Chiptuning beim 101PS TDI (ATD ) Tipps + Erfahrungen gesucht

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning beim 101PS TDI (ATD ) Tipps + Erfahrungen gesucht

      Hallo!
      Habe heute einen 130 PS-TDI mal gefahren und überlege nun, meinen 101 PS (ATD; jetzt etwa 135tsd km) tunen zu lassen, um ihm zu etwas mehr Anzug zu verhelfen. Die Leistung soll auf keinen Fall um mehr als 25/30 PS steigen.
      Ich selber würde meinen Fahrstil als zurückhaltend bezeichnen. Kupplung noch die erste.
      Ist ein Chiptuning ratsam, oder bestehen grundsätzliche Bedenken bezüglich der Haltbarkeit der Komponenten? Wie sieht es mit den Abgacwerten und der Euronorm aus? Mein Auto ist bereits mit Partikelfilter nachgerüstet. Gibts da Komplikationen?

      Volker

    • Wenn, dann sollte es nur von einem erfahrenem Tuner gemacht werden....also keine ebay-Box oder so ein Schrott! =)

      Wenn du sagst, das du selbst ein zurückhaltender Fahrer bist, ist das schon mal sehr gut...die Meinungen spalten sich immer...ich denke wenn der Motor immer anständig gefahren wird, dürfte es keine großen Schäden geben...allerdings ist die Chance, das was kaputt geht größer als Serie ;)

      Ist vielleicht auch alles bisjen Glückssache ?(


      Benutz mal die Suche...da gibt es tausend Threads zum Thema Chiptuning, Haltbarkeit etc..

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • ich würde dir DTH turbo empfehlen ( hihi etwas werbung )

      schön die neue software im simulator betrieb testen und anpassen.
      erst wenn du zufrieden bist ist das tuning fertig.

      Ruf mal denn Tobias von DTH an,das ist ein ganz schlaues köpfchen,ehrlich.

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Da interessiert mich spontan noch etwas bezüglich versicherung und GRA.
      Gibt es etwas zu berücksichtigen bei einer schon vorhandenen aber noch nicht eingebauten GRA?
      Und was wird bei der Eintragung im KFZ-Schein geändert? Sprich: wandert das fahrzeug in eine andere Typklasse? Klar, kann auch meine Versicherung fragen, aber hier gibt es ja sicherlich ´Praktiker´-Infos.

      Volker