DVD Player/Wechsler und Navi MFD

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DVD Player/Wechsler und Navi MFD

      Hallo Community,

      ich hätte da mal eine frage, was brauche ich um einen DVD Player oder Wechsler an ein Navi RNS MFD anzuschließen?
      Funzt es den DVD an das Original Kabel vom CD Wechsler anzuschließen? ?(
      Kann ich mit dem Player dann Filme auf dem Bildschirm abspielen oder brauche ich zusätzlich ein TV-Modul?
      Der Player würde selbstverständlich auch MP3 lesen aber spielt das Navi die Musik dann auch ab?

      Was würde der Spaß kosten und wieviel Aufwand müsste man betreiben?

      Ahh und abschließend, das DSP bringt ja 70 Watt, was bringt denn ein Navi ohne DSP und welchen Aufwand/Kosten müsste man rechnen wenn man es nachrüstet. Oder reicht Original von der Lautstärke aus?

      Kenne mich mit dem Thema leider nicht so aus... :(
      Ich freu mich schon auf Antworten und vielen Dank!

    • Zum Wechsler:
      OEM VW-Wechlser besorgen, Wechslerkabel zum Navi legen und anschließen => fertig!

      Zum DVD Player:
      Brauchst dazu den Dietz Adapter und einen beliebigen 12V DVD Player.
      Dietz an den TV Tuner Eingang anschließen, DVD Player an Dietz anschließen => fertig!

      In der Suche findet man reichlich Beiträge dazu.

    • Danke erstmal für deine Antwort!

      Also Original Cd Wechsler soll rausfliegen, ich hatte überlegt ob man das Kabel vom Original Wechsler für einen Dvd Player benutzen kann.

      Bedeutet ich brauche folgendes:

      DVD-Player und Kabel
      Dietz Adapter ? wasn das ? :(

      Kein TV Modul? Aber das Navi spielt dann Filme ohne Modul ab?
      Nur damit ich weiß nach was ich suchen muss...

      THX :]

    • das wechslerkabel kann man dafür nicht benutzen. brauchst den dietz adapter, das ist das "tv-modul".

      du brauchst den dvd-player und den dietzadapter...

      such einfach mal nach dvd und dietz, dann wirst du schon einige Infos dazu finden.

    • Ich hab jetzt mal bissel gesucht und gelesen, leider musste ich feststellen das oft immer etwas anderes gegenteiliges gesagt wurde und die Leute die es ausprobieren wollten, nicht mehr darauf geantwortet haben.

      Um das jetzt nochmal ganz sicher :( festzustellen, ich hoffe das kann so bestätigt werden.

      DVD Player - muss ein bestimmter sein z.B. BOA 85700
      Dietzadapter
      Kabelsätze
      Entstörer wegen Lima - die aber auch nicht vollständig helfen

      Ich kann Filme gucken, auch während der Fahrt, wenn man das über GALA freischaltet..
      Ich muss trotzdem die FB benutzen, da über MFD zu blöde zum steuern ist..

      Irgendwie steig ich da nicht durch, gibts hier nicht irgendwo ne komplette Idiotensichere Anleitung? :) Mal schauen...

    • Also...

      Die Lösung mit dem Dietz 1212 oder 1412 und einem beliebigem DVD-Player, hier meistens der Boss 2500 oder 3000, muss man mit der Fernbedienung benutzen. Hierbei gibt es nicht die Möglichkeit, den Player über das MFD zu bedienen. Kosten ca. 300€ alles neu, oder halt weniger, wenn man bei ebay ein wenig sucht.
      Dietzadapter
      Boss Homepage
      Nur mal als Beispiel, kannst wie gesagt jeden beliebigen DVD-Player an den Dietz anschließen.
      So sieht das ganze dann eingebaut aus:



      Entstörfilter habe ich nicht drin, das Summen ist auch ziemlich leise, hört man kaum.
      Kann man gerne ausprobieren, kostet ja nicht die Welt.

      Dann gibt es einen Adapter,der sich IMU (Dietz) oder IMA nennt.
      Mit diesen Adaptern kannst du über die Tasten des MFD den DVD-Player bedienen.
      Es werden aber nur einzelne (oder nur ein) Gerät unterstützt.
      Bei Dietz kostet so ein Bundle ca. 500€, und HIER findet man die gleiche Lösung für ca. 350€.

      Kabel sind bei den Bundles dabei, beim Dietz 1412 brauchst du keine extra Kabel, ausser natürlich für Strom.

      Für das Bild während der Fahrt muss man einfach nur das Kabel durchknipsen, welches das Gala Signal ins MFD einspeist.

      Man muss noch zwischen den beiden verschiedenen Versionen des MFD unterscheiden.
      Eines hat auf der rechten Seite den Aufdruck MFD, das andere nicht.
      Es kennzeichnet die Non-DX und die DX Geräte.
      Die Non-DX MFD brauchen noch ein zusätzliches Plus am TV-Eingang, damit man diesen anwählen kann. Bei den DX Geräten ist dieses Zusatzkabel nicht notwendig.
      Beim dem Dietz 1412 reicht es dazu, die Plusleitung des Adapters mit der "TV-Freischaltungsanschluss" zu verbinden. Wenn man den Adapter vor sich hat, erkennt man, wie ich das meine. Ist kein Hexenwerk.

      Einbau ist auch relativ einfach, weil alles ziemlich Plug'n'Play ist, ausser der Stromversorgung. Beim Player im Handschuhfach muss man hinten aus dem Handschuhfach etwas wegdremeln.

      Die Bedienung mit der Riesenfernbedienung ist nicht wirklich prickelnd, aber ich habe mir einfach eine kleine Universalfernbedienung gekauft, und das lässt sich dann etwas besser bewältigen.

      So, hoffe, das viele Klarheiten beseitigt sind... falls nicht, einfach wieder reinschreiben und fragen =)

    • DANKE! so hab ich mir das vorgestellt!!! =)

      AAAh! Eine Frage noch wie laut ist das Summen denn, geht das einem nach der Zeit nicht auf die Nerven? Und entsört der Filter das Summen komplett? Hab dazu leider unterschiedliche Meinungen im Forum gelesen.

    • also ich höre das summen nur, wenn keine musik da ist, oder wenn bei einem lied eine pause oder nur gesang da ist.
      kannst ja zuerst ohne filter ausprobieren, und wenn es dich stört, den filter reinbauen und dann schauen, ob dir das dann an dämpfung reicht.