Gute Privat Haftplichtversicherung gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gute Privat Haftplichtversicherung gesucht

      Ich habe festgestellt das ich nicht mehr bei meinen Eltern mitversichert bin und möchte mich nun selber absichern. Doch es gibt so viele Anbieter und Tarife, also würde ich nun gerne eure Meinung und Erfahrung zu diesem Thema hören.

      Wie gings euch bei der Versicherung im Schadensfall?
      Wie teuer ist die Versicherung ungefähr?

      Vielleicht hat auch jemand Testberichte von Fachzeitschriften.

    • Meine Erfahrung:

      Bei einigen "Billiganbietern" wird im Schadensfall ganz schön rumgezuchtet und nur ein Teil bezahlt. Ne ordentliche HP kostet um die 80 ,- € im Jahr.

      Bist du in 1. Ausbildung bzw. Studium? Dann wärste noch über deine Eltern versichert.

    • Wozu brauchst du eine private Haftpflicht?
      Mach ne ordentliche Rechtsschutz, die ist in der heutigen Zeit wichtiger.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Hallo zusammen,

      lau Stiftung Warentest ist die Private Haftpflicht tatsächlich die wichtigste VErsicherung. Ich habe für meine Frau und mich eine bei der Medien Versicherung (medien-versicherung.de/) abgeschlossen, die war seinerzeit auch die beste (und günstigste) im Test. Rechtsschutz ist meines Erachtens höchstens im Verkehr notwendig.

      HTH.

      Gruß,

      Pascal

    • Original von Rico-D
      Wozu brauchst du eine private Haftpflicht?
      Mach ne ordentliche Rechtsschutz, die ist in der heutigen Zeit wichtiger.



      ..so eine hirnlose aussage.

      folgende versicherungen sollt eman zusätzlich privat mindestens haben: haftplflicht und unfall, die reihenfolge lass ich jetzt mal unkommentiert.

      haftpflichtversicherung ist mit das wichtigste was es gibt. es geht ja nicht nur darum, dass ansprüche, die dritte an dich stellen, gezahlt werden, sondern es geht auch darum, dass nicht gerechtfertigte ansprüche abgewehrt werden.

      wenn du es dann noch ganz nobel machen willst, legst du dir eine mit forderungsausfall zu. das heisst, wenn jemand, der dich schädigt, keine eigene haftpflicht hat, bekommst du von deiner eigenen ph den schaden bis zu einem bestimmten wert ersetzt.

      also lass dich bitte nicht von aussagen wie "quatsch und braucht man nicht" verleiten. haftpflicht und unfall sollte jeder haben.

      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Original von sepang_dub

      ..so eine hirnlose aussage.



      Komm Du erstmal in mein Alter, dann können wir uns auch mal über "hirnlose" Aussagen unterhalten. ;)

      Unter Deinen zusätzlichen Versicherungen hast du eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung vergessen.


      hirnlose Grüße!

      Rico
    • sorry aber die aussage kann ich auch in meinem alter so betiteln..aber darfst deine meinung gern behalten. wenn du das ganze für dich so halten willst dann bitte, ist nicht mein problem, aber anderen usern zu sowas raten ist grob fahrlässig...

      bu ist übrigens in vielen uv mit drin, so dass es für den grundschutz ausreicht. natürlich kann und sollte man sich da noch weiter absichern.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Zu BU und UV gilt grundsätzlich, dass bei einem Unfall (ausser es war bei einer Risikosportart oder anderen Dingen, die explizit ausgeschlossen wurden) die KV greift und im Invaliditätsfall die BU. Wo braucht man da also bitte eine UV?

      @Drexler: Geh auf die Seite der STiftung Warentest und lade Dir dort den letzten Test der Privaten Faftpflichtversicherungen runter. Das kostet Dich max. 2€ und Du hast kompetenten Rat!!!

      Pascal

    • weil eine unfall zahlt wenn man von einer inanspruchnahme der bu noch meilenweit entfernt ist. aber für sowas gibt es mittlerweile sehr gute kombi-produkte. sicherlich ist die haftpflicht aber für den "ottonormalverbraucher" das grundgerüst, um auf den eigentlichen sinn des threads zurückzukommen.

      stiftung warentest, assecurata usw. kann man sich super schlau machen. bei direktversicherungen wär ich vorsichtig, auch bei versicherungen gilt der satz "wer billig kauft, kauft 2x" ;) also nicht immer nur den preis vergleichen, sondern auch die gebotenen leistungen mit in die entscheidungsfindung miteinbeziehen bitte.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • okay danke ich werde jetzt mal zu stiftung warentest schauen, weil ich die privat-haftplicht selber als sehr wichtig ersehe.

      ich habe gerade die BOS gemacht und werde im Oktober Zivi machen bin ich dann auch wieder über meine Eltern versichert?

    • also lass dich bitte nicht von aussagen wie "quatsch und braucht man nicht" verleiten. haftpflicht und unfall sollte jeder haben.[/quote]

      kann ich zu 99% zustimmen, aber anstatt der unfall mach lieber ne BU, in der heutigen Zeit sind Haft und BU wirklich unverzichtbar..........arbeite beim nem großen blauen Versicherer, kannst mir da echt glauben!