Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor

      Hallo,
      wenn ich den Motor starte (morgens, Motor ist kalt), war die Leerlaufdrehzahl immer so bei 1200 Touren, solange bis der Motor warm gefahren war.
      Seit kurzem ist die Drehzahl morgens immer nur bei ungefähr 900.
      Die Drosselklappe hatte ich ungefähr vor einem Monat gesäubert.
      Was könnte das sein?

      Jens

      P.S.: Ist der Motor warm, läuft er mit ~780 Touren, also ganz normal.


      Golf IV, 1,4L 16V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jensemann ()

    • Würde mal sagen das es normal ist da es im moment ja nicht so kalt ist auch morgens, das er mit 1200 drehen müsste

    • Hast du in deinem Golf E-Gas ?
      Wenn ja hast du nach dem reinigen der Drosselklappe die batterie abgeklemmt ?

      Klingt sehr danach, das die drosselklappe neu angelernt wurde. Dies kann eine etwas längere Zeit daueren, wenn man dies nicht über die Diagnose macht.

      1200 Umdrehungen im Stand ist übrigens nicht normal. die Drehzahl liegt mormal bei 980 bei kaltem motor.

      Mfg
      Christian

    • yep, habe E-Gas.
      Beim Reinigen der DK bin immer so vorgegangen, daß ich erst die Batterie abgeklemmt habe, dann DK ausgebaut und gereinigt, dann wieder eingebaut, Batterie angeklemmt.
      Ung. 5 Min Zündung an, ein paar Min. im Stand laufen lassen und danach so 50-100km fahren.
      Hatte eigentlich nie Probleme damit.

      Ich hatte immer gelesen, daß 1200 Touren bei kaltem Motor (wenn er über Nacht gestanden hatte) normal seinen!? War bei mir immer so. Nach ein paar Minuten läuft er im Stand so 780 und ganz ruhig.

      Jens

    • 1200 umdrehungen sind normal bei kaltem motor und kalten aussentemperaturen.

      wenn wärmer wird solltest mal den temperaturfühler kühlmittel überprüfen lassen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von navi2003 ()

    • Also ich kann nur von meinem Sagen, das der nur auf 1200 dreht, als ich die DK gereinigt hatte und das anlernen noch nicht gemacht hatte. Ansonsten liegt er bei 980 bei kaltem wetter.

      Lass zur Vorsicht mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht taucht da etwas auf. Der Kühlmittelgeber steht dort auch drin, wenn er defekt sein sollte.


      Mfg
      Christian