Wer von euch kann mir Domlager einbauen und ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer von euch kann mir Domlager einbauen und ...

      Hallo, ich hab n dickes Problem. Meine Domlager sind kaputt. Nun habe ich neue verstärke Dom- und Axiallager bestellt. Dazu muss man ja bekanntlich den Dämpfer rausmachen. Leider ist bei meinem linken Dämpfer oben der Imbus schon rund :( also da ist nix mehr mit Imbus.
      MickyV5 hat mir den Tip gegeben das man da nen Imbus mit nem Schweißpunkt ranmacht.
      Nun meine Frage: Hat jemand von Euch ne Bühne und der sowas kann? Ich vertrau den Jungs inunseren Werkstätten hier nicht.
      Also nochmal, zu tun wäre: Domlagerwechsel li/re und der damit verbunde Dämpferaus/einbau, sowie die runde Imbus zu lösen.
      Wäre sehr dankbar für hilfe, bezahle das ganze natürlich auch.

    • Haben sie es im eingebauten Zustand versucht oder im ausgebauten Zustand mit dem Schlagschrauber?

      Wenn damals beim Einbau mit dem Schlagschrauber hantiert wurde, ist es kein Wunder das deine Domlager kaputt sind!

      Die Axiallager haben dann nämlich beim Einbau schon die weißen Fahnen geschwungen!!!

    • nein den einbau machte mein reifenhändler, da ging alles glatt, aber nach ca 25t kam dieses klackern und schlagen, da bin ich zu vw und da wollten die da oben reinschaun. da sie den imbus aber net aufbekommen haben sind se mim schlagschrauber ran, seit dem ist der imbus rund

    • Ich möchte mal behaupten, das dein Reifenhändler dir die ganzen Klamotten mit einem Schlagschrauber statt eines Drehmomentschlüssels zusammen gebaut hat!

      Ich habe eigentlich noch nie davon gehört, das die Axiallager, trotz tieferlegung kaputt gehen!

      Hatte einen 3er GTi mit Gewinde 70mm tiefer vorne, bin damit 70tkm gefahren und die Lager sind nicht kaputt gegangen!

      Nur mit einem Schlagschrauber weiß der Mechaniker ja gar nicht wann Schluß ist, dann drücken sich die Kugeln raus...