Verbreiterung bei Serienfelge 16"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verbreiterung bei Serienfelge 16"

      Hallo ihr im Forum,

      ich möchte gerne Spurplatten bei meinem neu erstandenen Golf V Goal Edition anbringen lassen. Da ich nicht so viel Ahnung davon habe und auch nicht selbst da ran möchte benötige eure Hilfe:

      Ziel: Reifen schließen (einigermaßen) Bündig mit Radkasten ab, soll ohne Ziehen oder sonstige Karrosseriearbeiten erfolgen.

      Es sollen wirklich nur die Spurplatten drauf. Welche Spurplatten benötige ich:

      10 mm - 25 mm

      ein Händler in Kiel hat gesagt, es sollten max. 15 mm sein einer in Neumünster sagte 25 mm seien kein Problem. Was soll ich nun nehmen? Kann ich 20 mm für HA/VA nehmen?

      Ist der preis in Ordnung:
      1. Möglichkeit (neumünster)
      300 EUR Festpreis für 25mm Platten je Reifen + Montage + TüV Abnahme/Eintragung

      2. Möglichkeit (kiel)
      530 EUR für 20 mm Platten je Reifen + Montage + TüV Abnahme/Eintragung

      Eckdaten der Serienfelge:
      205/55 R16 91Q M+S 6J x 16 ET 50

      Vielen Dank für eure Beiträge schon mal im voraus!

    • vorne kannste bis 30mm nehmen und hinten bis 40mm pro seite, allerdings würde ich dir davon abraten, weil du schnell ne unwucht bei solch fetten platten drinhaben kannst. würde vorne aber max 20mm und hinten max 25mm nehmen.

      allerdings sind die preise ja jenseits von gut und böse.

      also eine 40mm spurverbreiterung von H&R liegt bei 100EUR und ne 50er ca. bei 110EUR. dann noch die tüv-eintragung für schätzungsweise 50-60EUR macht also so um 260-270EUR komplett. wie kommen die denn bitte auf 530EUR?????

      aber mal abgesehen von den verbreiterungen, wäre mein tipp, auf vernünftige felgen zu sparen, anstatt da so fette verbreiterungen zu montieren. da haste im endeffekt mehr von, glaub mir ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pEAkfrEAk ()

    • Wg. dem kleinen Motor möchte ich keine größere Felgen nehmen. hab gedacht 17" oder 18" aber da muss ich ja auch die 225er nehmen. deswegen eine kleine veränderung nur durch die spurplatten.

      seine rechnung: spurplatten 2x 150 EUR Platte (20 mm je seite) je achse, 100 EUR montage, 60 EUR tüv und 60 EUR schrauben :(

      ist ein audi/vw händler und abt-vertragspartner...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1887_Golf ()

    • nööö fahre selber 8x18 zoll felgen mit ne et von 35 hab auch 105ps

      sind auch billig alus von rondell............speed is gleich

      kauf dir keine 16zoll. das sieht scheisse aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von divorce ()

    • 17" Felge + Kurze Federn

      OK jungz bald habt ihr mich soweit, nachdem nun zwei weitere händler auch gesagt haben, die 16" sieht nicht so aus (eigenes interesse???) tendiere ich zu folgender variante:

      meine zwei fragen noch:
      17" 225/45 / ET 35 HA / ET45 VA - geht VA auch ET35 ohne karosserie-arbeiten?
      Der Felgengott sagt, der schritt von 16"/205/55 auf 17"/225/45 ist wenn überhaupt minimal zu spüren, erst ab 18" würde der unterschied größer und spürbarer werden: sind das wirklich auch eure erfahrungen und ist dem so? wenn das so wäre, dann nehm ich auch die 17" mit ET 35, damit die schön nach aussen gehen. suche mir dann noch ne schicke aus...

      KÜRZERE FEDERN und runter bis max. 35 mm: ist das ein problem bei den standardfedern oder muss ich die tauschen? ist das dann superhart oder eher "straff"? will kein flummi in dem wagen sein, aber kürzere federn wäre nicht schlecht (die haben den heute eingefedert und so tiefer sieht der auch schon ganz schnicke aus O:-) )

      danke für eure meinung (sumstimmung) !!! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1887_Golf ()

    • Original von coco16v
      nimm vorne keine et 35. das passt nicht bzw sieht echt kacke aus...


      falsch!

      das passt und sieht gut aus. jedoch bekommste das nicht überall eingetragen ?(
    • vorne dann also nur ET 40 (gibts das überhaupt?) oder sogar nur ET 45, das stimmt ja. aber hinten kann ich doch ruhig ET 35 nehmen?

      was habt ihr eigentlich jetzt an erfahrungen mit den federn und tieferlegung um 30-35 mm? ist das jetzt nun eher abzuraten, weil schlecht für die stoßdämpfer oder kann man das beruhigt noch machen?