Quietschen an der HA beim Einfedern

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Quietschen an der HA beim Einfedern

      Hi Leute,

      wenn ich anfahre, bremse und auch bei Lastwechseln quietscht es hinten.
      Ich habe dann mal genauer geschaut und festgestellt, dass es irgendwie von den Dämpfergummis kommen muss.

      Ich habe vorher schon neue Dämpfer und neue Dämpferlager verbaut, aber das Quietschen ging dadurch nicht weg.

      Kann das wirklich an diesen Schaumstoffgummis liegen, die auf dem Dämpferkolben stecken? Die Gummis sind schon etwas älter.

      Aber können die wirklich so laute Geräusche verursachen???
      Mußte ich die Dinger eigentlich kürzen, als ich meine Tieferlegunsfedern einbaute? Noch haben die ihre Originallänge.

      Hat noch jemand das Problem gehabt?

    • Hier ist vielleicht auch ja nach tieferlegung zu beachten das vielleciht die Federn (Federwindungen) aufeinanderliegen udnes vielleicht auch dadurch quitschen könnte!

      So war es bei nem Arbeitskollegen von mir! Würde ich auch mal checken... =)

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Bei mir sind's die Querlenkergummis, die quietschen. Einfacher Test: Fahrzeug auf die Bühne (auf den Rädern stehend, sonst geht's nicht!), hinten von Hand rhythmisch einfedern und dabei eine Metallstange, die ans Ohr gehalten wird, an den Querlenker halten. Durch diese Technik kann man die Stelle, an der das Geräusch entsteht, sehr leicht lokalisieren.

    • UPDATE:
      Ich war gestern wieder schrauben und habe das Problem immer noch.

      Ich habe folgende Teile neu:
      Stoßdämpfer, Stoßdämpferlager, Gummis, Schrauben

      Das Quietscht aber beim langsamen einfedern immer noch.

      Dann habe ich mal die Gummies und die dazugehörige Plastikhüle ausgebaut und dann getestet. Das Geräusch war weg.... Daher liegt es nicht an den Federn, weil die waren ja weiterhin eingebaut.

      Nun habe ich auch die Gummis 15mm gekürzt. Der Wagen liegt also nicht auf den Gimmis auf!

      Alles wieder eingebaut, schon quietscht es wieder. Ich werde wahnsinnig.
      Es liegt also definitiv an den Gummies, aber warum? Die Sitzen doch oben fest auf der Kolbenstange.

      Wer hat Rat?

    • Da du dieses Problem hast bzw. hattest würde ich dich gerne fragen wie du es gelöst hast?

      Bei mir queitscht es hinten jetzt auch wobei meiner das Org. Fahrwerk hat. es macht höllische geräusche beim Lastwechsel oder beim Bremsen usw.

      Bitte um hilfe.....

      Gruß