Lautsprecher in Türen nicht genietet?!? Wie ausbauen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lautsprecher in Türen nicht genietet?!? Wie ausbauen?

      Hi zusammen.

      Ich versuche gerade meine Serienlautsprecher in den vorderen Türen auszubauen.
      Anders als erwartet sind diese allerdings nicht genietet, sonder mit Schlitzschrauben angeschraubt.

      Bin aber leider beim Versuch, die Schrauben herkömmlich herauszudrehen, gescheitert... Sind die ggf. von hinten gekontert mit ner Mutter?

      Wie bekomme ich die heraus. Kann die Schrauben ja nicht wie die Popnieten einfach ausbohren.
      Und den ganzen Agregatträger möchte ich möglichst auch nicht ausbauen.

      Vielleicht hat ja jemand nen Tip :baby:

      ps: Golf 4 BJ 2001

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von judas ()

    • Mir ist nur bekannt das die genietet sind. Denke das da mal jemand dran war bei deinem Auto und hat halt schlitzschrauben verbaut. Die werden jetzt "durchdrehen" und nicht mehr rausgehen. versuche mal die schraube unter spannung rauszudrehen (also mit irgendwas undter den Lautsprecher und "anheben"). Oder schraubenköpfe kaputtbohren oder mit hammer und spitzen meißel den kopf trennen...

    • hi,

      wenn die Schrauben wirklich von hinten mit Muttern befestigt sind und jetzt mit durchdrehen, wirst du woll ober übel nicht drum rum kommen, die ganze Tür auseinander zu nehmen.

      MFG

    • Hi,

      du könntest versuchen die Schrauben mit nem Dremel o.ä. einfach abzuflexen. Ne anderee Möglichkeit wäre, dass du den Kunststoff und die schrauben einfach stehen lässt (sprich du schneidest um die Schrauben, am besten auch mit Dremel und Flexscheibe).

      Aber eigentlich kann ich mit nicht vorstellen, weshalb jemand die LSP so festmachen soll. Der hätte ja den kompletten Aggregatträger entfernen müssen, um die Muttern zu befestigen.

      MfG Christi88

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • Hab jetzt gesehen, dass die LS auf der Beifahrerseite genietet sind!
      Und da kam mir dann auch schon die Erleuchtung:

      Der Vorbesitzer hat mir damals beim Verkauf erzählt, dass auf der Fahrerseite
      wegen einer gebrochenen Fensterklammer( das bekannte Fensterheberproblem ?( ) der Agregatträger getauscht wurde. Beim Austausch wird dann wohl die Werkstatt die Nieten links ausgebohrt und gegen Schrauben getauscht haben.
      Und beim Reinschrauben haben die sicher das Gewinde kaputtgeschnitten.

      Werds dann morgen mal mit Hochhebeln & Rausschrauben bzw. Abflexen oder um die Schrauben herumschneiden versuchen...

    • Bei mir haben die die Lautsprecher dann in anderer Position wieder festgenietet... War lustig, als der mir erklärt hat, was sie gemacht haben und ich dann meinte "Oh, ich wollte die Lautsprecher heute eh ausbauen und gegen andere Tauschen"... Selten so nen dummes Gesicht gesehn ?(;)

    • also die lautsprecher vorne sind definitiv genietet. war bei mir auf fahrer- und beifahrerseite so. hab beide nieten ausgebohrt und die lautsprecherringe geschraubt.
      beim ausbohren musst du aber vorsichtig sein, da hinter den nieten direkt die scheibe anfängt!

      mfg golf4_1020

    • Das Problem mit den Schrauben ist doch nen guter Grund den Plastikrotz mit nem riesen Fäustel ins Jenseits zu kloppen den AT zu endfernen, alles zu dämmen und MDF oder Alu Ringe zu verbauen. ;)

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Hehe, da hast du eigentlich Recht =)

      Multiplex-Adapterringe hab ich schon zurechtgeschnitten.
      Ich will die "Serientröten" aber möglichst nicht komplett zerstören, denn
      wenn ich den Wagen irgendwann wieder verkaufe werd ich meinen
      Hifi-Einbau wohl wieder auf Serie zurückrüsten und die Komponenten
      in den neuen Wagen mitnehmen. Vielleicht bekomm´ ich es ja hin, ohne
      sie ins Jenseits zu kloppen ;)

      Das mit dem Dämmen schaff ich heute sicher nicht mehr. Dieses WE ist
      erstmal der eigentliche Einbau dran, mit Kabelziehen, Kofferraumausbau,
      Radioeinbau u. Radioeinstellung.

      Für das Dämmen werd ich mir nochmal ein WE Zeit nehmen, dann ist auch gleichzeitig noch das Auto von meinem Bruder und das von nem Kumpel dran :D

    • Original von Christi88
      Aber eigentlich kann ich mit nicht vorstellen, weshalb jemand die LSP so festmachen soll. Der hätte ja den kompletten Aggregatträger entfernen müssen, um die Muttern zu befestigen.



      Falsch! Ich hab es so gemacht.. mit ein wenig Geschick geht alles :D8)