Tachscheibenumbau und Chromringe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tachscheibenumbau und Chromringe

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und hoffe hier viele Experten zu finden. Ich suche nach einer Werkstatt oder einem Fachmann, der mir in meinem Golf 4 , 2.0, Highline, BJ 99 neue Tachoscheiben incl. Tachoringen einbaut. Ich würde gerne die Scheiben haben, die im bspw. Pacifik verbaut wurden bzw. im R32.

      Eine Werkstatt bei mir in der Umgebung hat den Einbau abgelehnt, da die Tachonadeln entfernt werden müssen und die richtige Wiedereinstellung dieser sehr schwierig ist - sollen ja wieder einwandfrei funktionieren. Denen ist außerdem das Risiko zu groß, dass irgendetwas abbricht etc.!

      Ich selber komme aus Nürnberg und hoffe das mir jemand hier aus dem Forum einen Tipp geben kann.

      Evtl. würde ich - vorausgesetzt - der Fachmann ist dazu bereit mein altes gummiertes schwarzes Dekor (um Radio, Getränkehalter) etc. gleich noch auf Alu-Dekor umrüsten lassen. Da ich noch kein Dekor im Golf habe, muss wahrscheinlich auch die komplette Halterung ausgetauscht werden.

      Was kann man denn auf Alu-Dekor umbauen ohne die Halterung zu wechseln?

      Ich hoffe auf ganz viele Tipps und Hinweise!!!


      Vielen Dank

      Hoilloy

    • Traust du dir das nicht zu oder kennst du niemanden der etwas Geschick hat ?

      Die Scheiben zu wechseln und die Zeiger wieder in die richtige Stellung zu bringen ist eigentlich kein Problem. Auch das anbringen der Ringe ist kein großer Aufwand.

      Der umbau auf Alu mit dem Träger ist auch mehr lässtig als schwer.

      Gruß nightmare

    • Hallo nightmare,

      also ich selber traue mir das ehrlich gesagt nicht zu. Ich wollte schon eher jemanden beauftragen der das schön öfters gemacht hat.

      Leider kenne ich aktuelle niemanden der bereit wäre diese Aufgabe zu übernehmen - obwohl ich gut zahlen würde ;)

      Viele Grüße Holloy

    • Na ja das Alu Zeug baut dir jede Werkstatt ein. Mit dem Tacho würde ich zum Tuner fahren die wechseln da häufiger Tachoscheiben.

      Eventuell hast ja Glück und es meldet sich hier noch jemand aus deiner Nähe der dir da weiter helfen kann.

      Edit: Kannst auch mal im User helfen User bereich schauen dort gibt es auch nen Thrad zum Thema Tacho. Eventuell hilft dir da einer mit den Scheiben. Klick

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Hallo,

      ich bekommen von den Tunern die ich anschreibe immer folgende Antwort:

      "Hallo,

      da werden wir Ihnen leider wenig helfen können.
      Die neuen Meßsysteme sind zumeist sehr empfindlich. Wenn der Zeiger abgezogen wird, verschiebt sich innen der Drehmagnet und das jeweilige Instrument ist nicht mehr zu gebrauchen.
      Ersatzmesssysteme gibts keine. Aus diesem Grund machen wir diese Arbeiten nicht.

      Mit freundlichem Gruß
      "

      Sollte ich diesen Umbau nicht machen lassen? Ist der zu "RISKI"? Stimmt es was mir die Tuner schreiben, oder ist ihnen einfach das Risiko zu groß?

      Bitte helft mir!!

      Vielen Dank

    • Da verschiebt sich nix. Die anzeigen haben nen Anschlag und den Zeiger kann man wieder auf die 0 Position drehen,

      Jeder Tuner verkauft Tachoscheiben. Welchen Sinn solte das machen wenn man sie nicht einbauen kann ?

      Gruß nightmare