Langzeit erfahrung mit lackierten heckschürze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Langzeit erfahrung mit lackierten heckschürze

      Hi!


      war grad beim lacker. ich wollt mich mal informieren was das den kosten sollte usw.
      er sagte mir das er es machen kann, mir aber sehr davon abrät es zu machen. grund wäre , das der lack schon nach der ersten kleinen beschädigung abblättern würde.
      ich wills aber haben :)

      ich will aber auch nicht das ding für teuer geld lackieren lassen und dann pellt sich das ding als ob der nen sonnbrand hätte.

      was habt ihr für erfahrungen damit gemacht?

      vllt will der typ ja auch kein geld verdienen wer weiß????


      vielen dank schonmal!


      Gruß Olaf

    • Ich hab mir vor einem Jahr eine in Wagenfarbe lackierte GTI-Heckschürze drangebaut.

      Da das originale Plastik von der Serien bzw. von der GTI-Heckschürze eigentlich nicht zu lackieren geeignet ist, muss diese vorm lackieren noch bearbeitet werden.
      Meine wurde vom Lackierer ein paarmal gefillert und geschliffen, damit der Lack gut haftet und schön glatt ist.
      Für einen guten Lackierer ist das eigentlich kein Problem, aber das ganze ist ne menge arbeit.

      Und bis jetzt sind noch keine Schäden am Lack erkennbar. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Matze314 ()