Jubi Scheinwerfer umbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jubi Scheinwerfer umbau

      Kann mir einer sagen ob ich die Nebelleuchten aus meinen original Scheinwerfer in die vom Jubi einbauen kann? Die Jubi Scheinwerfer kosten ohne Nebel 169 und mit 225 oder so.
      Jetzt wollte ich erstmal fragen ob es möglich ist die einfach umzubauen...
      oder geht es auch ein zweiten blinker da rein zu drücken?

    • also das mit dem doppelblinker dürfte auf jeden fall klappen! dazu gibts irgendwo auch anleitungen!
      ob das mit den nebelleuchten auch so ist, weiß ich jetzt nicht... :rolleyes:

      mfg tobi

    • also ein blinker mehr da drin wäre eigentlich besser! Nebelleuchte hab ich in 2 Jahren vllt einmal angemacht.
      Hat einer von euch ein umbauanleitung??

    • Kann man die Blindkappen wo die Nebels normal drin sind einfach raustrennen ? Rumsägen würde ich da nicht umbedingt wenn du nicht vor hast zu lackieren.

      Würde die alten Scheinwerfer zerlegen, dann sauber ausschneiden und lackieren.

      Gruß nightmare

    • nach der anleitung her muss das ein scheinwerfer MIT nebelleuchte sein...
      muss das so einer sein oder reicht da auch einer der keine nebelleuchte im scheinwerfer drin hat?

      mfg tobi

    • Hi
      du brauchst für den Doppelblinkerumbau keine Scheinwerfer in denen Nebelscheinwerfer verbaut waren.
      Die Scheinwerfer mit und die ohne NSW sind genau baugleich.
      Die zweiten Blinkerhülsen kann man nicht einschrauben, da die Befestigung der NSW anders ist, du musst sie wohl oder übel einkleben.
      Ich hatte meine Doppelblinker mit Silikon befestigt, das hat gut gehalten.

      Diese Blinkerhülsen bekommt man nicht einzeln, du kannst aber einfach gebrauchte Scheinwerfer im Inet günstig kaufen.

      Mfg shmerlin

      (P.S. der Doppelblinkerumbau ist illegal, da es eine Veränderung an den bauartgenemigten Scheinwerfern ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shmerlin ()

    • Original von shmerlin
      Hi
      du brauchst für den Doppelblinkerumbau keine Scheinwerfer in denen Nebelscheinwerfer verbaut waren.
      Die Scheinwerfer mit und die ohne NSW sind genau baugleich.
      Die zweiten Blinkerhülsen kann man nicht einschrauben, da die Befestigung der NSW anders ist, du musst sie wohl oder übel einkleben.
      Ich hatte meine Doppelblinker mit Silikon befestigt, das hat gut gehalten.

      Diese Blinkerhülsen bekommt man nicht einzeln, du kannst aber einfach gebrauchte Scheinwerfer im Inet günstig kaufen.

      Mfg shmerlin

      (P.S. der Doppelblinkerumbau ist illegal, da es eine Veränderung an den bauartgenemigten Scheinwerfern ist.


      reicht es, wenn ich NUR die durchsichtige scheibe von den blinkern habe, oder brauch ich das chrom auch noch wo die scheibe reinkommt?

      aber das mit dem doppelblinker ist ja nicht so streng, oder?
      fällt ja nicht auf und die xenon scheinwerfer habens ja auch... :tongue:

      mfg tobi
    • In dieses Chromteil wird die Blinkerbirne und die Fassung in die sie eingesetzt wird eingedreht. Wenn du dieses Teil nicht hast sitzt die Birne nicht richtig mittig oder hält nicht richtig.

      Es scheint so als ob teilweise nicht einmal der TÜV etwas gegen diese Doppelblinker sagt.
      Aber sollte man irgendwie in einen Unfall verwickelt werden, ob man nun schuld ist oder nicht, kann deine eigene oder die gegnerische Versicherung die Haftung ablehnen, da das Auto mit dem Doppelblinkerumbau vor dem Gesetz nicht verkehrssicher ist, da sicherheitsrelevante Bauteile verändert wurden und somit auch der Versicherungsschutz erlischt.

      Mfg shmerlin

    • Original von shmerlin
      In dieses Chromteil wird die Blinkerbirne und die Fassung in die sie eingesetzt wird eingedreht. Wenn du dieses Teil nicht hast sitzt die Birne nicht richtig mittig oder hält nicht richtig.

      Es scheint so als ob teilweise nicht einmal der TÜV etwas gegen diese Doppelblinker sagt.
      Aber sollte man irgendwie in einen Unfall verwickelt werden, ob man nun schuld ist oder nicht, kann deine eigene oder die gegnerische Versicherung die Haftung ablehnen, da das Auto mit dem Doppelblinkerumbau vor dem Gesetz nicht verkehrssicher ist, da sicherheitsrelevante Bauteile verändert wurden und somit auch der Versicherungsschutz erlischt.

      Mfg shmerlin


      hmm... aber meinst du, die schauen da den scheinwerfer SO genau an?
      und ich mein, wenns auch nicht der unfallauslöser war, warum sollten die das dann so genau anschauen oder überhaupt die haftung ablehnen, wenns gar nicht der unfallauslöser war?

      mfg tobi
    • Die Haftung wird schonmal gar nicht abgelehnt; im schlimmsten Fall wird man in Regress genommen (aber auch nur bis zu einer bestimmten Grenze) wenn das veränderte Teil maßgeblich am Unfall beteiligt war. Was dir aber bei einem Gutachter der genauer hinschaut auf jeden Fall passieren würde, wäre eine Anzeige wg Fahrens ohne BE und die Konsequenzen daraus-daraus kann einem die Versicherung aber auch immer einen Strick drehen um Regressansprüche zu stellen. Gerade bei lichttechnischen Einheiten ist auch die Polizei dank der ganzen illegalen Spielereien mit Xenons, LEDs usw. um einiges aufmerksamer geworden.

      aber um nochmal drauf zurück zu kommen: OEM Nebler aus einem normalen SW könnter man also rel. leicht in einen JUbi-SW ohne Nebler einbauen? Wäre ja ganz interessant, da die SW mit Nebler ja doch ein ganzes Stück teurer sind.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • Naja, das Problem ist eben, dass wenn es z.B. zu einem Unfall beim Abbiegen kommt und eben dein Blinker so nicht zugelassen ist, kann die Versicherung die Haftung ablehnen.
      Das Problem an der ganzen Sache ist halt, dass durch diesen Umbau deine Scheinwerfer an sich nicht mehr im Straßenverkehr zugelassen sind und somit dein ganzes Fahrzeug nicht im Straßenverkehr bewegt werden darf.
      (Außerdem haben auch Versicherungen kein geld zu verschenken und da wird eben auch nach Kleinigkeiten gesucht.)

      Das kann man mit der Sache der Brille hinterm Steuer vergleichen, jemand der selbst nur etwa 0,2 Dioptrin hat muss mit Brille fahren, obwohl er auch ohne alles ausreichend erkennen kann, fährt er aber ohne ist das wie fahren ohne Fahrerlaubnis.

      Mfg shmerlin

    • ist ja schon krass wie die versicherungen darauf reagieren...
      aber das ist ja fast genauso wie mit den us gti rücklichtern!!
      der tüv kann das aber nicht abnehmen und eintragen lassen, oder?

      mfg tobi