Hab mir mal was gegönnt - AUDI A5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hab mir mal was gegönnt - AUDI A5

      Falls es Wayne interessiert:

      Hab mir mal den neuen bombe-hammer-gut aussehenden AUDI A5 fürs We geholt... :) Die Schüssel hatte grad ma 800 km auf der Uhr :P ... Naja jetzt sind´s dann wohl mal 3000... =)

      Hier mal en paar Pics:









      Was mir an dem Wagen gefallen hat:

      - Die Optik: Die Front, und der Übergang vom Dach ins Heckteil sind Weltklasse, auch sonst schöne Formen, wie z.B. die Rücklichter, die im Aston Martin-Style leuchten

      -Der Motor: Reißt einen mit seinen 240 PS und 500 NM zwar nich vom Hocker, ist aber für den normalen Autobahnverkehr absolut ausreichend. Man kann entspannt mit höheren Geschwindigkeiten fahren, ohne das es nervig laut ist. Auf der Landstraße kann man schnell und sicher überholen, sollte dafür aber min in den 4. zurückschalten.
      Das beste an dem 3,0 TDI ist aber der, im Verhältnis zur Leistung und dem Quattro-Antrieb, relativ geringe Verbrauch von rund 8 - 8,5 L bei doch zügiger Fahrweise. In der Stadt tut der sich allerdings direkt mal über 10L weg, selbst, wenn man viel rollen lässt und in den 5. schaltet. Nach jeder Ampel müssen die über 1,6 Tonnen halt wieder auf Geschwindigkeit gewuchtet werden. Aber in der Stadt is so ne Karre ja eh fehl am Platze ... Höchstens geil, um vor der Disse die Tifften frisch zu machen ... Aber naja gut, das geht mit anderen Wagen ja auch ;)

      Was übrigens noch ziemlich geil is, is der Gesichtsausdruck von jedem Zweiten, der einem entgegen kommt, wenn er das Raumschiff-U-Boot-Racing-Geschoss mit den krassen LED-Leuchten sieht...:)

      Wobei zum Rasen taugt der Wagen eh nich, dafür is er zu schwer und hat zu wenig Power. Die Devise lautet also: Cruisen, und sich en bißchen feiern lassen...

      Was mir nich gefallen hat:

      - Verarbeitungsmängel: Bei einem Wagen für über 55.000 Euro kann man wohl Perfektion erwarten, besonders, wenn Audi draufsteht. Das soll nich heißen, das der Wagen kompletter Mist is, aber en paar Details fand ich einfach schwach. Das Beifahrerfenster wird beispielsweise durch den hohen Luftdruck bei Geschwindigkeiten ab so 200 / 210 leicht aufgesaugt. Das ist laut und nervt. Jaja, ich weiß, man braucht ja gar nich so rumzuheizen, aber bei einem Wagen, der 250 schafft, will man die auch dann fahren können, ohne das der Hobel kollabiert. Die Mittelkonsole hing auch ziemlich schief in der Verankerung, aber vll sind das ja noch Kinderkrankheiten, der Wagen is ja grade erst rausgekommen.

      - Schaltgetriebe: Passt einfach nich zu dem Wagen. Is außerdem etwas hakelig, und der Zweite geht manchmal nur schwer rein. Außerdem rubbelt die Kupplung leicht. Ne Automatik würd dem Wagen um Welten besser stehen, und würd außerdem zum souveränen Nimbus dieses Wagens auch besser passen. Aber vll hat Audi ja noch en DSG, sorry ne S-Tronic, in der Pipeline ;)

      - Fahrwerk: Ist m.E. der größte Schwachpunkt an dem Wagen. Weiß gar nich, ob´s das normale oder das S-Line war. Jedenfalls ist es komplett zum kotzen. Der Wagen neigt sich zwar in den Kurven kaum, und es sind jederzeit noch Reserven vorhanden, dafür hüpft der Wagen auf Bodenwellen rum, wie en End-getunter Corsa B. Einfach nur peinlich. Dadurch liegt der Wagen bei hohen Geschwindigkeiten natürlich auch alles andere als souverän auf der Bahn. Da kann man nur auf das neue Magnetic-Ride System hoffen.

      Ach ja die Aktivlenkung gefällt mir dabei nach anfänglicher Eingewöhnung mittlerweile ganz gut. :)

      So, genug gequatscht...

      MfG
      Nils

    • sieht ja richtig geil aus der a5! =)
      ich finde, von hinten die rücklichter sehen bissl so aus wie von bmw oder mercedes! ;(
      hast da 2200 km drauffahren können? :tongue:

      mfg tobi

    • jaja die europcar mietschlampen...der fährt max. eh nur 20tkm !!!

      km frei bei solchen dingern...was hast du bezahlt fürs weekend?

      mfg

    • Also wer sagt der Wagen geht nicht gut hat von mir aus gesehen keine Ahnung...

      Nein jetzt mal ohne Spaß, 5,9s von 0-100, reicht dir das noch nicht?

      Wennst noch schneller sein willst dann braucht entweder einen s oder rs, das ist dann aber schon wieder eine andere Liga.

      Also ich bin den A5 3.0 TDI auch schon gefahren und der pakt mit seinen 500Nm schon sehr stark zu. Und die Leistung is brachial für einen Diesel.

    • Na gut, dass der nicht gut geht, hab ich ja auch gar nich gesagt. ;)

      Für nen 3L Diesel is der sicherlich nich schlecht, aber auch nicht überragend. Die 3L Diesel von BMW und Mercedes in 5er und C-Klasse sind jedenfalls ziemlich gleichwertig.

      Die angegebenen 5,9s macht der Wagen aber nie im Leben! Schon gar nich bei den Temperaturen im Sommer.

      Naja gut, aber welcher Wagen geht schon richtig gut? Das kommt wohl wirklich sehr auf die Betrachtungsweise an. Für einen durchschnittlichen Verbrauch von 8,3L geht der gut, darauf können wir uns sicher einigen!?!

      Weißt Du das Problem, was ich mit der ganzen Geschichte hab ist das, dass mich ich irgendwie für solche Wagen, die sich irgendwo im Niemannsland zwischen den wirklich leistungsstarken Traumwagen, und den Brot-und-Butter Autos bewegen einfach nich begeistern kann.
      Auf der einen Seite denke ich, um von A nach B zu kommen is der Wagen ziemlich überflüssig und übertrieben teuer, da fahr ich lieber weiter nen Golf. Das ist der rationale Aspekt.
      Auf der anderen Seite stehen die Emotionen. Das Design des A5 ist ne Wucht, und spielt ganz klar auf diesen Aspekt an. Aus dieser Sicht kann ich auch nachvollziehen, dass sich jemand diesen Wagen kaufen möchte. Wenn man allerdings schonmal einen (oder mehrere) wirklich leistungsstarke Wagen gefahren ist, dann denkt man sich halt, was will ich mit der lahmen Gurke?

      Naja jetzt quatsch ich eh schon wieder zuviel über Zeug, für das sich eh keiner interessiert ;)

      Eigentlich muss man hier, wenn man die Sache mal objektiv betrachtet, schreiben, dass sich jeder ruhig mal die insgesamt 355 Euro in die Hand nehmen soll, und sich den A5 bei Europcar für 4Tage ausleihen soll.
      Is eigentlich en geiler Wagen und für jeden sicherlich ein Erlebnis, damit zu fahren :) Kann ich nur empfehlen!


      Bleibt nur noch die Frage ungeklärt, was ein Wagen ist, der "gut geht"!?!

      Ich würd sagen ein 55er Merc. Die gehen alle ganz gut. =)


      EDIT: @ Tobi007: Jetzt seh ichs erst. Den TT, den Du da hast. Der geht zumindest ausm Stand z.B. subjektiv ja wohl besser als der A5. Oder hab ich inzwischen ne Anti-A5-Brille auf?? :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfPacific ()

    • Schickes Auto keine frage...

      Durfte beide A5 3.0 TDI Stadt und AB bewundern... und den S5...

      Das ding hat vielleicht nen Hammer sound :D

      Gut das Heck is von BMW abgekupfert... Aber das is mir egal... die 4 Ringe rocken immernoch den Bayrischen Propeller 8)

      Ich finde Audi baut mit die schönsten Autos... Da können nicht viele mithalten. Aber das ist eben geschmackssache.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von $il3nceR ()

    • Original von $il3nceR


      Gut das Heck is von BMW abgekupfert


      Der A5 lief schon sehr lange als Null-Serie am band, aber wegen immer neuen Problemen in der Fertigung wurde die Markeinführung immer wieder verschoben ;)

      Ohne die Probs wäre er wohl ziemlich zeitgelich mit dem BMW 3er Coupe auf´n Markt gekommen.
      Wer das RL Design jetzt kopiert hat :O
    • Das Heck soll abgekupfert sein?

      Also ich frag mich wirklich, wie man auf die Idee kommen kann. Ich kann zumindest keine großen Gemeinsamkeiten entdecken, außer, dass die Heckleuchten alle rot mit weiß sind. ;)





      Vor allem die Dachlinie find ich beim A5 tausendmal geiler. Und das Heck selbst ist ja wohl beim A5er viel wuchtiger, als das Dreier-Heck. Das ist doch eher filigran.

      Aber helft mir ruhig auf die Sprünge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfPacific ()

    • die seitlichen führungslinien sowohl als auch die in die heckklappe integrierten rückleucht lassen eine ähnlichkeit vermuten.. selbst die grobe form der rückleuchten ist vom ansatz her gleich. also ein schelm wer böses denkt..

    • ?( Siehste und ich find, dass grade die Rückleuchten komplett unterschiedlich sind! Also ich tu mir immer noch schwer da Gemeinsamkeiten zu erkennen. Ich mein diese Kante in der Seite hat mittlerweile ja wohl sowieso jeder Wagen, oder nich? =)

      Ich meine man kann doch auch nich sagen, dass alle Coupe´s von einander abgekupfert sind, weil die alle zwei Türen haben... ;)

      Naja wahrscheinlich liegt das auch einfach nur im Auge des Betrachters.