120A / 150A Lima Steckerbelegung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 120A / 150A Lima Steckerbelegung

      Hab folgendes problem..
      bin gerade dabei mir eine 150A Lima aus einem T4 in mein Golf 4 zu bauen.

      Nun weiss ich aber nicht wie das mit der Steckerbelegung aussieht..

      An dem stecker meiner valeo 120A steht L und DFM

      auf der neuen 150A Steht W und D+

      nun ist die frage.. WAS IST WAS !?

      also an was muss zum beispiel das L kabel der 120A an der 150 als an W oder D+

      ist dringend :(

      Vielen vielen Dank schonmal..

    • W ist Drehzahlsignal und DFM ist Generatorfeldsteuerung

      Bei letzterem brauchst du ein passendes MSG dazu. Sollte ab MJ 2002 aber sowieso verbaut sein.

      /edit
      umgekehrt...wieder zu schnell gewesen.....

      Eine Lima mit Regler mit W-Anschluss kann an einem MSG mit DFM-Anschluss nicht betrieben werden. Die Signale sind nicht kompatibel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Wird geladen, jedoch kommt der Fehler
      Hab das Problem auch, bei Bekannten die Lima gewechselt und jetzt die Meldung

      Wenn man die Kabel tauscht kommt die Meldung dauernd und so alle 3 Tage ca

      Kann man das nicht irgendwie deaktiveren per Diagnose ?! Noch ein Lima Tausch lohnt nicht ...

      Hab grad das gefunden:


      Die Klemme 61 für die Batterieladekontrolle, also die Generatorklemme wird normal an angeklemmt (Blau/12). Allerdings kann es vor kommen, das die Ladekontrolle erst ab einer bestimmten Drehzahl aus geht, das hängt mit der Funktionsweise von Ladekontrollanzeige und Generator zusammen um dieses Problem zu lösen muss ein Widerstand eingefügt werden. Da der Wert für den Widerstand abweicht muss jeder selbst prüfen was bei ihm optimal ist, die Leuchte sollte dann sofort nach dem Starten des Motor's aus gehen, also ca. ab einer Drehzahl von 800 U/min. Der bisher bekannte bereich der Widerstände bewegt sich zwisch 0 und 80 Ohm.

      Das Problem hab ich auch seit dem Tausch..... Meint ihr die fehlermeldung ist dann im FIS auch weg, sobald man da nen Widerstand einbaut? Oder eine Chance per VAG COm was zu deaktivieren?

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbotime ()