Mich hats erwischt... Auffahrunfall!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mich hats erwischt... Auffahrunfall!

      Moin zusammen,

      so nun hat es mich auch erwischt, gestern ist mir ein Peugeot 106 hinten aufgefahren, ich würde mal behaupten es war fast ungebremst mit 40-50km/h ich habe es noch gesehen.....

      Schaut euch mal die Bilder an und sagt mal was ihr davon haltet....meint ihr das ist ein Totalschaden, die Reserveradmulde hat auf jeden Fall Dellen....

      ich weiß auch das mein Wagen noch mindestens 10.000€ wert ist laut Scchwacke....







      Also....könnt ihr mir Hoffnung machen?

      Gruß
      DerDuke

    • ich behaupte einfach mal, das die spaltmasse zur hinteren tür bestimmt auch nicht mehr stimmen. wenn der dann so krumm sein sollte, würd ich zusehen das die karre weg kommt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Also dass ist ja die Sache die Spaltmaße sind auf beiden Seiten gleich obwohl der eindeutig links drauf gefahren ist.
      Und die sehen sehr gleichmäßig aus!

      Was für Alternativen habe ich denn? Reparieren? Verkaufen?
      Und welchen Bedingungen habe ich denn den geringsten Schaden?

    • vielleicht meldet sich der user zwilling mal zu wort. der ist nämlich gutachter und kann dir da am besten auskünfte erteilen

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • nein mir ist nicht viel passiert nur das üblich an der Wirbelsäule vom Nacken bis zu den Lendenwirbeln....geht aber noch.

      Soll ich lieber zu VW gehen oder nen freien Gutachter beauftragen?

    • Also Schuld hast Du ja nicht und das ist schon mal gut dann bezahlt die andere Versicherung.

      Ich würde wenn mir sowas passiert aus diesen Unglück nutzen daraus ziehen

      Totalschaden wird es auch nicht sein.

      Ich würde dann gleich das Heck säubern alles schön glatt machen.Lackiert muß er sowieso.

      mfg aus DO/Körne

    • Auf alle fälle einen freien Kollegen einschlten.

      Dein Wagen dürft noch Reparaturwürdig sein (schätze mal so um die 4500€ Rep-Kosten)

      Als Gutachten versuch mal den:

      gutachten.ag/index.html

      Bestell Guido einen schönen Gruss von mir 8)

      Und schalt einen Verkehrsrechtsanwalt ein !!
      Deinen Personenschaden kann und darf nur ein Anwalt beziffern. Wichtig für evtl. Spätfolgen !!

      Bernhard

    • Meinst du der kommt auch nach Dortmund wegen einem Gutachten?

      Das mit den 4500 habe ich beinahe vermutet.....ich habe im ETOS mal geschaut was ungefähr die Teile kosten die in Mitleidenschaft gezogen sein müssten und komme ohne Kleinteile schon auf 1400,- nur an Teilen!!

      Habt ihr sonst irgendwelche Empfehlungen was ich machen sollte oder wie ich vorgehen sollte?

      Vielen Dank schon mal

    • mach es genauso wie zwilling es geschrieben hat. Bestell dir nen freien Gutachter, der sagt dir dann wieviel geld du bekommst inklusive Fahrzeugausfall/mietwagen, Wertverlust usw. (weil diese Kosten berechnet VW nicht). Die Kosten für den Gutachter übernimmt bei dieser Schadenshöhe die gegnerische Versicherung.
      Und geh zum Anwalt, der kann dir auf jeden Fall noch ein bisschen Schmerzensgeld rausholen.
      Ob du den Wagen verkaufst und dir die Schadenssumme von der Versicherung auszahlen lässt oder den Wagen reparierst und weiterfährst musst du lettendlich entscheiden.


      Mfg Fabian

    • hall erst mal mein beileid

      sind das us gti rückleuchten was du da hast

      mfg stefan

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • lass dich auf jeden fall krank schreiben!!!
      ohne scheisse da kannste nochmal locker noch paar € schmerzensgeld rausholen, kannst mir glauben.........ich arbeite bei nem großen blauen versicherer!;)


      lol ich hab dich sogar gefunden=))))))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PornStar84 ()


    • sind das us gti rückleuchten was du da hast

      mfg stefan


      Kann ich auch beantworten: Das sind die ganz normalen Pacific Leuchten.


      Zum Rest: geh doch vielleicht zuallererst mal zu nem (Verkehrs)-Anwalt.
      Wenn du Rückenschmerzen hast und das auch attestieren lassen hast, sollte das denke ich der erste Weg sein, bevor man vielleicht irgendwelche Fristen verpasst etc.
      Ich schätze die ANwaltskosten wird auch der Unfallverursacher tragen müssen

      Und ich denke der Anwalt kann dir sicher auch alles weitere erklären und dir Gutachter empfehlen etc.

      Is sicher das einfachste und so kannste eigentlich gar nix falsch machen