metall oder gummi ventil

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • metall oder gummi ventil

      hallo habe eine frage zu den ventilen in den felgen
      metall- oder gummi ventil???

      also habe mit mam 7 nuvo felgen zugelegt und jetzt ist die frage ob metallventil oder gummiventil check das nicht so ganz!

      also im gutachten steht!

      A22: Es sind nur schlauchlose Reifen und Gummiventile nach E.T.R.T.O. V2-03.6 (33GS-11,5),z.b. Alligator Typ TR412 oder MEtallschraubventile mit befestigung von außen, die weitgehend den Normen DIN, E.T.R.T.O. oder der Tire and Rim entsprechen zulässig. Bei Fahrzeugausführungen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit über 210km/h sind nur metallschaubventile zulässig!

      ich check das nicht so ganz was ich jetzt benutzen darf hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

      p.s. mein auto geht anch fzg. schein 192 km/h

      bitte antwortet mir schnell danke

    • Original von T8Force
      Hau dir Metallventile drauf. Sieht hochwertiger aus und du bist auf der sicheren Seite! ;)


      also gummiteile gehn ja meiner meinung mal gar nicht außer vileicht bei winterreifen aber ansonsten wie siehtn das aus ein aufgemotzes auto mit gummikappen :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

      also besorg dir mettalkappen und fertig aus =) =) =)
      :] :] :] :] :] :] :]

      mfg stefan

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • das kann ich so nicht bestätigen. es kommt auf das design der felge an, wenn die schwarz ist, und das ventil weiter nach innen liegt, würde ich schwarze gummi ventile draufmachen. so wie jetzt auch bei mir!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von Feldi
      das kann ich so nicht bestätigen. es kommt auf das design der felge an, wenn die schwarz ist, und das ventil weiter nach innen liegt, würde ich schwarze gummi ventile draufmachen. so wie jetzt auch bei mir!


      Und dann nen grünen Ventildeckel, was? :D

      Gibt doch versteckte Ventile...die würde ich da wählen!
    • also arbeit in nem reifenhandel also aushilfsweise zurzeit nach em abi

      wegen gummi ventile...prinzipiell tuns die genauso, allerdings sehen geschraubte metallventile wesentlich schöner aus

      bei gummiventilen isses bei uns so das wir sie bei jedem reifenwechsel tauschen, des musst bei metallventilen net machen also auch en vorteil.....weiß allerdings net ob des vorschrift is mit dem wechseln oder ob des von unserm chef aus kommt

    • Original von T8Force
      Original von Feldi
      das kann ich so nicht bestätigen. es kommt auf das design der felge an, wenn die schwarz ist, und das ventil weiter nach innen liegt, würde ich schwarze gummi ventile draufmachen. so wie jetzt auch bei mir!


      Und dann nen grünen Ventildeckel, was? :D

      Gibt doch versteckte Ventile...die würde ich da wählen!


      die versteckten hatte ich bei meinen alten auch drin. nur bei den neuen konnten man die net verbauen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • ja bei schwarzen felgen wären schwarze kappen auch ned schlecht aber da würd ich entweder nach schwarzen mettalkappen suchen oder normal mettalkappen schwarz lackiern aber auf jeden fall würd ich welche aus mettal nehmen auch wegen demm ganzen zeugs wo ich nix kapier

      A22: Es sind nur schlauchlose Reifen und Gummiventile nach E.T.R.T.O. V2-03.6 (33GS-11,5),z.b. Alligator Typ TR412 oder MEtallschraubventile mit befestigung von außen, die weitgehend den Normen DIN, E.T.R.T.O. oder der Tire and Rim entsprechen zulässig. Bei Fahrzeugausführungen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit über 210km/h sind nur metallschaubventile zulässig!
      ?(?(

      mfg stefan

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Also BBS vertickt ihre Felgen mit Gummiventilen, die Ventildeckel sind jedoch lang und aus Mettal und bedecken wiederum das ganze Ventil und das sieht IMO genialer aus als ein "normales" Mettalventil ;)

      aber seht selbst:





      die Deckel habe ich auch schonmal mit Porsche Emblem gesehen, vielleicht finden sich auch welche mit VW oder Audi =)

      EDIT: Einziger Hacken ich seh schon wie die geklaut werden ?(


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • Original von K.S.styling
      ja bei schwarzen felgen wären schwarze kappen auch ned schlecht aber da würd ich entweder nach schwarzen mettalkappen suchen oder normal mettalkappen schwarz lackiern aber auf jeden fall würd ich welche aus mettal nehmen auch wegen demm ganzen zeugs wo ich nix kapier

      A22: Es sind nur schlauchlose Reifen und Gummiventile nach E.T.R.T.O. V2-03.6 (33GS-11,5),z.b. Alligator Typ TR412 oder MEtallschraubventile mit befestigung von außen, die weitgehend den Normen DIN, E.T.R.T.O. oder der Tire and Rim entsprechen zulässig. Bei Fahrzeugausführungen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit über 210km/h sind nur metallschaubventile zulässig!
      ?(?(

      mfg stefan

      Das beudet IMO nur daß Metallventile nach diesen Normen verbaut werden können bzw daß sie bei Fahrzeugen mit einer Vmax höher als 210km/h Pflicht sind.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Das beudet IMO nur daß Metallventile nach diesen Normen verbaut werden können bzw daß sie bei Fahrzeugen mit einer Vmax höher als 210km/h Pflicht sind.


      Soweit ich das mitbekommen habe werden ausser bei Rollern garkeine Vollgummi Ventile mehr benutzt. Die "Gummiventiele" haben in der Regel nen durchgehenden Kern aus Metall und sind ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Die hübschen Alu Ventile sind nochmal was anderes und sind nur der Optik wegen ähnlich wie bei den versenkten.

      Gruß nightmare

    • Ich hatte genau wegen dieser Frage (Metall oder Gummi) heute ein Gespräch mit ner Reifenfirma. Die Aussage war, dass es da keinerlei sicherheitstechnische Bedenken gegenüber den Gummiventilen gibt; die Metallernen sähen halt einfach nur hübscher aus!
      Da meine Felgen jetzt schwarz matt sind, kommen morgen Gummiventile rein! ...außer, die hätten metallerne in schwarz matt da?!?! :D
      (...vorher waren auch schon Gummiventile drin, im Felgengutachten bei mir steht, dass beides verwendbar ist. Von ner Vmax steht da gar nix!)
      Hätte noch nen Nachteil der metallernen anzuführen: Die sind meißt recht kurz, man tut sich also evtl. bei Aufblasen ! ;)

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"