AJM Turbolader Ölfresser???

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AJM Turbolader Ölfresser???

      Hi Leute!
      Ich habe gestern bei meinem 1.9 AJM (85kw) die Abgasrückführung gereinigt.
      Also den großen druckschlauch vor der AGR abgemacht und der Schlauch steht voll ÖL. :(
      Dasselbe hatte ich vor einem halben jahr schon mal im Ladeluftkühler. Dieser war innen komplett mit einem Ölfilm überzogen und es liefen auch ein paar Tropfen raus.
      In letzter Zeit habe ich auch einen stark vermehrten Ölverbrauch.
      Der Turbo wird doch im Betrieb auf Öl gelagert oder?
      Sind die Dichtungen zur Laderwelle hinüber und kann man diese ersetzen?
      Der Ölfilm befindet sich definitiv auf der Frischluft/Druckseite!!!
      In die Abgasseite hab ich noch keinen Blick geworfen...

      danke schon mal,gruß,
      Olli

    • die suppen alle ein bisschen.
      das öl tritt an der tiefsten stelle aus den schläuchen aus. meist nach abstellen eines heißen motors, das öl ist dann sehr dünnflüssig

    • Ich habe am WE auch bei meinen AJM die AGR gereinigt, und es war auch etwas Öl im Druckschlauch, war aber net weiter wild, war ja nur sehr wenig aber ist ja normal, kommt ja auch vom Turbo.

      Darfst bloß net immer gleich nach jeder Fahrt sofort den Motor ausmachen, sondern immernoch 1-2Min warten, damit der Turbo abtouren kann. So mache ich das auch immer!

      The Kings of Kings ;)