Motorleistung beim 1.8 (5V 125 Ps) erhöhen????

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorleistung beim 1.8 (5V 125 Ps) erhöhen????

      Hallo zusammen,

      ich hab einen Golf4 5V mit 125 Ps und hätt gerne mehr Leistung. Mein Favorit ist momentan ne neue Nockenwelle

      Kann mir jemand von euch sagen welche da für den normalen Straßengebrauch für den Motor am sinnvollsten wäre???

      schon mal danke im Voraus

      mfg Mathias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matwolt ()

    • V5 oder 125 PS? Was isses nu?

      Der V5 hat 150 PS aus 2,3 l und der 1,8 mit 125 PS ist ein 5V, kein V5.

      Soweit ich weiß :)

      Nur weil ihr nicht paranoid seid, heißt es nicht, dass sie nicht hinter euch her sind!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JimmyTudeski ()

    • ein V5 hat 5 Zylinder in V-Bauweise, ein 5V hat 5 Ventile (pro Zylinder)
      einen V5t gab es nicht ab Werk, nur nen 1,8t 20V, also 5V pro Zylinder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silent Viper ()

    • Er wird wohl den 20 Ventiler meinen. Würde mich da mal bei Schrick Klick informieren was es da dolles gibt für den 1,8er. Steuererät ist aber das mindeste was du noch zuaätzlich ändern musst. Wenn der Kopf eh runter ist würde ich den auch gleich bearbeiten lassen.

      Gruß nightmare

    • Also nochmal ich hab den 1,8 Liter Motor mit 20Ventilen.....

      Die Wellen von Schrick sind ja schonmal um die Hälfte billiger als die die ich gefunden hatte. Schonmal danke für die Info.

      Ich hoffe ihr habt noch mehr für mich.

      @ nightmare , mit Steuergerät meinst du einfach ne Powerbox rein machen oder??

      Die Welle würd ich selber austauschen bei nem Freund in der Werkstatt. Und selber den Kopf bearbeiten ist mir zu gefährlich.

      Beim Moped früher war das kein ding, aber beim Auto ist mir das zu heiß. Da lass ich das erstmal weil ich mein Auto auch jeden Tag brauche für die Arbeit....

      Und die Welle ist ja gleich ausgetauscht.

    • Na ja ich heb keine Ahnung was du da für ne Werkstatt hast aber um den Kopf zu bearbeiten wird es wohl nicht reichen. Würde nen Termin machen und den für 2-3 Stunden weggeben zum Motoristandsetzer o.ä. Ein wenig an der Verdichtung pfeilen und Ventile neu eischleifen ist immer gut.

      Mit Steuergerät mein ich die Software auf die geänderten Steuerzeiten anpassen, um die Längere Öfnungszeit der Ventiele auch zu nutzen.

      Gruß nightmare