Welche 10mm Distanzen bei MAM 6 s-line replika?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche 10mm Distanzen bei MAM 6 s-line replika?

      Nabend Leute!

      Ich such mich in den letzten Tagen schon dumm und dämlich und kann absolut keine Antwort finden, selbst manche Händler wissen nicht weiter.

      und zwar hab ich folgendes Problem.

      Ich möchte meine MAM 6 Felgen S-line replika in 18x8" mit Falken FK 452 215/40/R18 vorne mit 10mm Spurverbreiterungen je Seite fahren (Golf 4). Allerdings komme ich ohne Mittenzentrierung nicht aus, da ab ca. 90 kmh das Lenkrad leicht anfängt zu flattern.

      Nun habe ich schon die Distanzen von H&R ausprobiert, die passen nicht, da die außenfase der Distanzen ( 7x45°) zu groß für die MAM felgen ist. Deren Fase ist nämlich kleiner und in einem anderen Winkel. Deshalb liegt die Scheibe nicht korrekt auf, genauergesagt liegt sie nur auf der Fase auf und der rest steht 1-2mm ab :(

      Meine Frage daher: welche Distanzen passen dann?

      MAM selber schreibt leider auch nicht zurück.. :(

      hat vielleicht schon jemand von euch diese Kombi so verbaut?

      Ich hoffe hier weiß jemand rat..

      MfG
      Ripgid

    • 10mm Distanzen gehen beim Golf IV Vorne nicht weil die Original Radnabe normal 12mm raus steht und man somit keine Spurplatten mit Zentrierung um 10mm dicke verbauen kann.

      Endweder du nimmst 15mm pro seite mit Zentrierung den da stört die original Zentrierung nicht mehr (fahre das auch so mit Spuris von FK) oder du nimmst 10,8,6 oder 5 mm ohne Zentrierung.

      MfG Thomas

    • @*seb

      die Nuvo's sind doch auch von MAM oder?
      Kannst du mal bei deinen FK scheiben nachschauen wie groß die Fase ist? wenn du mal zeit hast und die Räder abnimmst? Kann ja sein das das auch im Gutachten der Scheiben steht, bei mir stands sogar auf der Verpackung.
      Wäre echt super, nach ThommyNuvo's Post hatte ich schon fast die Hoffnung aufgegeben...

      MFG
      Ripgid

    • Meß mal bitte wie weit deine Zentrierung raus steht.

      Im Forum stand mal, dass VW verschiedene Bremsen verbaut haben und bei der schmaleren Version wo ich denke das du sie hast, schaut die original zentrierung ca. 12 mm weit raus das wenn du 10mm Scheiben verbaust die zentrierung nicht weit genug in die Distanzscheibe eindringen kann.

      Seb kannst ja mal messen wie weit die bei dir raussteht. Wenn du die dickeren Scheiben hast kann es durchaus sein das bei dir die original Zentrierung nur 10mm oder weniger raus steht und komplett in der Scheibe verschwindet.

      Ripgit zur noch musst du halt auf die Zentrierung verzichten. 15er Scheiben mit Zentrierung nehmen oder schmalere das die Original Zentrierung reicht oder du nimmst die ne Flex und schleifst von deiner Zentrierung 2-3 mm ab bis es passt.

      MfG Thomas

    • Hatte das gleich Problem bei meinen OZ Felgen.
      Bei meinen Borbet M passende alles perfekt, aber dann bei den OZ ging die Felgen nicht mehr auf die Platte.

      Hab dann ne 8mm ohne Zentrierung genommen. Da hast dann noch ca. 2-3mm Zentrierung von der Nabe des Autos.
      Da der Zentrierungsring der Felge wie wahrscheinlich auch bei dir, so schräg nach innen auf das Zentriermaß von 57,1 geht, hab ich mir noch andere geholt. Das ich gleich ganz außen die 57,1 habe. Somit haben mir die 2-3mm zum Zentrieren wunderbar gereicht. Kein Lenkrad wackeln, gar nix.

      Denke bei einer 10mm ohne Zentrierung wirst fast zuwenig Nabe haben.

      Hoffe konnte dir weiterhelfen.

      gruß Mitch