Einbau Mittelarmlehne...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau Mittelarmlehne...

      hallo leute, bekomme heute meine Mittelarmlehne da die bei mir nicht verbaut ist. Meine Frage ich nun wie ich die einbaue! muss ich die ganze verkleidung abnehmen oder kriege ich dieses fach das raus genommen werden muss einfach so raus??

      mfg wehandel!

    • nee muss alles abgebaut werden.
      also vordere konsole beim schaltknauf, mittlere konsole.
      dann kommt man an die befestigung für die armlehne.
      die wird dort zum teil befestigt, wo auch die handbremse festgemacht wird

    • Hallo,

      die vordere Konsole kann drinbleiben. Du musst nur die 2 Schrauben lösen, die sich von aussen unterhalb des Schaltknaufs befinden. Da sind Abdeckungen drüber. (siehe Bild Pos 1+2).
      Dann musst Du den Ascher hinten ausbauen. Da sind 2 Löcher drunter durch die du mit dem Torx 2 Schrauben löst. Hast du hinten einen Getränkehalter? Wenn ja, leicht ausziehen bis du an die Schrauben kommst. Jetzt Handbremse anziehen. Nun musst Du mit Gefühl den vorderen Teil leicht ausseinanderziehen und hochheben. Dann die gesamte Konsole nach vorne über die Handbremse hinweg heben. Jetzt noch das Kabel von der Tankklappenentriegelung abziehen und fertig.



      Es geht wirklich ohne den vorderen Teil zu demontieren und spart viel Arbeit.

      Grüße, Dirk

    • Original von Rondras
      mhh gut von mir aus.
      bei mir ging das mistding nicht ab, ohne vorne ab zu machen !


      Ich habe es beim ersten Auseinanderbauen auch komplett nach Handbuch "So wird es gemacht" durchgeführt und mir gleich die Halterungen abgebrochen, an denen die beiden Konsolen zusammengeschraubt sind (Pos. 3). Irgendwann bekommt man dann Übung und ist sicher auch noch faul. Jetzt baue ich es nur noch ohne den vorderen Teil aus.
    • Bitte sei so nett und mach beim nächsten mal einen "eindeutige Überschrift" wenn du einen Thread eröffnest.

      Ich war so frei und hab den Thread mal von Einbau... auf "Einbau Mittelarmlehne" geändert...

      Gruß,
      Eric

    • so leute, habe die MAL dank euer hilfe jetzt endlich eingebaut! nun habe ich ne andere frage...mein kumpel hat einen audi 1,8T baujahr 98 und möchte jetzt auch ne MAL einbauen! ist das beim a3 genau so unproblematisch wie bei unseren?? wär super wenn sich einer damit auskennt?

      mfg wehandel!

    • Habe meine gestern eingebaut.



      Wenn man alles bis runter zum Alu-Fuß (#30) hat, braucht man noch folgende Sachen:

      2x #31 (Schrauben)
      2x #34 (so komische Mutter-Bügel, braucht man, damit die Schrauben #31 reingehen)
      1x #33 (dickere schwarze Mutter mit Gewinde oben drauf, ersetzt die originale Mutter (#35) des Handbremshebels auf der Fahrerseite)

      Erst den Unteren Teil der Mittelkonsole abmachen. Dazu die beiden Abdeckungen mit ~1cm Durchmesser mit etwas flachem rausziehen (z.B. einem Messer). Die beiden darunter liegenden Schrauben lösen. Hinteren Aschenbecher raus und die beiden Schrauben durch die Löcher lösen. Handbremshebel so hoch wie möglich ziehen. Mittelkonsole vorne aus der Verankerung hebeln und hochziehen. Dabei nicht vergessen, das Kabel vom Tankdeckelschalter zu lösen. Jetzt kann man die Mittelkonsole vorsichtig herausnehmen.

      Bügel #34 über die vorhandenen Löcher (Beifahrerseite) drücken, Mutter #35 durch #33 ersetzen. MAL-Fuß drauf und mit #31 und #35 festschrauben.

      Danach unbedingt erst die Mittelkonsole befestigen, bevor man die MAL draufsetzt! Denn die beiden Schrauben unter dem hinteren Aschenbecher können leicht runter zur Handbremse rutschen. Wenn die MAL schon drauf ist, kommt man an die Schrauben nicht mehr ran.
      Kennt jemand einen einfacheren Weg, die Schrauben unter dem Aschenbescher zu befestigen? Ich saß da gestern ca. 1 Stunde dran!

      Danach die MAL mit #32 am Fuß festschrauben. Dazui macht man den Teil der Seitenverkleidung auf der Fahrerseite ab. Den (größeren) Teil auf der Beifahrerseite läßt man besser drauf, sonst kann er beim hineindrücken brechen. Zum Schluß den fehlenden Teil der Seitenverkleidung hineindrücken. Fertig.

    • Bei mir ist die Halterung (Bild22) defekt und ich möchte diese gerne reparieren (Plastikkleber).
      Nun kriege ich die MAL Abdeckung nicht weg. Kann mir da jemand helfen.

    • Deckel auf dann die 2 Plastikstreben mit nem grossen Schraubenzieher nach innen drücken dann sollten die ausrasten.

      Steht auch schon 10 mal in der Suche.