Einbau einer Alarmanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau einer Alarmanlage

      Hat da irgendeiner ahnung, ob das viel aufwand ist. Kann man das selber bewerkstellingen, oder doch lieber einbauen lassen?
      Bin mir gerade am überlegen, ob ich mir eine zulegen soll. aber wenn ich die einbauen lassen muss, wird es wohl noch etwas dauern, bis das geld da ist.
      habe schon eine m320 von in.pro drin, gibt's da auch was zum nachrüsten? oder sollte ich doch eine andere alarmanlage einbauen?

    • Du kannst dich totschmeisen mit dem was es an Alarmanlagen auf dem Markt gibt. Du solltest dir erst mal überlegen, was die Alarmanlage können/ haben soll/ muss.

      Der Einbau ist mehr oder minder schwierig, du kannst eigentlich alle Standart-Signale an der Black-Box vom Türsteuergerät abgreifen. (Tür auf/zu Kofferraum auf/zu Innenbeleuchtung an, etc.) Wenn du später noch nen Schocksensor oder Innenraumüberwachung einbauen willst, musst du darauf achten, dass die Alarmanlage das unterstützt oder sogar schon im Lieferumfang enthalten hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samply ()

    • sollte schonmal die standard sachen können. wie z.B. defender standard. ist die schwer einzubauen?
      was ist mit diesen Pagern? taugen die was? also jetzt keine fernbedienung mit display, sondern nur ein Teil, was einem meldet, dass das auto alarm schlägt. reichen die wirklich so weit, wie die immer tönen?

    • die Meinungen gehen auseinander, ich finde man sollte es nicht übertreiben mit der Technik, klar gibt es wirklich gute Pager, die funktionieren dann via Handy und SMS, aber diekosten richtig Geld.

      Der Einbau an sich ... naja, du musst halt die Kabel am Steuergerät abgreifen und vielleicht das ein oder andre Kabel verlegen (Blinkeransteuerung, Sirene im Motorraum)

    • na das hört sich doch nicht so schwer an, wenn man eine vernünftige anleitung dabei hat. Mal sehen, ich glaube ich warte noch bis zur show in essen und hoffe auf einen tollen messe rabatt :D

    • hab dazu nochma ne frage: bei der defender gibts ja auch ne ausstattungsvariante wo man nen klappschlüssel dazu geliefert bekommt.
      Muss man den benutzen? Oder ist es möglich seinen alten original VW Klappschlüssel zu benutzen und sich ans Schlüsselbund quasi nur dieses Alarmding zu hängen?

    • Original von Chris

      Aber es ist doch murks, wenn die Alarmanlage über die Schlösser gekoppelt wird. Wenn sich jemand mit dem Schlossstich zugang zum Auto verschafft, wird diese dann doch gleich mit deaktiviert


      tja, wie Original halt. Dafür musst du sie nicht seperat aktivieren, sondern sie greift die Original Impulse ab.

      Original von Parkgott
      ... wo man nen klappschlüssel dazu geliefert bekommt.
      Muss man den benutzen? ...


      kannst das Ding auch so an den Schlüsselbund machen, ist ja Optional, dass du den Schlüssel in den Klappschlüssel integrierst. So spart man sich normalerweise den zusätzlichen Anhänger und hat alles beisammen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samply ()