Boxensysthem ohne Endstufe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Boxensysthem ohne Endstufe

      Hey bin neu hier und bräuchte gleich mal eure hilfe, und zwar, hab ich einen golf 4 3 türer, mit dem beta systhem, die boxengitter und halterungen hinten hab ich bereits nachgerüstet nur jetzt zu meiner frage wollte nun andere boxen einbauen, sprich vorne und hinten, nur welche??
      Da ich einen guten bass wollte dachte ich vlt. hinten an kickbässe und vorne bräuchte ich ein frontsysthem, ein anderes radio mit sub out und 4 ausgängen mit je 50 watt hab ich auch schon eingebaut....wollte aber nicht mehr so ein rum, gemach mit endstufe etc wie am alten auto wollte eigentlich nur die ausgansleistung vom radio nutzen, eben guten klang mit bisschen bass...
      sind kickbässe hinten überhaupt sinnvoll, und vorne eben mittel bzw hochtöner...??

      Freue mich über eure Antworten und evtl Einbauvorschläge

    • Hi fahre selbst einen 3-türer.
      Also vorne würde ich dir auf jedenfall ein hochtöner/Mitteltöner system empfehlen.
      Boxen von z.B Focal, Eton sind empfehlenswert. du musst wissen was du bezahlen willst.:P
      Hinten ist das so ne Sache im 3-türer. da musst du wenn du einigermaßen bass haben willst super gut alles mit dämmmaterial vollstopfen. Ich kann mir nicht vorstellen das sich kickbässe da sogut machen, bzw. dich zufrieden zu stellen.

      Ich habe 4-Focal Boxen drin, und nen Clarion Subwoofer an ne Endstufe geschlossen. Ich würde dir auch empfehlen die variante mit Endstufe und Sub zu nehmen, wenn du auf "viel" Bass wertlegst.

      Denk an gute Dämmung vorne in den Türen sowie hinten.
      Bitumen Matten oder BraX ExVibration sind zu empfehlen.

      Viele Grüße Chris

    • HI,
      LS ohne Amp ist keine gute idee! Dämmen lohnt sich!
      aber um dir zu helfen, die sind gut -->
      audio-system.de/audio/special.html

      Audio System radion 165 VW
      150,-Euro

      der stecker passt auf den orginal stecker und du brauchst kein leitung zu verlegen!
      ansonsten kannst du dir die MX165VW (100,-).
      Der Klang ist sehr gut für LS ohne AMP.


      Um Kickbässe zu betreiben brauchst du aber eine Amp. Sonst sackt dein Radio ab und kommt nur schlechter klang raus...

    • Also im moment hab ich hinten von audio systhem schon 2x16er drin die gelben, weis jetzt nicht genau modell,müssten ja die x-ion sein, soll ich die drin lassen und vorne dann grad so ein systhem mit originalstecker kaufen?reicht dann dasmx165vw? ist der klang dann ok?passen die vorne überhaupt ohne änderungen? sind ja 16er und die originalen sind ja 13er?? ich mein die boxen die ich hinten hab, sind echt nicht tot zu bekommen, nur das original beta vorne macht eben schlapp...dachte aber von hinten kommt nicht so viel bass, deswegen dachte ich evtl an die kick bässe??kommt mir evtl aber auch nur so vor wegen dem schwachen frontsysthem, also von der marke bin ich vom klang echt angetan wegen den boxen hinten, wären die 165vw vorne dann ratsam?

      Achso was bringt das AMP eigentlich bei den boxen?? was ist das denn?

      vielen dank

      gruß


      Sebastian

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von matchbox88 ()

    • Amp = Endstufe = Verstärker

      Vorne sind 16er LS (LS=Lautsprecher) beim Golf4 !
      Wenn du die AudioSystem hinten schon hast.. dann bau die nach vorne ein.. und nach hinten entweder die mx oder versuch die VW-Dinger einzubauen...

      Die X-ion sind besser als die Radion, und die sind besser als die MX. Und vorne sollten die besseren LS sein als hinten. Musik soll von Vorne kommen nicht von hinten.



      Radion kannst du mit den X-ion vergleichen, bei den X-ion ist eine bessere Frequenzweiche. Die MX-Serie ist das Sparmodell von AudioSystem. Ganz anderer Teller und schlechtere Frequenzweiche.

    • ja das problem ist aber das ich für die hinten nur die boxen habe und und keine weichen und keine hochtöner.....:/ d.h. ich müsste das mx system nehmen und vorne rein bauen und die anderen hinten lassen, wäre wahrscheinlich auch besser da ich hinten kabel verlegt habe und die anderen ja dann auf originalstecker passen würden?!?Sonst hab ich ja nochmal das kabelrumlege... macht das denn so nen großen unterschied zwischen den beiden systemen??Zumidnest wenn ich eh keine endstufe anschließe?? kommen doch dann beide nicht an ihre grenzen oder?

      Ach und häääääääääääää, ich kapier das nicht ganz also ich könnt schwören das ich vorne keine 16er boxen im moment drinne hab, wollte die wo jetzt hinten sind nämlich erst vorne einbauen hat aber nicht gepasst, zumindest mit dem befestigten boxenkorb??

      gruß

      sebastian

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von matchbox88 ()

    • Du hast vorn in jedem Fall ein 16er 2 Wegesystem verbaut.
      Ich würde dir, da du schon Audio System hinten hast, auch zum Radion 165 VW raten.

      Und bitte lasst dieses Wort "Kickbässe" sein, entweder ein Lautsprecher spielt auch den Bereich von ca. 80-200Hz sauber und druckvoll, oder er taugt eben nicht.

      Also, vorn neues System, und hinten die 16er ganz normal am Radio laufen lassen.

      Zum Thema Endstufe. Kein Radio leistet 4x50W, im Schnitt liegen alle um 4x15W, mehr ist ohne Schaltnetzteil mit 12V Boardspannung nicht machbar.
      Eine Endstufe bietet neben deutlich mehr Leistung auch die Möglichkeit, die Lautsprecher vom tieffrequenten Bassbereich zu befreien, durch Schaltung des Hochpassfilters. Damit erreicht man mehr Dynamik und höhere Lautstärke, es klingt einfach sauberer.

      Du kannst aber erst die Lautsprecher verbauen und auf jeden Fall alles dämmen, wenns dann nicht reicht, wirst du noch eine Endstufe installieren müssen.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • hi,

      wo hast du die "hinten"?

      Also,

      ich glaub da brauchts noch n bissi Carhifi Nachhilfe.

      1. dein Radio hat keine 4*50 Watt, kannst froh sein, wenn da überhaupt 10 Watt rauskommen.

      2. 16er System kommen nach vorn in die Türe

      3. Es gibt keine Kickbässe, der "Kickbass" ist n Frequenzbereich.

      4. Wenn du n sauberen Klang willst, Frontsystem vorne in die Türen, ordentliche Adapter für die TMTs, Türe dämmen, ne kleine 4 Kanal in den Kofferraum und n kleinen Sub dazu.

      Güßle

      Das Wort "Fakt" wird bei "HiFi-Erlebniss-Berichten" leider so oft falsch benutzt - ärgerlicherweise, ist das was als "Fakt" in 90% der Fälle einfach nur Bullshit, was das Wort "Fakt" zunehmend ein Bullshitindikator macht...

    • Richtig was das Thema Hifi betrifft kenne ich mich wirklich nicht gut aus, zumindest mit den fachlichen dingen....
      Hatte in meinem polo ein frontsystem von peerles, war das definition 6, dann ne endstufe von carpower und nen esx sub in ner kiste, war mit der leitung der anlage echt zufrieden, nur hab ich irgendwie keine lust auf die kabelverlegerei jetzt schon wieder im golf, vom motor bis in den kofferraum usw......deswegen dachte ich ob ich nicht erst mal mit der ausgansleistung des radios mit eben guten boxen erstmal hin kommen würde

      ach und nochmal, die originalen boxen vorne sind doch kleiner als 16cm oder? ich hatte sie doch draußen und hab die anderen dagegen gehalten das müssten doch 13er sein??????? bin echt ratlos, wird das dann durch nen anderen boxenadapterring wieder ausgeglichen?
      sorry für meien dummen fragen, aber bin im hifi bereich echt nicht wiklich fit, was die Komponenten betrifft....


      greez

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von matchbox88 ()