Stabi vom 4M auch bei federn??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stabi vom 4M auch bei federn??

      Moin leute,
      ich ahbe nen 1.6 16V als Sport Edition der hat ja schon das "VW Sport Fahrwerk jetzt ist der aber noch ziehmlich hoch vorne höher als mach andere golf mir normalen Fahrwerk. Jetzt habe ich hier einen satz 50er ferdern ligen die ich da mal rein stecken wollte damit der bisschen runter kommt mit dem leichten motor wird er ja keine 50 mm runter kommen.

      Jetzt ist meine frage ob ich meinen stabi auch tauschen muss und die koppelstangen oder reicht es wenn ich nur die koppelstangen tausche habe schon einen 23er stabi drin!(laut messung meines messschiebers)!

      Weil normal ist der stabi ja am Achseschänkel fest und beim fahrwerk wird bauen die meisten ihn ja an federbei.

      Bin jetzt erlich gesagt ziemlich verwird und bräuchte mal dringent ne antwort.

      Danke schon mla im voraus!!

    • Also kann ich bei mir die ferdern so rein kloppen ohne was ma stabi zumachen oder hab ich das falsch verstanden (will ja eigentlich net so tief sonst komme ihc bei uns auch net mehr die straße lang ohne was zu verlieren!

    • Chuck benimm dich! :D "Ohne Stabi" tsts

      Du wirst wahrscheinlich deinen Stabi nicht tauschen müssen. 50mm ist so die Grenze, jenachdem, wie weit sich die Federn setzen. Bau sie ein aber behalte im Hinterkopf, dass es unter umständen nötig werden könnte. also ca (250€ inkl einbau)
      Wahrscheinlich wird es nicht nötig sein, wars bei mir bei 45mm Federn auch nicht.

      Probier niemals, wenn es schleifen sollte etwas mit verstellbaren Koppelstangen. Die sind der letzte scheiß!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerTeigel ()