Passat V6 TDi mal eine frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passat V6 TDi mal eine frage

      Moin,

      Kann mir einer sagen wie so die standfestigkeit von passat V6 TDI motoren ist?
      wie lange halten die so ca. und was haben sie für bekannte probleme?
      ich denke da an die 150 ps motoren von bj 2003 bis 2005.

      Also wer was weiß immer her mit dem infos.

      danke schon mal im vorraus!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Hey,

      ein Kumpel hat nen 168 PS V6, Baujahr soweit ich weiß 03 und keine Probleme...

      Ist halt ein Klasse Motor...Hääte ich mehr Geld, würd ich Ihn mir sofort holen

    • Mein Schwager hatte den V6 mit Automatik (Baujahr weiss ich leider nicht).
      Mit knapp über 200.000km hat er ihn dann verkauft.
      Probleme: Keine =)

      Gruß
      Jörg

    • ist das nicht ein PD motor?

      und dann gehen die PD elemente kaput?

      das wäre aber seh übel!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Die "alten" V6 TDI's mit 150, 163 und 180PS sind nrmale TDI's mit normaler Verteilerpumpe.

      Das Problem an den Pumpen ist, das diese ein eigenes Steuergerät haben, welches hin und wieder Probleme machen kann. Ausserdem Vertragen die V6 keinen RME und sind recht anfällig für Luft im Kraftstoffsystem.

    • Dann hat das sich für mich erledigt!
      Wenn das nicht mal PD motoren sind!

      Und preislich liege ich mal in der 150 bis 180 ps klasse ,also sprich bj 2002 bis 2004

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Hol dir mal nen 180PS Schalter MJ 2005 oder so für ne Probefahrt. Die gehen garnich schlecht und haben einen schönen ruhigen und gleichmässigen Motorlauf. Das bekommst du mit PD nicht hin, weshalb vermutlich auch die neueren V6 oder V8 auch kein PD's sind.

    • und wieviel km dürfen die laufen haben?
      weil so ganz billig sind die ja nicht!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Dann frag ich mich, warum der BAU (180PS) vor 2 Jahren noch ne Einspritzpumpe zwischen den beiden Köpfen hatte, als ich den in den 3B verpflanzt habe..... ;)

      Wenn man sich nicht siicher ist, einfach mal nichts dazu sagen. Die 2.5er V6 im 3B/3BG sind nämlich alles immer VEP-TDI's gewesen. ;) =)

    • Die V6 TDI`s aus dem Passat 3B/BG, dem alten A6, dem A4 B5 und B6, dem alten A8 und dem Skoda Superb sind VEP-TDI`s....

      Verkaufe: Top-DVD-Navi Pioneer Avic D3 mit Bluetooth! Doppel-Din, Touchscreen, DVD`s abspielbar, Bluetooth Freisprechen und Musik abspielbar, vorkonfektioniert für Golf 5 (Kabelbaum und Einbaurahmen)