Was muss umbedingt erneuert werden bei fahrwerkswechsel?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was muss umbedingt erneuert werden bei fahrwerkswechsel?

      Hallo.

      Bei mir steht in nächster Zeit der Fahrwrkswechsel an und da ich dies von einem Freund machen lasse, welcher eine eigene Werkstatt hat, wollte ich die Teile, die sonst erneuert werden müssen im Voraus besorgen.

      Ich habe diese Liste bei der Suche gefunden:


      Fahrwerkwechsel (vorne)
      1J0412331C --- Domlager
      1J0412249 --- Axialrillenkugellager
      1H0412365A --- Gewindebuchse
      1J0412319C --- Anschlag
      1J0412359 --- Kappe
      1J0412311A --- Distanzstück
      N90353603 --- Sechskantmutter, selbstsichernd AM14x1,5
      N10207803 --- Sechskantschraube M12x1, 5x78
      N10106402 --- Sechskantbundmutter, selbstsichernd M12x1,5

      Fahrwerkwechsel (hinten)
      1J0513353C --- Stoßdämpferlager
      1J0512135A --- Schutzkappe
      N10403701 --- Sechskantmutter
      N90648401 --- Sechskantschraube (Kombi) M10x35-SV-S16
      N90517302 --- Sechskantschraube M10x75
      N10286102 --- Sechskantbundmutter, selbstsichernd M10



      Meine Frage ist jetzt. Was MUSS davon zwingend erneuert werden? Also was ist umbedingt nötig?


      gruss

    • Tja was nötig und unnötig ist ergibt sich daraus, wieviele KM dein jetztiges Fahrwerk weg hat und wie vernünftig du bist. :D
      Also wenn du schon 40000 KM weg hast würde ich die Domlager gleich mit machen, da du ansonsten Gefahr laufen könntest in 10000 KM diese wechseln lassen zu müssen. Wenn man einmal dabei ist kann man die mit machen lassen ist aber nicht zwingend. Die Schrauben sind meistens selbstsichernde und sollten eigentlich alle getauscht werden oder oder zumindest die selbstsichernden Muttern. die anderen kann man auch reinigen und mit Loctite sichern.
      Ich bin kein Mechaniker, aber ich hab bei meinem Fahrwerkseinbau alle SChrauben besorgt und von meinem Mechaniker einige wieder zurück bekommen, da er sie nicht brauchte. Welche es waren kann ich dir aber nicht sagen.
      Es ist nur so, wenn du alle Schrauben hast, ist dein Fahrwerk schnell und sauber eingebaut und die Schrauben, die du überhaben wirst kosten vielleicht 10€ oder so....also nicht die Kostenfrage.

    • Hi,

      meiner hat jetzt rund 100.000 aufm Tacho :D

      Alle wieviel km wird das Domlager denn gewechslt? alle 50.000?
      Services wurden alle gemacht.

      Ich denk ich besorg die komplette Liste. Das macht den Kohl jetzt auch nicht fett.

      danke dir.


      gruss

    • das brauchst du
      1J0412331C --- Domlager
      1J0412249 --- Axialrillenkugellager

      der rest ist alles sinlos und geld verschwendung. was will man den mit einer neuen schutzkappe oder mutter. die nutzen sich nicht ab keine sorge und ich dachte du machst das bei deinem kumpel und der muss es doch am meisten wiessen :D

    • ich hab noch gar nicht mit ihm gesprochen, ob ich Teile besorgen soll... Ich weiß er macht den Umbau und ich wollte mich im Vorwege informieren...

      Wie sieht das denn mit dem Stoßdämpferlager aus? kann ich das noch übernehmen?

      gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lengi ()