mit sandstrahler hochglanz polieren?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • mit sandstrahler hochglanz polieren?

      moinsen alle wach? :) also bevor ich gleich zur arbeit gehe wollte ich nachfragen ob man mit meinem sandstrahler seine felgen selber hochglanzpolieren kann? oder bzw. was für denn passieren wenn man seine felgen mit einem sandstrahler bearbeiten würde? das würde mich mal interessieren

      gruß
      isi =)

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.

    • Das Alu wird matt durchs strahlen mit Glasperlen Sand oder sonst was. Aber gibt ne gute Oberfläche um die Felgen von Hand zu polieren. Allerdings ist das ne schweine Arbeit, das Ergebniss mittelmäßig und die Pflege sehr anspruchsvoll.

      Würde davon abraten selber zu polieren. Gib sie lieber ab zum Kugelpolieren wenn sich das für die Felgen lohnt.

      Hier mal das Ergebnis von meiner Polieraktion wo ich nach 1 1/2 Felgen die Nase voll hatte :D Erst Gesandstrahlt mit Glasperlen und dann mit ner Schwabbelscheibe und verschiedenen Alupolituren poliert.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • eigentlich strahlt man nicht vorher, wenn man polieren will. da durchs strahlen die oberflächenstruktur nachher aussieht wie ne orangenhaut.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • ...lass` es lieber machen! ;-)

      Da ich selbst erst an meinen Felgen rumpoliert hab, geb ich meinen Senf auch mal dazu:

      Wenn Du polieren willst, nimmst Du erst mal viel Zeit, Schmutz und "Aua"-Finger in kauf!!!
      Ich hab an meinen Felgen ja nur nen kleinen Rand poliert, aber dass gieng schon mächtig auf`n Sack!!!

      Wir haben versucht (nach ewigem Abbeizen), den Rand mit Hochofenschlacke zu strahlen. Das hat schon funktioniert, nur reißt das Zeug recht tiefe Poren rein, was anschließend wieder mega-schleifarbeit bedeutet:
      Schleifen mit 120er, 240er, 400er, 600er, 1000er, alles von Hand... danach Vorpolieren und dann Hochglazpolieren. Auch ist das Ergebnis meiner Meinung nach von Felge zu Felge verschieden. (...ein Kollege hat seine TT-Parabolfelgen selber poliert und die haben wesentlich mehr Glanz als meine!). Evtl. spielt IMHO die Alulegierung ne grosse Rolle???
      Pflege: Na ja, abwischen und gut! Ab und zu politur drauf! Nee, es stimmt schon, bereits nach dem Aufziehen der Reifen waren wieder kleine Kratzerchen drin, jetzt nach ein paar Wochen schon der ein oder andere Steinschlag. Die polierte flächen ist halt etwas empfindlich. Vorteil: Man kanns halt jederzeit wieder auspolieren. ;)

      Ich würde auch sagen, wenn`s die Felgen wert sind, dann lass sie vom Profi Hochglanzverdichten oder einfach ne schöne Farbe drauf und gut!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • eigentlich strahlt man nicht vorher, wenn man polieren will


      na ja irgendwie muss die farbe ja runter. Beitzen selbst mit Industriebeitze klapt nicht wirklich. Schleifen mit Schmirgelpapier mag auf graden Flächen zwar gehen aber ist in den ecken einfach unmöglich. Eher ist die Haut runter als die Farbe.

      Die Löcher in der Felge kommen nicht vom Sandstrahlen sondern werden nur freigelegt. Unter dem Lack haben die meisten Felgen eh ne Mondlandschaft.

      Gruß nightmare

    • Original von nightmare
      Beitzen selbst mit Industriebeitze klapt nicht wirklich.

      Also ich hatte Beize aus`m Bauhaus, die hat bestens funktioniert!!!
      Das klappt halt nur, wenn auch 2K-Lack auf der Felge ist. Viele Felgen haben so ne Art Kunststoffbeschichtung drauf, da bringt das dann natürlich nix.
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • also ich habe nun einen gefunden der die kompletten 4 felgen für 500€ macht....

      also in so einer maschine

      12 stunden grob schleifen mit irrgendwelchen steinen aus spanien oder so
      dann 12 stunden freinschleifen mit kleinen steinchen
      und dann 6 stunden mit irrgendwelchen perlen oder so richtig auf extrem hochglanz polieren....

      Verkaufe neue Flex XC 3401 VRG, Flex 3403 VRG und Flex 602VR profi Poliermaschinen.