Beleuchtungsplus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beleuchtungsplus

      Hallo,
      habe mir vom :) den Doppel DIN auf 1-fach DIN Schacht geholt,die Gummimatte für das neue Ablagefach, sowie einen passenden Adapter auf ISO, incl. Phantomeinspeisung(ist von Blaupnkt).

      Ich habe vor, mein "altes" JVC KDG 821 in meinen Golf zu inplantieren.Das werksmäßige 300er ist nicht wirklich der Kracher.

      Nun sind ein paar Fragen aufgetaucht, und da dachte ich mir, ich frag mal freundlich nach :)

      Habe gelesen, dass ich den Zündungsplus von der Klimatronic abgreifen könnte,
      oder vom Zigarettenanzünder (ist ein 12/06 er) Plus ist geschaltet.

      Frage : Ist dieser Schaltplus bei der CT dafür ausreichend, oder anders gefragt, ist dieser Plus nur als Impuls zum Ein und Ausschalten gedacht?

      Sehe ich das richtig ,das die eigentliche Leistung vom JVC über den " normalen" Dauerplus vom Quadlockstecker läuft?


      2. Frage: Vadder hatte geschrieben, das der Plus von der Instrumentenbeleuchtung vom Lichtschalter abgegriffen wird, kann man da auch den gedimmten Plus von der Bel. der CT nehmen?
      Der Weg ist um einiges kürzer.


      Vielen Dank schonmal

      Greets

      Jens

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V-Jens ()

    • RE: Beleuchtungsplus

      Original von V-Jens
      Hallo,

      Nun sind ein paar Fragen aufgetaucht, und da dachte ich mir, ich frag mal freundlich nach :)

      Habe gelesen, dass ich den Zündungsplus von der Klimatronic abgreifen könnte,
      oder vom Zigarettenanzünder (ist ein 12/06 er) Plus ist geschaltet.

      Frage : Ist dieser Schaltplus bei der CT dafür ausreichend, oder anders gefragt, ist dieser Plus nur als Impuls zum Ein und Ausschalten gedacht?


      ..am CT Bedienteil ist das ein reiner "Schaltplus" der nur als Impuls- und nicht als Versorgungspannung genutz werden kann. Beim ZIG Anzünder ist das anders, dort könnte man auch einen kleinen Verbraucher anschließen.

      Sehe ich das richtig ,das die eigentliche Leistung vom JVC über den " normalen" Dauerplus vom Quadlockstecker läuft?


      korrekt


      2. Frage: Vadder hatte geschrieben, das der Plus von der Instrumentenbeleuchtung vom Lichtschalter abgegriffen wird, kann man da auch den gedimmten Plus von der Bel. der CT nehmen?
      Der Weg ist um einiges kürzer.


      das "gedimmte" Signal taugt nicht um am Radio ebenfalls die Beleuchtung stufenlos zu regeln, es geht nur mit dem Impuls vom Lichtschalter der dem Radio 12 V anbietet damit dieses die im eigenen Menü hinterlegt Dimmfunktion nutzt.
      So kenn ich es von meinen bisher verbauten Radios im Golf V. Es ist aber wirklich kein Ding diese Strippe zu verlegen.

      Tschau
      Vadder
    • Nabend vadder.meier,


      super, damit sind meine bis dato offenen Fragen beantwortet :)


      Das JVC bietet eine vielzahl von Farbanpassungen, autom. runterdimmen (wie in Deiner Beschreibung) bei z.B. bei Licht an, so kann es dann, sofern angeschlossen mit dem gedimmten Plus was anfangen.

      Deshalb die Frage nach dem "gedimmten" Plus.



      THX !!


      Greets

      Jens

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V-Jens ()

    • Original von V-Jens
      Nabend vadder.meier,


      super, damit sind meine bis dato offenen Fragen beantwortet :)


      Das JVC bietet eine vielzahl von Farbanpassungen, autom. runterdimmen (wie in Deiner Beschreibung) bei z.B. bei Licht an, so kann es dann, sofern angeschlossen mit dem gedimmten Plus was anfangen.

      Deshalb die Frage nach dem "gedimmten" Plus.



      THX !!


      Greets

      Jens


      Nochmal, es kann nichts mit dem gedimmten Plus anfangen. Es reagiert nur auf eine anliegende 12 V Spannung am Dimm-Kontakt und stellt dann das im Radio vorgewählte entsprechend ein. Eine Reaktion auf den Beleuchtundregler am Lichtschalter durch verändern der Beleuchtungsstärke analog zur Instrumentenbeleuchtung erfolgt nicht.

      Tschau
      Vadder
    • Original von vadder.meier


      Nochmal, es kann nichts mit dem gedimmten Plus anfangen. Es reagiert nur auf eine anliegende 12 V Spannung am Dimm-Kontakt und stellt dann das im Radio vorgewählte entsprechend ein. Eine Reaktion auf den Beleuchtundregler am Lichtschalter durch verändern der Beleuchtungsstärke analog zur Instrumentenbeleuchtung erfolgt nicht.

      Tschau
      Vadder


      Hallo Vadder,

      das habe ich verstanden.In meinem 6/98er Passi hatte ich das Teil ja schon verbaut.
      Habe noch einmal die Anleitung vom JVC durchgelesen.Das JVC fährt/ kann auch die Beleuchtung in einer frei einstellbaren Zeit "runterfahren".
      Was, wenn ich auf meine Erfahrung zurück greife, wohl die bessere Alternative wäre.
      Denn wenn ich bei Tage mit Licht gefahren bin, war es überwiegend störend, mit nem abgedimmten Display umher zu fahren.

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ;) Danke für den Hinweis!

      Greets

      Jens
      P.S.: Die Farbe von Deinem Golf gefällt mir :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V-Jens ()