlich fast dem Bilstein B12 entspricht)

      Lg Torben

    • Moin,
      Sorry dass ich euch so nerven muss :) .

      War gerade bei meinem lokal Tuning Dealer und wollte fragen für was er mir dass Eibach oder Bilstein verkauft. Eibach für 539€ und Bilstein für 750€.
      Er hat mir allerdings dass H&R Cup Kit 35/35 empfohlen. Verbaut er sehr gerne. Alle Kunden waren bisher sehr zufrieden und seine Mitarbeiter haben auch alle H&R verbaut.
      Zum Bilstein meinte er es wer ein klasse Fahrwerk mit super Dämpfern. Aber für den Alltag macht es einfach kein sinn lohnt einfach nicht. Zum Eibach konnte er nix sagen.
      Qualität soll bei allen drei gleich gut sein. Dass H&R würde bei ihm so 400€ kosten.
      Jetzt bin ich am überlegen ob ich dass H&R kaufe oder doch lieber dass Eibach.

      Gibt es bei den Fahrwerke große unterscheide bei Qualität, Sportlichkeit, Handling, Komfort … ?
      Wenn nicht dann tendiere ich zu dem H&R =) .

      Lg Torben

    • zum eibach kann ich nur sagen das der komfort besser ist als H&R, auch aus meiner erfahrung weil ich die federn früher hatte und mein bruder hat jetzt das Bilstein B8 mit eibach federn und es ist perfekt, es fährt sich einfach super. fast besser wie original und es ist genau so wie das B12. kann ich nur empfehlen =)

      H&R war immer schon ein tick straffer und die tieferlegung ist bei den voll für den arsch, viele haben probleme das, dass auto nicht tief genug kommt. das dein händler H&R verbaut glaube ich im auch aber da bekommt er am meisten rabatte :D

      kann auch nicht verstehen warum er zu bilstein meinte das die nicht für den alltag sind, die sind noch doppel so gut was er verbaut. Bilstein gehört für mich zu den besten fahrwerken. bin das B16 gefahren und es ist ein feines gewinde fahrwerk mit zuper einstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Labtec1987 ()