Wie Wärs mit Hornblaster??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Wärs mit Hornblaster??

      Hey leute habe in meinem ersten Auto so ne geile Hawaihupe eingebaut,hat jetzt meine Freundin in ihrem Jetta2 drin.Habe jetzt welche in Netz gefunden aus USA.Was haltet ihr davon??Schaut mal auf die Page von dennen und schaut euch mal die videos an.Das ist der hammer :D

      Hornblasters.com

    • Alter Hut - wobei ich mir den Funktionstest der Hupe in einer TÜV Hessen Halle lebhaft vorstellen kann. Jetzt bitte Hupen! Da brauch der TÜV´ler gleich ne neue Hose :D

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WetterauV5 ()

    • geil..auch haben will...da kann keiner mehr sagen er hats hupen überhört...und den TÜVler würd ich auch gern springen sehen :D Gibt ein Gesetzt welches die maximale Lautstärke einer Hupe beschränkt??

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • §55 Einrichtungen für Schallzeichen

      (1) Kraftfahrzeuge müssen mindestens eine Einrichtung für Schallzeichen haben, deren Klang gefährdete Verkehrsteilnehmer auf das Herannahen eines Kraftfahrzeugs aufmerksam macht, ohne sie zu erschrecken und andere mehr als unvermeidbar zu belästigen. Ist mehr als eine Einrichtung für Schallzeichen angebracht, so muß sichergestellt sein, daß jeweils nur eine Einrichtung betätigt werden kann. Die Umschaltung auf die eine oder andere Einrichtung darf die Abgabe einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenzen nicht ermöglichen.

      (2) Als Einrichtungen für Schallzeichen dürfen Hupen und Hörner angebracht sein, die einen Klang gleichbleibender Grundfrequenzen (auch harmonischen Akkord) erzeugen, der frei von Nebengeräuschen ist. Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen. Die Messungen sind auf einem freien Platz mit möglichst glatter Oberfläche bei Windstille durchzuführen; Hindernisse (Bäume, Sträucher u. a.), die durch Windhall oder Dämpfung stören können, müssen von der Schallquelle mindestens doppelt so weit entfernt sein wie der Schallempfänger.

      (2a) Abweichend von den Absätzen 1 und 2 müssen Kraftfahrzeuge nach § 30a Abs. 3 Einrichtungen für Schallzeichen haben, die den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen.

      (3) Kraftfahrzeuge, die auf Grund des § 52 Abs. 3 Kennleuchten für blaues Blinklicht führen, müssen mit mindestens einer Warneinrichtung mit einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenz (Einsatzhorn) ausgerüstet sein. Ist mehr als ein Einsatzhorn angebracht, so muß sichergestellt sein, daß jeweils nur eines betätigt werden kann. Andere als die in Satz 1 genannten Kraftfahrzeuge dürfen mit dem Einsatzhorn nicht ausgerüstet sein.

      (4) Andere als die in den Absätzen 1 bis 3 beschriebenen Einrichtungen für Schallzeichen sowie Sirenen dürfen an Kraftfahrzeugen nicht angebracht sein.

      (5) Absatz 1 gilt nicht für eisenbereifte Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 8 km/h und für einachsige Zug- oder Arbeitsmaschinen, die von Fußgängern an Holmen geführt werden.

      (6) Mofas müssen mit mindestens einer helltönenden Glocke ausgerüstet sein. Radlaufglocken und andere Einrichtungen für Schallzeichen sind nicht zulässig.

    • Kenn ich schon is ja auch alt...

      Erlaubt ist das ganze nicht... Und auch übelst Teuer... Hab mir sowas aber auch schon überlegt... Nur die Deutschen fangen gleich wieder das Weinen an und Rufen die Rennleitung... immer dieses Spaßbremsen...

    • Original von $il3nceR
      Kenn ich schon is ja auch alt...

      Erlaubt ist das ganze nicht... Und auch übelst Teuer... Hab mir sowas aber auch schon überlegt... Nur die Deutschen fangen gleich wieder das Weinen an und Rufen die Rennleitung... immer dieses Spaßbremsen...


      *untermtischlieg* Der war echt nicht schlecht. Aber wo du recht hast hast du recht.Hatte des auch mal kurz überlegt,aber ist mir einfach zu teuer für ein bischen Spass