VW hat falsch Beschrieben was nun???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW hat falsch Beschrieben was nun???

      Tach! Ich hab da mal ein Problem!
      Ich habe gestern voller Freude meinen neuen GT Sport abgeholt mit DSG und MFL mit Schaltwippen. :D Bis jetzt soweit alles ok! Lenkrad war auch verbaut, bloß nicht das, das was im System auf dem Bild zu erkennen war (GTI MFL). 8o Das Lenkrad ist das Standart "große runde" mit Tasten und Wippen. :rolleyes:
      Wie gehe ich jetzt am besten vor, oder hatte einer von euch schon einmal so ein Problem??? Will eigendlich umbedingt das GTI Lenkrad (nur nicht selber neu kaufen)
      Freue mich über jede Antwort

      MFG Stefan

    • Angaben in Prospekten und im Konfigurator sind rechtlich unverbindlich, es zählt nur was im Vertrag steht. Das unten abgeflachte Lenkrad vom GTI/R32 gibt es im GTI Sport nur in Verbindung mit den R-Line Paketen.

      Wenn du unbedingt das abgeflachte Lenkrad willst kauf es dir bei eBay und lass es einbauen. Achte darauf das es ein titanschwarzes ist und kein anthrazites.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Ist es nicht so, dass im Rahmen der Schuldrechtsreform auch Angaben in Werbeanzeigen bzw. Prospekten zu einem "Mangel" führen können, wenn das Produkt abweicht? Ist dann aber sicher eine Sache für den Rechtsanwalt. Dabei wäre noch genau zu prüfen in welchem Prospekt das denn tatsächlich falsch abgebildet war (wenn dem so war) und ob nicht auf evtl. auf den Bildern verbaute Sonderausstattung verwiesen wurde...

    • nein in jeden Prospekt steht das der unverbindlich ist und Änderungen vorbehalten sind

      genauso wirds beim konfigurator sein

      also VW kannst du keinen Vorwurf machen
      das einzige an den du dich wenden könntest wäre dein Freundlicher
      aber auch nur wenn der dich falsch beraten hat

      falls nicht haste pech und darfst das lenkrad selber nachkaufen

      den ein Mangel liegt nicht vor
      selbst wenn die GTIs jetzt alle auf einmal das normale Lenkrad haben wäre das kein Mangel solange es nicht anders festgelegt wurde in deinen kaufvertrag

      den änderungen sind immer möglich und teile können sich auch während des Produktionsprozesses ändern

      bei so etwas hat man die ersten 2-3 Monate vielleicht noch glück das es getauscht wird aber irgendwann hat es Ve geschafft und ne Meldung an alle partner rausgegeben das dieses neue lenkrad nun Serie ist und nicht mehr das alte

      also wenn man nicht so etwas im Kaufvertrag festlegt hat man immer schlechte karten

    • wie lautet denn die Beschreibung des MFL bei Abschluss des Vertrages?

      Das gewöhnliche runde LR heißt Lederlenkrad, das des GTI (das abgeflachte) Sportlederlenkrad!

      Darauf könntest du dich mit Sicherheit berufen, dann aber erst schlau machen und abgleichen!

      Ich selbst habe mal im Konfigurator geschaut, dort ist selbst bei R-Line das normale Lenkrad verbaut, es wird vom Lederlenkrad zum Bedienen von DSG gesprochen (3-Speichen).

      Wie es ausschaut: Besorg dir eines und lass es umbauen wenn du anders nicht weiterkommst. Ich habe keine HOffnung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von stefanbach ()

    • Original von CSchnuffi5
      nein in jeden Prospekt steht das der unverbindlich ist und Änderungen vorbehalten sind

      also wenn man nicht so etwas im Kaufvertrag festlegt hat man immer schlechte karten


      Tach,

      nicht unbedingt. In einem anderen Forum hat ein User 2007 genau wegen diesem Umstand gegen den Händler geklagt und gewonnen. Er hatte den Wagen mit dem Ausdruck aus dem I-Net Konfig bestellt und erwartet > ich muss dazu sagen das ich besagten User nicht für so blöd halte das er nicht wusste das dieses Lenkrad explizit dem GTI vorbehalten ist < dieses Lenkrad zu bekommen. Als der Händler zunächst abwiegeln wollte und das auf VW abgeschoben hat kam es zur Verhandlung. Und um Diskussionen vorzubeugen ob das wahr ist oder nicht, der User hat das Urteil seinerzeit im Forum veröffentlicht. Ich vertrete dazu eine andere Meinung und glaube das er mit dem Richter einfach "Glück" hatte, bzw. die Gegenpartei dumm argumentiert hat.
      link zum Urteil:
      U 1
      U 2
      U 3

      Tschau
      Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Hast du schon mal mit deinem Händler geredet?? Vielleicht kann man ja nen "Deal" machen.Es soll ja heute noch Firmen geben mit denen man reden kann;)

      Greets,~El Niño~........................................ -------Der mit dem Golf tanzt-------
    • Nachdem da das falsche drin war hab ich zwei wochen später nen Schnäppchen bei 1-2-3 meins gemacht. War sogar vom Produktionsdatum des Lenkrads neuer als das Verbaute. Das ist jetzt seid vier monaten drin. Ich bin zufrieden und der Preis liesß sich verkraften. Trotzdem danke für all eure tipps. Aber mein :) wo ich das Auto gekauft habe ist sowieso total unfähig. Die hätten sich auch nichts angenommen. Naja egal habs ja jetzt und gut is.

      Danke an alle!!!

      MFG Stefan