Nachrüst Xenon mit E-Prüfzeichen??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nachrüst Xenon mit E-Prüfzeichen??

      cgi.ebay.de/Xenon-Kit-Satz-HID…28643QQrdZ1QQcmdZViewItem

      Hallo Leute, was haltet Ihr von diesem Xenon Kit??
      Kriegt man das eingetragen??

      Gruß Daniel
    • Also die Dinger in díe normalen Lampen würde ich nicht empfhelen die werden zu heiß und dein Reflektor verbrennt... Das habe schon welche mit 100W Birnen feststellen müssen. Also Birne fürn Ar.... und Scheinwerfer auch noch fritte.

      Lg

      Marcel

    • Original von Hurrykane
      Also die Dinger in díe normalen Lampen würde ich nicht empfhelen die werden zu heiß und dein Reflektor verbrennt... Das habe schon welche mit 100W Birnen feststellen müssen. Also Birne fürn Ar.... und Scheinwerfer auch noch fritte.

      Lg

      Marcel


      xenon ist kaltlicht!

      eprüfzeichen werden die brenner haben! das macht den einsatz in einem nicht für xenonbrenner zugelassenen scheinwerfer nicht gleich legal. zudem brauchst du noch die alwr und sra
    • Ich würde es auch lassen, ich hab auch schon oft mit dem Gedanken gespielt eines dieser universellen Xenon-nachrüstsets zu holen, aber dann hab ich mich doch für OEM-Xenon entschieden mit den dafür ausgelegten Scheinwerfern und den richtigen Brennern + ALWR und SRA. Man zahlt viel mehr, aber es heisst ja auch nicht umsonst so oft: Wer billig kauft, der kauft zwei mal. Aber muss jeder selbst wissen. Ich weiß nur, dass ich es immer wieder so tun würde. Ansonsten viel Glück mit dem "Ebay-Xenon"


    • Original von bitavenger
      Original von Hurrykane
      Also die Dinger in díe normalen Lampen würde ich nicht empfhelen die werden zu heiß und dein Reflektor verbrennt... Das habe schon welche mit 100W Birnen feststellen müssen. Also Birne fürn Ar.... und Scheinwerfer auch noch fritte.

      Lg

      Marcel


      xenon ist kaltlicht!


      Das Klatlicht bezieht sich auf die Farbe.

      Kannst ja mal nen Xenon Brenner im Betrieb anfassen. Was meinst was für eine Temperatur gebraucht wird damit Metall im Inneren des Kolbens verdampft?
    • Original von $il3nceR
      Dann Fass mal so ne 50Watt Lampe an die Wird auch extrem Heiß...

      Oder meinst die bleibt kalt...


      das hab ich nicht behauptet, nur liegt der wirkungsgrad eines xenon brenner ein vielfaches über dem eines halogenleuchtmittels. das halogenleuchtmittel erzeugt 97% abwärme und ein xenonbrenner wesentlich weniger bei einer geringeren leistungsaufnahme von 35W anstatt 55W.


      Original von Hurrykane

      Das Klatlicht bezieht sich auf die Farbe.

      Kannst ja mal nen Xenon Brenner im Betrieb anfassen. Was meinst was für eine Temperatur gebraucht wird damit Metall im Inneren des Kolbens verdampft?


      du sprichst von der farbtemperatur ich von kaltlicht! ein xenonscheinwerfer kann auch eine farbtemperatur von 4000K haben welche allgemein hin als warm bezeichnet wird. dies ist bedingt durch den steigenden rotlichtanteil. steigt der blaue lichtanteil spricht man von kalt!

      bedingt durch die deutlich geringeren Wärmestrahlung gegenüber halogenleuchtmitteln müssen bei Fahrten während Schneefall die Scheinwerfer von Schnee und Eis befreit werden. einer der gründe für die sra.

      das der brenner kalt bleibt, war nicht meine aussage. auch ein xenonbrenner entwickelt wärme, nur ist diese ein vielfaches geringer als die einer glühlampe.