Nachrüstung AHK - Fragen zu Angebot und technischen Details

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nachrüstung AHK - Fragen zu Angebot und technischen Details

      Hallo!

      Habe mich heute mal erkundigt, was die Nachrüstung einer AHK kosten würde.
      Ein Händler (freie Werkstatt meines Vertrauens, machen sehr sehr gute Arbeit!) hat im Moment eine Aktion: für eine starre Nachrüst-AHK vom Hersteller "WESTFALIA" wollen die derzeit 199,-€ inkl. Montage haben. Ich denke, der Preis geht klar - was meint Ihr?

      Ich vermute mal, bei dem Preis wird eine 7-polige Steckdose dabei sein. Würde es gegen Aufpreis (falls möglich) Sinn machen, wenn man eine 13-polige hätte? Welche sind verbreiteter?

      Weiterhin würde mich die Anhängelast interessieren. Bei kupplung.de gibts z.B. eine AHK, die 1600kg Anhängelast ziehen soll, in meinem Fahrzeugpapieren steht was von 1400kg (gebremst, bis 8% Steigung). Heißt das, man kann ggf. in den Papieren die höhere Anhängelast nachtragen lassen?

      Sonnige Grüße

      Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TMHB ()

    • Hi, ich hab mich mit dem Thema auch schon beschäftigt.

      Eine 13 Pol Dose bringt nur was, wenn du offt größere Hänger, wie Wohnwagen, Bootstrailer, usw. ziehst. Nur diese nutzen die weiteren Pole z.B. für die Stromversogung des Kühlschranks, usw.

      Bei normalen hängern bringen 13 Pol absolut keinen Vorteil.
      Es gibt auch Adapter, um 13 Pol Hänger an 7 Pol Dosen anzuschließen (aber ohne Sonderleitungen)

      Anhängelast gilt immer der Wert in den Papieren. Der lässt sich auch nicht ändern. Die Hängt vom Motor ab, der 1,4er darf nur 1000 kg ziehen, der 130PS TDI 1500kg.
      Die Angabe bei der Kupplung ist die Maximal zugelassene Masse, die bei entsprechendem Fahrzeug gezogen werden darf.

      Ich hoffe ich konntre helfen.

      MfG Christi88

      Edit:
      Also eine AHK kannst du auch selber ganz ganz leicht einbauen. Dann kommst du für eine starre mit 7 Pol Stecker mit ca. 120 weg und für ne abnehmbare ca. 230 Euro.

      Einbau:
      1. Stoßstange runter
      2. Querträger lösen (4 Schauben)
      3. AHK anbringen (4 Schrauben)
      4. Kabelbaum verlegen (Plug and Play, einmfach zwischenstecken an den Rülis)
      5. Spaß haben

      Alles in allem 1,5 bis 2h Arbeit.

      Eintagen musst du das ganze nicht (haben ABE). Also keine Zusatzkosten mehr (danke liebe EU Regelung :D )

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christi88 ()

    • Danke erstmal für die Antwort! :)
      Also wenn ich mal bei kupplung.de schaue... Da kostet die Kupplung etwa 75€, der E-Satz etwa 50... Macht 125€. Da lass ich mir das Teil doch lieber für 199€ komplett anbauen, mit Garantie usw. ;) Rufe Montag an und bestell das Ding. Kann ich endlich auch mal selber was wegziehen und muss mir nicht immer irgendwo Autos leihen. 8)

    • Die Daten von 1400 kg ist was du darfs ob er das mit deiner Motoresierung auch schaft ist fraglich. Mit nen 1400 kg Anhänger bei 8% Steigung wird es so aussehen das du mit 50 Km/h über die Autobahn tuckerst mit der rechten Hand am Schalthebel und dem linken Auge auf der Temperaturanzeige. :D Die Anhängelast ergibt sich aus Fahrzeuggewicht und Motoresierung daher ist es nicht ohne weiteres Möglich die Daten ändern zu lassen. 1600kg ist nur die zulässige Last der Kuppelung aber hat nix mit der Anhängelast der Zugmaschiene zu tun. Sonderregelungen gibt es bei Sportgeräten wie Bootstrailer und Pferdeanhänger wo du ne 100 hm/h Zulassung bekommen kannst

      Das rundum Sorglos Angebot würde ich als gut bezeichnen. Westfalia ist mir nen Begriff. Ich mein die bauen auch Anhänger, Wohnwagen und Pferdeanhänger usw.

      Gruß nightmare

    • hast du da um ne starre oder ne abnehmbare geschaut?
      ich persönlich finde die abnehmbare am besten! wenn man sie braucht, tut man sie ran und wenn nicht, stört sie auch hinten nicht...
      ich würd ne abnehmbare nehmen!! =)

      mfg tobi

    • Bei mir gehts um ne starre.... Ich bin kein Freund der abnehmbaren. Optisch mags ja geringfügig "besser" aussehen (wobei mein Auto mehr Nutz- als Schmuckwert hat :D), allerdings finde ich das An- und Abstecken irgendwie lästig - und vor allem zu fummelig. ;)
      Alternative wäre einzig und allein eine automatisch klappende, das ist mir da das Geld aber nicht wert.

    • Original von Wallimann
      ich hätte vielleicht eine orginale g4 zum abnehmen zu verkaufen allerdings bräuchte ich dann erst einen neuen querträger und kein plan was die kosten ;) müste sich also schon lohnen für mich ;D


      Was soll mir das sagen? ;)
      Ich brauche für die Teile leider eine Rechnung, bzw. der Einbau MUSS von einer Werkstatt durchgeführt werden, da ich in dem Anhänger teilweise Gefahrgut transportiere und es im "Fall der Fälle" durchaus zu Problemen führen könnte, wenn da mal was passiert und das Teil 'nicht fachgerecht' montiert wurde...
      Werde wohl morgen früh mal anrufen bei dem Laden, der soll mir mal nen Termin geben. :)
    • So... :D
      Habe das Teil bestellt. 13-Polige Dose kostet etwa 20€ mehr, gleich mitgeordert - also insgesamt etwa 220€ inkl. Montage. Termin ist Samstag in einer Woche. Ich bin gespannt. ;)

      Wer auch Interesse haben sollte, die Adresse gibts gerne auf Wunsch per PN!

    • Ich hatte auch Angst, was das Schneiden angeht... Aber heute konnte man Entwarnung geben... :D Kommt wie ein "U" unter der Stoßstange weg. Lediglich ein kleiner Einschnitt muss gemacht werden, in dem schwarzen Bereich unterwärts. :)

    • So... AHK ist dran. Sieht aus wie original! :) Alles sehr sauber gearbeitet und fachmännisch ausgeführt. Vergleich ist der Golf IV von den Eltern meiner Freundin, der eine von VW montierte drunter hat.

      Hab nun für die Westfalia-AHK mit 13poligem E-Satz 199,-€ brutto inkl. Montage bezahlt! :)

      Ein Problem gab es dennoch: Zuerst fuhren meine Fenster vorne nicht mehr automatisch hoch! 8o Musste ich erst einmal manuell hochfahren, seitdem funktioniert auch der "vollautomatische" Betrieb wieder.
      Müssen sich die eFH nach dem Abklemmen der Batterie einmal "synchronisieren" oder so?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TMHB ()

    • Original von handycommander
      freut mich dass es so gut verlaufen ist! =)
      gibts denn bilder im eingebauten zustand?


      Bilder gibts, sobald mein Auto gewaschen ist und die Sonne wieder scheint. :D

      mfg tobi


      Grüße zurück von Tobi an Tobi! =)