Kat gebrochen! Neuer mit oder ohne Rußpartikelfilter?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kat gebrochen! Neuer mit oder ohne Rußpartikelfilter?

      Hoi hoi!


      was würdet ihr machen?
      Bei meinem Golf ist genau am Katalysator der Auspuff gebrochen!

      Habs nun behelfsmäßig geschweißt! Hält aber wohl nicht sehr lang!! :D

      Nun die Frage soll ich den neuen Kat gleich mit oder ohne den Partikelfilter nehmen?
      Kosten doch beide in etwa gleichviel!


      Greetz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VB-117 ()

    • hi hi

      ein Pat-filter Rechnet sich leider erst nach 5-7 Jahren (grob gesagt) der preis liegt bei ca 6-700€. 300€ übernimmt "VaterStaat" (durch die Steuererklärung)/(kannst n teil vom Preis absetzen).
      Steigert aber den Verkaufswert ungemein!!!

      Du musst dich erstmal nach dem Preis vom Pat-Filter erkundigen und dann Fragst du deinen VersicherungsMann in wie weit das begünstigt wird!


      Mfg Mr. K

    • ja das schon aber der Gevatter Staat gibt doch 300€ dazu!

      @Tiefflieger /Quote/Du musst dich erstmal nach dem Preis vom Pat-Filter erkundigen und dann Fragst du deinen VersicherungsMann in wie weit das begünstigt wird!


      Was hat n Rußpartikel mit meiner Versicherung zu tun!?
      Wenn dann die Steuer!


      Nach den Preisen hab ich schon geschaut!

      ohne Filter umd die 600 €
      mit Filter um die 650 - 700€

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VB-117 ()

    • Bei den Serienmäßigen Filtern wie sie Peugeot hat etc, sind die Filter ja in die Motorsteuerung eingebaut.
      Von Zeit zu Zeit werden die gesammelten Partikel dann durch Einspritzung von Diesel verbrannt (zu größeren Teilchen, das ist dann kein Feinstaub mehr und wird dann abgehustet vom Mensch)

      Bei diesen Nachrüstsätzen fehlt das ja komplett, also setzen sich die Filter irgendwann zu.
      Jetzt müsste man drei Dinge wissen:
      - Kann man den Filter entleeren oder braucht man nach X Jahren einen komplett Neuen?
      - Wenn man einen neuen braucht, nach welcher Zeitspanne?
      - Was kostet die Entsorgung des alten? Da das ja Sondermüll ist, könnte es sein dass man für die Entsorgung zahlen muss.

      Halte nicht viel von den Nachrüstlösungen. Diese sind von der Effektivität doch sehr bescheiden, die liegt bei so etwa 25% im Vergleich zu 99% bei den Serienmäßigen.

      Da ist auch ganz viel Hysterie bei, die von den Werkstätten geschürt wird, denn die verdienen sich mit den Dingern ne goldene Nase.

      Also: Klär mal ab, ob es überhaupt bei dnr einmaligen Anschaffungkosten bleibt, oder ob nach X Jahren ein neuer fällig wird.
      Der Steuervorteil ist so gering, dass es sich nur aufgrund dessen überhaupt nicht rechnet.

      Auf der anderen Seite: Wenn es jetzt wirklich nur 100€ mehr sind, du genau weißt, solange ich das Auto fahre werde ich keinen neuen reinbauen würde ich es angesichts des höheren Wiederverkaufswertes aber machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jeca333 ()

    • Wo ist denn dein Kat "gebrochen"?
      Bei meinem war auch mal das Rohr weggerostet. Nen Bekannter hat mir dann das verrostete Rohr abgeschnitten und ein Neues von HJS angeschweißt. So fahre ich inzwischen 2 Jahre und da ist noch nix abgefallen.
      Kosten beliefen sich damals auf ca. € 50 .

      Nachzulesen auch HIER.

      MfG

    • Naja das ja das Problem

      er ist nicht am Verbindungsrohr sondern direkt am Alukörper des Kats abgebrochen!

      Habs auch schweissen lassen, der meinte es würde wohl nicht sehr lange so halten!

    • Original von VB-117
      Naja das ja das Problem

      er ist nicht am Verbindungsrohr sondern direkt am Alukörper des Kats abgebrochen!

      Habs auch schweissen lassen, der meinte es würde wohl nicht sehr lange so halten!


      Meiner war auch direkt am Kat weg. Ich mach nachher mal nen Foto.

      edit: So, hier mal das Bild! Schon blöd so eine tiefergelegte Karre. Passt kaum die Kamera drunter. :]


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Hihi kenn ich! =)

      bei mir ist nur ein bisschen näher am Kat!
      bei deinem Bild also mehr links!

      Bis jetzt hebts ja noch bin nur am überlegen falls es wieder kracht was dann!?

    • Wenn der Oxi-Kat tot ist, immer einen DPF.

      Der wird zum einen mit 300€ gefördert und kostet auch noch 150€ weniger als der Oxi-Kat (VW Preise).

      Oxi-Kat VW -> 725€ zzgl. Einbau
      DFP VW -> 655€ zzgl. Einbau, abzg. 300€ Förderung ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()