Zahriemenwechselaktion bei VW

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahriemenwechselaktion bei VW

      Beim abendlichen Surfen gerade etwas gefunden was für den ein oder anderen IVer Fahrer vielleicht interessant sein dürfte:

      Im Rahmen der monatlichen Sonderaktionen bieten viele VW Vertragswerkstätten den Zahnriemenwechsel ink. Material zu vergünstigten Preisen an
      partner.vw-service-werbung.de/…al-Teile.html?id=XMWChoF3


      Golf IV Benziner
      Bj. 01/98 bis 12/02, 1,6 l 74 kW, 2,0 l 85 kW
      06A 198 119 279,00 €
      inkl. Einbau

      Golf IV Diesel
      Bj. 05/01 bis 12/02, 1,9 l TDI, 74 - 110 kW
      038 198 119/A 359,00 €
      inkl. Einbau

      Gerade für die TDIs ein guter Preis, nur die Wasserpumpe sollte man gleich mittauschen und die kommt dann halt noch dazu.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • @divorce

      Die Wasserpumpe wird über den Zahnriehmen angetrieben. Sollte zb. ein Flügel der Wasserpumpe brechen und ein wechsel selbiger welcher nötig werden, müsste man den kompletten Zahnriehmen wieder erneuern, da man einen einmal demontierten Zahnriehmen nicht wieder aufzieht.
      Dies wäre äußerst ärgerlich, wenn man gerade vor 5000km oder so den Zahnriehmen gewechselt hat.

      Daher ist es deutlich wirtschaftlicher die Wasserpumpe direkt beim Zahnriehmenwechsel mit zu tauschen. Außerdem kommt man nicht sooo oft dazu die Wasserpumpe in Augenschein zu nehmen, so das man Fehler frühzeitig erkennen könnte.

      Hilft dir also nur Geld zu sparen =)

      Mfg
      Christian


      PS: Danke ChuckChillout, hab direkt für nächsten Monat nen Termin gemacht da meiner eh dran ist und ich so deutlich günstiger wegkomme =)

    • Original von SilverGolfIV
      müsste man den kompletten Zahnriehmen wieder erneuern, da man einen einmal demontierten Zahnriehmen nicht wieder aufzieht.


      Demontierten Zahnriemen kann man wieder montieren...einfach vorher Laufrichtung markieren und fertig! =)

      Ein weiterer Grund die Wasserpumpe direkt mit zu erneuern ist, das der Zahnriemen neu (fester) gespannt wird....das heißt das die Wasserpumpe neu (stärker) belastet wird als sie es gewohnt ist und dann den Abgang machen könnte! ;)
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Original von Streetfighter
      Original von SilverGolfIV
      müsste man den kompletten Zahnriehmen wieder erneuern, da man einen einmal demontierten Zahnriehmen nicht wieder aufzieht.


      Demontierten Zahnriemen kann man wieder montieren...einfach vorher Laufrichtung markieren und fertig! =)

      Ein weiterer Grund die Wasserpumpe direkt mit zu erneuern ist, das der Zahnriemen neu (fester) gespannt wird....das heißt das die Wasserpumpe neu (stärker) belastet wird als sie es gewohnt ist und dann den Abgang machen könnte! ;)


      Richtisch!!!! :D

      Ein demontierter Zahnriemen darf wiederverwendet werden!
      Das mit der WaPu ist immer so eine Sache, gibt viele Leute die denken, ach warum nochmal viel Geld ausgeben, für eine Sache wenn sie noch funktioniert und lassen die WaPu nicht mit wechseln leider. X(
      The Kings of Kings ;)
    • Hallo,

      naja das klingt ja alles gut und schön, wie ich jetzt feststellen durfte bei der nachfrage beim freundlichen,aber das ich wohl leider den 1,4er 75 ps fahre.

      denn wie gesagt LEIDER ist das mit dem zahnriemen ausgerechnet bei nem kleinen motor wesentlich teurer.

      ich sollte mit WaPu knapp 500,- euro investieren. und da muss ich mal ganz ehrlich sagen,

      ich bin ernsthaft am überlegen mir einen anderen wagen zu zulegen, denn das ist wie ich finde der hammer !!!

      mfg

    • hallo,

      das mag wohl so stimmen, nur leider bin gerade über die 100000er marke drüber hinweg gerutscht,

      was natürlich bedeuted, das leider leider ein zahnriemenwechsel in kürzester zeit ansteht X(

      naja, ich werd mich vielleicht mal nach nem neuen golf umschauen.

      mfg

    • Wie sieht denn das Intervall beim 1.4 überhaupt aus.

      Das Serviceheft schreibt dazu ja nicht viel.

      Ok, 100.000km wäre ja ok, aber meistens gibts ja auch ne Jahresbegrenzung?

      Weiß das jemand zufällig genau, alles wieviel km bzw Jahre man bei dem Motor wechseln muss?

    • Bei den ganzen Benzinern gibt es eigentlich keine richtigen Intervale!

      Bei den Inspektionen ab 90000km steht der Sichtcheck mit auf dem Serviceplan =)

      1,4 16V ist sowieso so ne Sache...die Spannrolle verabschiedet sich gerne mal und das selbst bei den neuen Rollen :tongue:

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • @all,

      war heute bei meinem Freundlichen und hab ihn auf die Aktion angesprochen. Nachden er sein eigens Prospekt durchblättert hat konnte er mir den hier augegeben Preis bestätigen. Ob und wann mein 2.0 AQY seitens VW für den Zahmriemenwechsel vorgesehen ist konnten wir anhand meiner Fahrzeugdaten abfragen. Ab 90.000 regelmäsige "Sichtkontrolle". Diese sei aber nicht wirklich vernünftig durchzuführen da der Zahnriemen auch bei demontierter Abdeckung nicht wirklich zu prüfen ist. Deshalb wird empfohlen den Zahnriemen nach 120.000 bzw. 6 Jahren zu tauschen. Beim Tausch sollte man die Kühlmittelpumpe mitwechseln da die Kunststoffteile auch nicht wir lange halte.
      Allso Ergebnis: Termin für Zahnriemenwechsel incl. WaPu für 370 €.

      Nur zur Info

      Gruß greg