SCHLÜSSEL VERLOREN & erflogreich an WFS ABgelernt - aber FUNKtasten funktionieren immernoch??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SCHLÜSSEL VERLOREN & erflogreich an WFS ABgelernt - aber FUNKtasten funktionieren immernoch??

      Liebe Forengmeinde,


      Ersteinmal kurz mein derzeitiges Problem:

      Habe meinen Klappschlüssel vom golf V verloren.

      Da mein Freundlicher 700 Euro für das wechseln der Schlüssel verlangt, habe ich zunächst folgedes gemacht:

      Also hab ich erstmal mit Hilfe von VAG-COM meinen alten Schlüssel von der WFS abgelernt (STG 25, Login, Adaptionskanal 01: Statt 2 eine 0 rein, dann auf Kanal 0 "00" geschrieben" und meinen Ersatzschlüssel wider mit 1 angelernt.

      Dabei habe ich aber gemerkt, das selbst wenn KEIN Schlüssel an der WFS angelernt ist man dennoch das Auto über die FFB öffnen und schließen kann.

      Meine Frage nun: Wie kann man dem STG beibringen, das es nicht mehr auf den alten Funksender reagiert?

      Das müsste man doch irgendwie in STG 46 ändern könnnen ?

      Selbiges Problem hätte ich ja auch, wenn ich mir über ebay einen gebrauchten Klappschlüssel besorg... könnte den an die WFS ohne Prob. sicher anlernen - nur die funke will dann net ....?


      auf openobd.org find ich irgendwie auch nix, deshalb wende ich mich nun an Euch.


      Vielen Dank!