Widerstandsänderung an Kraftstofftemperaturgeber

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Widerstandsänderung an Kraftstofftemperaturgeber

      Hallöle!
      Hab mal ne Frage für einen 1.9 TDI : Habe gehört das man in die Leitung des Kraftstofftemperaturgebers einen Widerstand in Reihe schalten kann, wodurch man mehr Leistung u auch mehr Drehmoment erhalten soll..
      Hat denn jemand damit Erfahrung bzw kann mir jemand sagen wir groß der Widerstand ungefähr ist?

      Vielen Dank schonmal....

      M f G Silver_Devil ! =)

    • Schließe mich nightmares Aussage an. Außer du bist deinem Motor böse, dann kannst du es ja auch mit diesen Boxen von Ebay versuchen. Die arbeiten nach dem gleichen Prinzip und bringen nichts.

    • Original von iceman305
      Schließe mich nightmares Aussage an. Außer du bist deinem Motor böse, dann kannst du es ja auch mit diesen Boxen von Ebay versuchen. Die arbeiten nach dem gleichen Prinzip und bringen nichts.

      Richtig, ganz billige "Powerboxen" arbeiten tatsächlich so; da ist in der Box einfach so ein Widerstand einkgeklebt und sonst nix.

      EIne wirkliche Leistungssteigerung wie bei einem richtigen Chiptuning erreicht man dabei aber bei weitem nicht, außerdem hat es auch einen gravierenden Nachteil: der Widerstand macht nichts anderes, außer dem Motorsteuergerät eine kältere Temperatur der Ansaugluft vorzugaukeln, wodurch mehr Diesel eingespritzt wird. Das heißt im Endeffekt der Motor läuft ständig viel zu fett, der Verbrauch steigt und auf Dauer hat das zu fette Gemisch Nachteile wie Ausdünnung des Motoröls usw. Fazit: Finger weg!

      Für mehr Infos einfach mal nach "TDI+10 Cent Tuning" googeln...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hey vielen Dank erstmal...Wie gesagt, hab bloß davon gehört und wollt mich halt mal erkundigen was ihr davon so haltet.. Hätte ja sein können, dass es doch mal was gutes ist.. ;)
      Welches Tuning (Firma) könnt ihr mir denn empfehlen, welches auch noch einigermaßen kostengünstig ist?? Mein MKB ist AXR, falss das noch von Bedeutung ist...
      M F G

    • Also ich hatte mir mal so einen Widerstand probeweise ausgeliehen...ich habe nie eine Sekunde dran gedacht, sowas drin zu lassen, sondern wollte einfach mal wissen wie das damit aussieht. =)

      Hab ihn 5min. gefahren und ja was soll ich sagen...man merkt schon einen kleinen Unterschied, aber der ist so gering, das ich das Leben des Motors deswegen nie aufs Spiel setzen würde ?(

      Kraftstoffverbrauch war auch direkt höher laut MFA :tongue:

      Wer sowas braucht soll es sich kaufen ;(

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • @ silver_devil

      Ich habe den gleichen Motor drin wie du. Habe meinen bei XBM-Tuning chippen lassen. Habe jetzt ca 130 PS und ca 320 NM Drehmoment. Meiner hatte 159000 km runter als ich ihn optimieren ließ und läuft seit dem ohne Probleme ( jetzt 166000 km ). Auch die Kupplung hat es verkraftet. Ich kann den Dirk nur empfehlen. Gute Beratung, netter Kontakt und sehr hilfsbereit.