Domlager hinüber, welche kaufen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Domlager hinüber, welche kaufen?

      Hallo liebe G4 Gemeinde,

      nachdem ich länger nichts mehr an meinem Golf gemacht habe und ihn aus Frust eigentlich verkaufen wollte, habe ich mir überlegt ihm doch noch eine 2. Chance zu geben. :) Demnächst soll so einiges wieder in Ordnung gebracht werden und als erstes kommt nun das verwarzte Supersport Gewinde raus und nen vernünftiges langstreckentaugliches statisches Fahrwerk rein. Da meine jetzigen original Domlager hinüber sind, wollte ich mal fragen was ihr für welche empfehlen könnt? Original oder Kürzere? Und wo könnte ich günstig an so etwas rankommen? Online, VW oder ATU? Bin für jede Empfehlung dankbar. Würdet ihr ausser den Domlagern noch etwas beim FW Einbau mitmachen?

      Gruß

    • Ich würde einfach wieder originale verbauen, ob VW oder Markenlager (z.B. Febi) vom freien Handel ist eigentlich egal. Würde ggf. beim Fahrwerkswechsel auch Stoßdämpferlager hinten, Stabilager und evtl. Koppelstangen erneuern (je nach Laufleistung)-dann sollte wieder schöne Ruhe beim Fahrwerk herrschen :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • @chuckchillout

      jo danke dir. Die Stoßdämpfer- und Stabilager sind denk ich mal net so teuer oder? Also nochmal für doofe:

      Koppelstangen und Domlager vorn
      Stoßdämpfer- und Stabilager hinten

      richtig?

      Hab mal was von Axiallagern vorne gehört, was hats damit auf sich?

      Gruß

      Icebear